Sex als Valentinstagsgeschenk: 6 Tipps

Donnerstag, 29.01.2015

Ihnen fällt beim besten Willen nicht ein, was Sie Ihrem Liebsten zum Valentinstag schenken können und außerdem wollen Sie diesen Kommerz nicht unterstützen. Hier das perfekte Valentinstagsgeschenk für Ihn: Sex!

Um einen wunderschönen Valentinstag zu verbringen, braucht es nicht unbedingt das Lieblingsparfüm oder neue Boxershorts für den Partner. Das Valentinstagsgeschenk soll ja vor allem vermitteln, wie sehr Sie ihren Liebsten lieben und was könnte das besser, als eine Nacht, die er so schnell nicht vergisst? Und so kann es funktionieren:

Die Vorbereitung für den "großen Tag":

1. Treiben Sie Sport

Es mag vielleicht komisch klingen, aber Sport sorgt dafür, dass Sie glücklich werden und sich wohler in Ihrer Haut fühlen. Diese Gefühle transportieren sich auch auf ihren Partner. Außerdem finden Männer selbstbewusste Frauen äußerst anziehend. Übertreiben Sie es nur nicht. Sie wollen doch keinen Muskelkater, wenn es dann zur Sache geht.

2. Entspannen Sie in der Badewanne

Um sich vom Sport zu erfrischen, lassen Sie sich ein heißes Bad ein. Verwenden Sie einen wohlduftenden Badezusatz, dessen betörender Geruch auch noch an Ihnen haftet, wenn Sie sich bereits abgetrocknet haben.

3. Das Körperhaar muss weg

Wenn Sie sich schon einmal in der Badewanne befinden, können Sie sich auch gleich ihres überflüssigen Körperhaares entledigen, denn wenn wir mal ehrlich sind: Wirklich penibel rasieren wir Frauen uns eigentlich nur zu Beginn der Beziehung. Schnappen Sie sich also Ihren Rasierer und lassen Sie nur das Haar stehen von dem Sie wissen, dass er drauf steht.

4. Heiße Dessous

Ziehen Sie nun Ihre heißeste Unterwäsche an. Sollten Sie sich in keiner Ihrer Unterwäsche wirklich wohlfühlen, können Sie sich selbst ein Valentinstagsgeschenk machen und sich sexy Reizwäsche kaufen.

Nun zum Höhepunkt des Geschenks:

5. Striptease als Valentinstagsgeschenk

Nun geht es endlich zur Sache: Manövrieren Sie ihren Partner an den Ort, wo der Zauber geschehen soll. Sie haben etwas Unauffälliges (aber leicht Auszuziehendes) an und legen Musik auf, zu der Sie sich gut bewegen können. Dann geht es los: Sie legen einen sexy Striptease hin und bereiten ihn auf das kommende Finale des Valentinstaggeschenks vor.

6. Finale mit Feuerwerk (im übertragenen Sinne)

Schon während Ihres Tanzes nähern Sie sich ihm und können somit direkt ins Vorspiel einsteigen. Verwöhnen Sie ihn mit ihren Berührungen. Wenn Ihnen danach ist, können Sie ihm auch noch einen Valentinstags-Blowjob verpassen, bevor Sie sich ihm ganz hingeben.
Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Mit diesem sexy Valentinstagsgeschenk können Sie sicher punkten.

Ein Valentinstagsgeschenk, über das er sich garantiert freut: Sex!

Weitere Artikel

article
40439
Sex als Valentinstagsgeschenk: 6 Tipps
Sex als Valentinstagsgeschenk: 6 Tipps
Ihnen fällt beim besten Willen nicht ein, was Sie Ihrem Liebsten zum Valentinstag schenken können und außerdem wollen Sie diesen Kommerz nicht unters...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/sex-als-valentinstagsgeschenk-6-tipps
29.01.2015 17:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/sex-als-valentinstagsgeschenk-6-tipps/646185-1-ger-DE/sex-als-valentinstagsgeschenk-6-tipps_contentgrid.png
Liebe & Lust

Kommentare