Wie sah Sexspielzeug vor tausenden von Jahren aus?

Sonntag, 25.01.2015

Sexspielzeug ist nicht nur eine kommerzielle Erfindung der Neuzeit. In Wahrheit existierte bereits vor über 30.000 Jahren Sexspielzeug. Doch wie sah es aus?

Durch die Arbeit von Archäologen kommen von Zeit zu Zeit so einige interessante Fundstücke ans Licht. Erst kürzlich hätten Wissenschaftler unter anderem jahrtausendaltes Sexspielzeug ausgegraben, berichtet das Nachrichtenportal complex.com.

Das historische Sexspielzeug

Anhand von einer wissenschaftlichen Methode zur Datierung der Fundstücke hätte das Forscherteam das Sexspielzeug auf das Jahr 30.000 vor Christus bestimmen können. Jedoch könne der Verwendungszweck der gefundenen Steingegenstände nicht genauestens ermittelt werden. Die Dildo-artige Form jedoch könne zur Annahme verleiten, dass es sich hierbei um Sexspielzeug handeln könnte.

"Es gibt viele andere Verwendungszwecke, für die diese Gegenstände beabsichtigt hätten sein können", erklärt Archäologe Dr. Martin Rundkvist dem Nachrichtenportal gegenüber. Doch auch er gäbe zu, die dem Penis ähnelnde Form der Steingegenstände könne auch zur damaligen Zeit nicht zu übersehen gewesen sein. (VG)

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

istock-selbstbefriedigung61

Auch vor über tausenden von Jahren gab es Sexspielzeug. Wie sahen die Sex-Toys damals aus? Ein Archäologe klärt auf.

Weitere Artikel

article
40323
Wie sah Sexspielzeug vor tausenden von Jahren aus?
Wie sah Sexspielzeug vor tausenden von Jahren aus?
Sexspielzeug ist nicht nur eine kommerzielle Erfindung der Neuzeit. In Wahrheit existierte bereits vor über 30.000 Jahren Sexspielzeug. Doch wie sah...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/wie-sah-sexspielzeug-vor-tausenden-von-jahren-aus
25.01.2015 16:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-selbstbefriedigung61/576596-1-ger-DE/istock-selbstbefriedigung61_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare