Umfrage: Single-Glück – What Singles want

Donnerstag, 22.01.2009

Dass alleine leben Vorteile hat, wissen nicht nur Dauer-Solisten wie George Clooney und Renée Zellweger. Trotzdem wünschen sich die meisten Singles zum perfekten Glück einen festen Partner...

Singles werden immer glücklicher - zumindest gleicht sich ihr Zufriedenheits-Faktor laut neuester Studien dem von in Partnerschaft lebenden Menschen mehr und mehr an.

Das liegt nach Meinung der Wissenschaftler daran, dass Singles heute nicht mehr unter Rechtfertigungsdruck für ihre Lebensform stehen und mittlerweile gesellschaftlich vollkommen anerkannt sind - zumindest, wenn man von der Situation in sehr dörflich geprägten Landstrichen absieht.

88 Prozent wären mit einer neuen Liebe happy

Viele Alleinlebende genießen es, einen großen Freundeskreis und Hobbies pflegen zu können. Trotzdem scheinen die meisten nicht dauerhaft auf einen Partner verzichten zu wollen: Die Online-Partnervermittlung ElitePartner.de befragte Singles, was für sie wichtig wäre, um glücklich zu sein. Auf Platz eins: eine neue Liebe finden und Zeit mit dem neuen Partner verbringen. 88 Prozent aller Studien-Teilnehmer empfänden dies als große Erfüllung.

An zweiter Stelle steht die materielle Absicherung - die Wirtschaftskrise lässt grüßen: 83 Prozent der insgesamt 7.430 befragten Singles wären glücklich, wenn sie finanziell unabhängig wären.

Partnerschaft geht vor

"Der Wunsch nach einem Partner steht bei den meisten Singles an oberster Stelle, weil eine erfüllte Liebe das Leben in jedem Alter reicher, intensiver und lebenswerter macht", kommentiert die Diplom-Psychologin Lisa Fischbach das Umfrageergebnis. "Deshalb sieht der überwiegende Teil der Alleinstehenden ihr Singledasein nur als eine Phase und hält die Augen nach einem neuen Partner offen."

Finanziell versorgt zu sein bedeute in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit ebenfalls Glück - dies allerdings mehr im Sinne von Sorgenfreiheit, so die Expertin. Ausreichend Geld könne das Singledasein schließlich erheblich angenehmer machen.

Die Familie ist wichtiger als eine erfolgreiche Karriere

Auch Alltagsgenüsse, Freunde und Hobbies machen Alleinlebende glücklich. Die Familie nimmt mit 76 Prozent dann den sechsten Platz in der Rangliste ein - und steht damit noch knapp über dem Erfolg im Beruf (73%). Nachwuchs steht relativ weit unten auf der Wunsch-Agenda der deutschen Singles: Nur knapp über die Hälfte der Befragten nennen "eigene Kinder" als potentielle Glücklich-Macher.

Übersicht: die Glücks-Top-Ten für Singles:

1.    Zeit mit einem Partner verbringen (88%)
2.    Finanziell unabhängig sein (83%)
3.    Alltagsgenüsse (82%)
4.    Zeit mit Freunden verbringen (82%)
5.    Mit Hobbies beschäftigen (79%)
6.    Zeit mit der Familie verbringen (76%)
7.    Erfolg im Beruf haben (73%)
8.    Einfach mal allein sein (63%)
9.    Anderen Menschen helfen (59%)
10.  Eigene Kinder haben (51%)



fem.com-Singlebörsenvergleich
Auf der Suche nach Mr. oder Mrs. Right? Finden Sie Ihren Traumpartner online! Hier geht's zur Top Five der Singlebörsen - verglichen von fem.com.

Mehr Private auf fem.com:
>> Erfahrungsbericht: Als Single auf einer Hochzeit
>> Verliebt zur falschen Zeit - wie kommt's?
>> Im Trend: Silent Dating


Weitere Artikel

article
8977
Umfrage: Single-Glück
What Singles want
Dass alleine leben Vorteile hat, wissen nicht nur Dauer-Solisten wie George Clooney und Renée Zellweger. Trotzdem wünschen sich die meisten Singles z...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/umfrage-single-glueck-what-singles-want
22.01.2009 14:30
http://www.fem.com
Liebe & Lust

Kommentare