Zum Weinen schön: Die 5 wundervollsten Film-Liebespaare

Donnerstag, 22.01.2015 Milena Velic

Lust auf Emotion pur? Dann schnappen Sie sich Ihre beste Freundin, eine Packung Eis, zehn Päckchen Taschentücher und es kann losgehen. Jenseits der allseits bekannten Liebesfilme haben wir für Sie fünf außergewöhnlich schöne Filme zusammengestellt, die alle herzerwärmende Geschichten von ganz wundervollen Liebespaaren erzählen.

Jeder kennt sie und fast jeder liebt sie: Romeo und Julia aus der gleichnamigen Tragödie von Shakespeare, die erstmals 1597 veröffentlicht wurde, Baby und Johnny aus dem legendären Film "Dirty Dancing" (1987) und das eher aus dem Rahmen fallende Liebespaar in "Vom Winde verweht" (1939).

Sie alle haben Einfluss auf unser Bild von der perfekten Liebe genommen. Kein Wunder also, dass romantische Komödien oder dramatische Liebesgeschichten bis heute ein wichtiger Bestandteil der Traumfabrik Hollywoods, Bollywoods und anderer Filmstudios sind. Das Thema Liebe berührt einfach unsere Herzen und lässt uns mitfiebern. Doch nicht alle fiktiven Liebespaare haben es zu großer Popularität à la Rose und Jack gebracht – obgleich sie es verdient hätten. Werfen Sie mit uns einen Blick auf die fünf schönsten filmischen Liebespaare:

"Abbitte" – Das dramatische Ende eines Liebespaares

Abbitte - Liebespaare

Nachdem Keira Knightley erfolgreich Elizabeth Bennett aus "Stolz und Vorurteil" (2005) verkörpert hatte, ließ sie sich 2007 schon zu ihrem nächsten Liebesfilm hinreißen: Unter der Regie von Joe Wright wagte sie sich in "Abbitte" an die Rolle der Cecilia Tallis, eine jungen Frau aus wohlhabender Familie, die sich in den Sohn ihrer Haushälterin, Robbie Turner (James McAvoy), verliebt und eine heimliche Affäre mit ihm führt. Als ihre 13-jährige Schwester Briony Tallis (Saoirse Ronan) die Beiden jedoch in flagranti erwischt und Robbie aus Eifersucht einige Zeit später vorwirft, ein junges Mädchen vergewaltigt zu haben, läutet dies das langsame, tragische Ende einer wahren Liebe ein. Unser Tipp: Halten Sie Taschentücher parat.

"The Vow" – Liebesfilm der modernen Art

Doch auch das Liebesdrama "The Vow – Für immer Liebe" (2012) rührte viele Zuschauer zu bittersüßen Tränen. Die Geschichte dreht sich um ein Traumpärchen, das sich perfekt ergänzt und glücklich verliebt ist – und dann einen Autounfall erleidet. Die Künstlerin Paige (Rachel McAdams) kann sich anschließend nicht mehr an ihren  Ehemann Leo (Channing Tatum) erinnern. Leo gibt sich jedoch alle Mühe, seine Liebe nochmals für sich zu erobern. Doch auch nach vielen charmanten Gesten und Taten des Musikproduzenten scheint das Ende der Beziehung unvermeidbar zu sein. Gerade diese Gegenüberstellung von romantischen und dramatischen Filmszenen sorgt für Emotionen pur – und den unbedingten Wunsch nach einem Happy End.

"Harold und Maude" – Unterschiedlicher wohl kaum

Ziehen sich Gegensätze wirklich an? In dem Film "Harold und Maude" (1971) scheinen sich der 19-jährige todessehnsüchtige Harold (Bud Cort) und die 79-jährige lebensbejahende Maude (Ruth Gordon) jedenfalls perfekt ergänzen zu können. Zunächst mag der Gedanke an ein solches Liebespaar kurios sein, doch gegen alle gesellschaftlichen Konventionen ankämpfend beweist diese romantische Beziehung der Beiden, dass Liebe sich eben doch gegen alle Regeln durchzusetzen vermag. Und wie gut sie dem 19-Jährigen tut, sollten Sie sich unbedingt ansehen.

Zwei untypische Liebespaare – die auch Männern gefallen werden!

Es steht ein Filmabend mit Ihrem Liebsten bevor, er weigert sich aber einen richtig schönen Liebesfilm mit Ihnen anzusehen? Dann schauen Sie "Drive" (2011) oder auch die "Rocky"-Saga (1976 – 2006) an. Kein Scherz: Beide Filme führen die Pole Action und Liebe wunderbar zusammen und punkten außerdem mit unglaublich schönen Liebespaaren.

"Rocky" ist also nicht bloß ein Box-Film, Ladies! Denn Rocky Balbaos (Sylvester Stallone) herzerwärmende Beziehung zu seiner Frau Adrian (Talia Shire) wird in allen sechs Filmen nicht außer Acht gelassen und in vielen Szenen umfassend beleuchtet. Ein außergewöhnliches Liebespaar, das in die Filmgeschichte eingegangen ist.

Der Action-Thriller "Drive" hingegen ist nichts für schwache Nerven, immerhin scheut Regisseur Nicolas Winding Refn nicht vor Gewalt zurück. Doch auch hier verliebt sich "der Fahrer" – gespielt von Ryan Gosling – innbrünstig in die verheiratete Frau Irene (Carey Mulligan) und versucht ihren Ehemann vor dem Tod zu retten, um so auch seine Liebe zu beschützen. Wenn das mal keine wahre Liebe ist…

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Die schönsten Liebespaare in Filmen

Nicht jede Liebe hat zwangsweise ein Happy End. Auch bei diesen fünf Liebespaaren lief nicht alles rund in der Beziehung und trotzdem überzeugen Sie uns vollends.

Weitere Artikel

article
40363
Zum Weinen schön: Die 5 wundervollsten Film-Liebespaare
Zum Weinen schön: Die 5 wundervollsten Film-Liebespaare
Lust auf Emotion pur? Dann schnappen Sie sich Ihre beste Freundin, eine Packung Eis, zehn Päckchen Taschentücher und es kann losgehen. Jenseits der a...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/zum-weinen-schoen-die-5-wundervollsten-film-liebespaare
22.01.2015 18:10
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/zum-weinen-schoen-die-5-wundervollsten-film-liebespaare/644580-5-ger-DE/zum-weinen-schoen-die-5-wundervollsten-film-liebespaare_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare