Zu anspruchsvoll? Tipps für Singles – "Bin ich zu anspruchsvoll?"

Mittwoch, 25.01.2012

Die 31-jährige Kathi ist seit zwei Jahren Single und ist genervt von den Rückfragen aus ihrem Umfeld.

In der Ratgeber-Kolumne auf fem.com stellen Leserinnen Beziehungsfragen und die Paartherapeuten und Beziehungscoachs von ElitePartner.de antworten.



Thema heute: "Bin ich zu anspruchsvoll?"

"Seit der Trennung von meinem Freund vor knapp zwei Jahren bin ich Single. Ich hatte zwischendurch immer mal wieder Flirts und auch ein paar Dates, es war aber keiner dabei, mit dem sich etwas Ernsteres entwickelt hat. Das ist ein wenig frustrierend, aber ich fühle mich auch alleine wohl. Was mich wirklich nervt ist mein Umfeld. Ich bekomme immer wieder zu hören, ich sei durch das lange Single-Sein mittlerweile zu anspruchsvoll geworden. Ist das so, wird man immer anspruchsvoller je länger man Single ist?"

Kathi, 31

Die Experten-Antwort:

Beziehungsexpertin Lisa Fischbach

Lisa Fischbach

"Liebe Kathi,
es ist heutzutage häufiger die Regel in Beziehungsbiografien, wenn sich Singlephasen mit Partnerschaftszeiten ablösen. Singlephasen können mitunter länger sein: Ein, zwei oder drei Jahre sind überhaupt kein Grund zur Besorgnis. Wichtig ist, Sie leiden nicht unter dem Alleinsein. Doch wie Sie schreiben, fühlen Sie sich sogar recht wohl. Das schützt Sie vor Torschlusspanik oder einer vorschnellen Wahl, nur um dem Alleinsein zu entfliehen. Sie lassen sich demzufolge Zeit und schauen sich erst einmal um. Gelassenheit ist grundsätzlich ein idealer Ausgangspunkt für die Partnersuche.
Sie können in sich hören und intensiv erforschen, was Sie in einer Partnerschaft brauchen, um sich wohl zu fühlen. Das macht Sie bewusster und wenn Ihnen ein Mann gegenübersteht, bei dem es passt, wird es auch funken. Wichtig ist, dass Sie diese Selbsterforschung nicht einseitig nutzen, um eine Checkliste zu erstellen, wie der perfekte Partner aussehen müsste. Das wäre eine Hürde. Denn nicht der perfekte Partner garantiert eine glücklich Beziehung, sondern die Bereitschaft, sich auf einen Menschen einzulassen und zu schauen, was man daraus zusammen entwickeln kann.
Eins ist sicher: Das Singleleben macht nicht per se anspruchsvoller. Ihr Freundeskreis täuscht sich mit der Annahme, dass hier ein kausaler Zusammenhang besteht. Was eher möglich sein kann, ist, dass sich Singles nach dem Überwinden des Liebeskummers und der Gewöhnung an das Alleinleben sehr komfortabel in ihrem Zuhause, im Alltag und mit den Freunden einrichten können. Viele schaffen sich ein tragfähiges Netzwerk an, pflegen Freundschaften, sorgen somit für emotionale Zuwendung und organisieren sich in der Freizeit.
Das kann sich verselbständigen und zum Hindernis werden, wenn für einen neuen Partner kein Raum mehr im perfekt organisierten Leben geschaffen wird. Das können Sie leicht überprüfen: Fragen Sie sich, wie bereit Sie wären, Zeit für einen neuen Partner zu finden. Würde er Sie um eine Verabredung fragen, müsste er mehr als zwei Wochen warten? Weil Sie Yogaverpflichtungen haben, der Arbeitskreis ruft, Sie am Wochenende zum Tangoseminar fahren, drei Freundinnen treffen wollen und schließlich noch einen Abend für Wäsche und Bügeln brauchen. Sähe Ihr Terminkalender so aus, vielleicht sogar noch voller durch berufliches Engagement, wäre dies in der Tat eine Falle, neue Beziehungen zu verhindern. Das sollte zum 'Umstrukturieren' anregen."
Lisa Fischbach
Lisa Fischbach ist Diplom-Psychologin und arbeitet als Therapeutin und Paarberaterin in Hamburg (www.lisafischbach.de). Sie ist zudem beratend für die Online-Partnervermittlung ElitePartner.de tätig.



Lisa Fischbach ist Co-Autorin des Ratgebers "Treue ist auch keine Lösung". Untreue kann Liebe sein, Treue dagegen lieblose Gewohnheit. Vor dem Hintergrund ihrer provokanten These - Liebe braucht keine Treue - zeigen die Autoren, dass es sich für jedes Paar lohnt, sich an ihrer Liebe zu orientieren und nicht an romantischen Klischees. 17,99 Euro, z.B. bei amazon.de







SCHREIBEN SIE UNS! Haben Sie auch ein Liebes- oder Partnerschafts-Problem, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Dann mailen Sie uns: redaktion(at)fem.com, Betreff: "Warum Männer...". Mit etwas Glück wird Ihre Frage unter Angabe von Vorname und Alter (auf Wunsch auch mit geändertem Vornamen) auf fem.com veröffentlicht und beantwortet.

Beziehungs-Mythen - Experten-Tipps – Gleich und gleich...


RTEmagicC_dating-iStock-112_09.jpg.jpg

>> Noch mehr wertvolle Tipps & Tricks zum Thema Dating, flirten und Singles gibt's im Special bei fem.com

Liebe und Beziehungen: Immer wieder schön, immer wieder schmerzhaft. Auf fem.com gibt es professionellen Rat.

Liebe und Beziehungen: Immer wieder schön, immer wieder schmerzhaft. Auf fem.com gibt es professionellen Rat.

 

Weitere Artikel

article
17996
Zu anspruchsvoll? Tipps für Singles
"Bin ich zu anspruchsvoll?"
Die 31-jährige Kathi ist seit zwei Jahren Single und ist genervt von den Rückfragen aus ihrem Umfeld.
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/zu-anspruchsvoll-tipps-fuer-singles-bin-ich-zu-anspruchsvoll
25.01.2012 15:53
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/zu-anspruchsvoll-tipps-fuer-singles-bin-ich-zu-anspruchsvoll/334527-1-ger-DE/zu-anspruchsvoll-tipps-fuer-singles-bin-ich-zu-anspruchsvoll_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare