Warum Männer lügen – "Er streitet alles ab"

Mittwoch, 17.10.2012

"Warum Männer..." heißt die neue Ratgeber-Kolumne auf fem.com, in der Leserinnen Beziehungsfragen stellen und Paartherapeuten und Beziehungscoachs von ElitePartner.de anworten.

Thema heute: "Warum Männer lügen?"

Mein Ex-Partner hat sich vor 18 Monaten, nach 14 Jahren, von mir getrennt. Seine Antwort auf meine Frage, warum: "Er liebt mich nicht mehr". Wir haben seit der Trennung immer mal wieder Kontakt. Ich habe vor kurzem erfahren, dass er eine neue Partnerin hat. Sie war wohl auch der Trennungsgrund. Ich habe in den 18 Monaten immer mal wieder versucht zu erfahren, ob er eine neue Partnerin hat, aber er streitet es ab – selbst dann, wenn eigentlich klar ist, dass er gelogen hat, streitet er es ab. Bis heute vertritt er die Meinung, keine neue Beziehung zu haben und das, obwohl seine Familie mir gesagt hat, dass es eine neue Frau in seinem Leben gibt. Ich verstehe nicht, warum er das nicht zugibt. Wir sind seit 18 Monaten getrennt. Warum sind Männer so feige oder ist es nur der eine?

Maja, 35

Die Experten-Meinung:

"Liebe Maja, ein ebenso wichtiges wie schwieriges Thema: Lüge und Wahrheit in Beziehungen! Ja, die Männer lügen – die Frauen auch. Oft ist der Unterschied nur, dass Frauen geschickter lügen als Männer. Obwohl Hotelrechnungen, mit dem Namen der Geliebten, über viele Monate vorlagen, behaupteten in der Paarberatung manche Männer (mit roten Ohren), sie hätten mit der Anderen all die Nächte "nur geredet". Frauen konnten hingegen ihren wegen eines Partyflirts eifersüchtigen Mann oft selbst dann noch beschwichtigen, wenn sie heimlich langjährige Liebhaber hatten.

RTEmagicC_Holger-Lendt-ElitePartner.jpg.jpg

Die meisten Männer wurden zu sachlich-eindeutiger Kommunikation erzogen und so schlicht lügen sie oft auch. Frauen kommunizieren eher vielschichtiger und mögen zwischenmenschliche Themen. Vergleichen Sie mal, wie unterschiedlich typische Frauen- und Männerzeitschriften Beziehungsfragen abhandeln.

Männer werden oft stumm, weil sie sich verbal unterlegen fühlen. Ich glaube, auch das Schweigen oder Leugnen Ihres Ex-Freundes ist so einzuordnen. Vielleicht scheut er tiefer gehende Diskussionen, weil er sich schämt oder Sie nicht verletzen will. Man sagt, dass die Lüge der Mord an der Wahrheit sei und ich schätze, dass es sich für Sie auch so anfühlt. Schweigen oder Lügen kann etwas Aggressives haben, denn es zerstört die Gesprächsbasis und macht es Ihnen schwer, das Ganze zu verarbeiten.

Trotzdem gilt auch in Ihrem Fall: "Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners". Wenn sich Paare einen echten Gefallen tun wollen, dann sollten sie sich vor allem von der Illusion einer objektiven Wahrheit verabschieden. In einer Beziehung gibt es immer zwei gleichberechtigte Wahrheiten nebeneinander. Es wäre möglich, dass eine Andere an der Seite Ihres Ex-Freundes aus seiner Sicht nur eine Affäre ist. Dann wäre seine Aussage richtig – es gibt noch keine "neue Frau" für ihn.

Aber – um Frieden zu finden, brauchen Sie nur Ihre (!) Wahrheit. Stellen Sie Ihre neben seine und bleiben Sie dabei, ohne an seiner herumzuzerren. Ihr Bauchgefühl ist wichtiger als zermürbende Debatten und Detektivspiele. Lange nach dem Ende Ihres Tauziehens um die Wahrheit könnte es dann gut passieren, dass er von ganz allein erzählt, was Sie immer hören wollten."

Holger Lendt

Holger Lendt ist Diplom-Psychologe und arbeitet als Therapeut und Paarberater in Hamburg. Er ist zudem beratend für die Online-Partnervermittlung ElitePartner.de tätig.

Holger Lendt ist Co-Autor des Ratgebers "Treue ist auch keine Lösung". Untreue kann Liebe sein, Treue lieblose Gewohnheit. Vor dem Hintergrund der provokanten These - Liebe braucht keine Treue - zeigen die Autoren, dass es sich für jedes Paar lohnt, sich an ihrer Liebe zu orientieren und nicht an romantischen Klischees. 17,99 Euro, z.B. bei amazon.de

SCHREIBEN SIE UNS! Haben Sie auch ein Liebes- oder Partnerschafts-Problem, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Dann mailen Sie uns: redaktion(at)fem.com, Betreff: "Warum Männer...". Mit etwas Glück wird Ihre Frage unter Angabe von Vorname und Alter (auf Wunsch auch mit geändertem Vornamen) auf fem.com veröffentlicht und beantwortet.

Männer verstehen lernen

Liebe und Beziehungen: Immer wieder schön, immer wieder schmerzhaft. Auf fem.com gibt es professionellen Rat.

Weitere Artikel

article
18520
Warum Männer lügen
"Er streitet alles ab"
Die 35-jährige Maja wurde von ihrem Freund verlassen. Obwohl sie sich sicher ist, dass er bereits eine neue Freundin hat, streitet er alles ab. Warum?
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/warum-maenner-luegen-er-streitet-alles-ab
17.10.2012 15:03
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/warum-maenner-luegen-er-streitet-alles-ab/348675-1-ger-DE/warum-maenner-luegen-er-streitet-alles-ab_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare