Woher kommt die Liebe? Ein Buchtipp – Gefühlswelten erkunden

Mittwoch, 11.12.2013

Unbändige Liebe, lähmende Angst, tiefe Rachegefühle – Emotionen bestimmen unser Leben. Warum aber fühlen wir, was wir fühlen? Diesen und weiteren spannenden Fragen geht Claus Peter Simon in seinem Buch nach.
Kaum ein Thema beschäftigt Wissenschaftler verschiedenster Disziplinen so stark wie die Liebe. Noch längst ist dieses tiefe Gefühl nicht bis ins Letzte erkundet, birgt auch nach Jahrhunderten der Forschung viele Geheimnisse. Und obwohl sich der Autor Claus Peter Simon fragt, ob man die Liebe nicht kaputt redet, wenn man sie erklärt, versucht er sich ihr mit Hilfe zahlreicher Anekdoten anzunähern. Anders als der prägnante Haupttitel "Woher kommt die Liebe?" vermuten lässt, widmet sich Claus Peter Simon in seinen Ausführungen mit dem passenden Kapitel "Die großen Gefühle" auch der Angst, Wut, Trauer und vielen weiteren menschlichen Emotionen.

Video: Die große Liebe finden

"Woher kommt die Liebe?":  Große Gefühle, charmante Weisheiten

Fühlen alle Menschen gleich? Können wir unsere Emotionen steuern? Wären wir ohne sie vielleicht sogar besser dran? All das fragt sich Wissenschaftsjournalist Simon in seinem Buch. Zur Beantwortung dieser doch recht komplexen Fragestellungen zieht er neueste Erkenntnisse aus der Psychologie, Neurologie, Philosophie und anderen Disziplinen heran. Wer nun meint, der Autor würde sich in vergeistigten und unverständlichen Sphären fernab jedweder Lesbarkeit bewegen, der irrt. Claus Peter Simon zeichnet mit einfachen Worten ein detailreiches Bild von den Gefühlen, die die Menschen bewegen. Zahlreiche Beispiele aus der Forschungspraxis erwecken die Theorien zum Leben – so etwa das "Brückenexperiment"…

Das "Brückenexperiment": Gefahr beflügelt die Liebe

Claus Peter Simon zitiert das inzwischen legendäre "Brückenexperiment", das auf den Psychologen Arthur Aron zurückgeht. Darin führte eine attraktive Frau eine Befragung bei vorbeilaufenden männlichen Passanten durch. Das war allerdings nur der Vorwand. Wichtiger als der Inhalt der Fragen, war die Tatsache, wo sie sie stellte. Als Befragungsort wählten die Forscher zum einen eine kleine, schlichte Brücke aus, der andere Teil des Experiments fand ebenfalls auf einer Brücke, diesmal allerdings in 70 Metern Höhe über einem reißenden Fluss statt. Beiläufig steckte der weibliche Lockvogel den Teilnehmern ihre Telefonnummer zu – für den Fall, dass es Rückfragen gibt, so erklärte man.

Woher-kommt-Liebe_Cover130px.jpg

Das überraschende Ergebnis: Besonders die auf der schwindelerregenden Brücke befragten Männer meldeten sich hinterher bei der hübschen Dame. Die Forscher stellten fest, dass die Männer in der vermeintlichen Gefahrensituation vermehrt Stresshormone ausschütteten. Allerdings war den männlichen Befragten nicht klar, was nun genau ihr Herz höher schlagen ließ: Die Brücke oder die Frau. Entsprechend angezogen fühlten sie sich mit einem Mal von dem Lockvogel. Diese Gefühlsverwechselung nennen die Wissenschaftler "Erregungstransfer". Um es mit Claus Peter Simons Worten zu sagen: "Wir haben nicht unbedingt Herzrasen, weil wir uns verlieben - sondern es kann sein, dass wir uns verlieben, weil wir Herzrasen haben". 

Auf das Bauchgefühl hören - ja oder nein?

Ob es trotzdem hilfreich ist, bei Entscheidungen auf den Bauch zu hören? Ja, findet Claus Peter Simon und nennt es die "Intelligenz der Gefühle". "Sie sind es, die verhindern, dass wir ständig ins Unglück laufen, sie machen uns zu mitfühlenden Wesen, befähigen uns zu einem gelingenden Zusammenleben."

Neugierig geworden? Das Buch "Woher kommt die Liebe?  All unsere klugen Gefühle – von Angst bis Vertrauen"  ist beim Piper Verlag erschienen, kostet 19,99 Euro und ist zum Beispiel bei Amazon erhältlich.

Text: Mareike Freier

Wissenschaft trifft Gefühl: In "Woher kommt die Liebe?" liefert Claus Peter Simon spannende Fakten über die menschliche Gefühlswelt.

In seinem Buch "Woher kommt die Liebe?" geht der Wissenschaftsjournalist Claus Peter Simon auf Entdeckungsreise durch menschliche Gefühlswelten.

 

Weitere Artikel

article
19383
Woher kommt die Liebe? Ein Buchtipp
Gefühlswelten erkunden
Sie ist so alt wie die Menschheit selbst und wirft doch noch so viele Fragen auf: die Liebe. Warum wir fühlen, was wir fühlen und weitere spannende A...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/woher-kommt-die-liebe-buchtipp-gefuehlswelten-erkunden
11.12.2013 17:04
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/woher-kommt-die-liebe-buchtipp-gefuehlswelten-erkunden/371598-1-ger-DE/woher-kommt-die-liebe-buchtipp-gefuehlswelten-erkunden_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare