Schwanger werden – Regelmäßiger Sex hilft

Dienstag, 16.12.2008

Nicht immer klappt's sofort mit einem Baby. Wenn die gewünschte Schwangerschaft länger ausbleibt, wird oft medizinisch nachgeholfen. Dabei wäre das in vielen Fällen gar nicht nötig.
Fast 25 Prozent aller deutschen Paare, die sich ein Kind wünschen, bleiben "erfolglos". Viele Frauen sehen dann in einer künstlichen Befruchtung oder Hormonbehandlungen ihre einzige Chance - und nehmen Strapazen für ihre Beziehung und unangenehme Nebenwirkungen wie Schmerzen, Übelkeit, Hitzewallungen oder auch Mehrlingsschwangerschaften in Kauf.
Wissenschaftler der Universität Aberdeen in Schottland haben nun herausgefunden, dass solche Behandlungen oft gar nicht notwendig wären. Und zwar bei Paaren, bei denen die Ursache für ihren den unerfüllten Kinderwunsch ungeklärt ist, weil beide organisch völlig gesund sind. Das sind immerhin wiederum 25 Prozent aller "Baby-Wunschkandidaten".


Zwei Jahre lang nicht schwanger geworden

An der Studie, die im "British Medical Journal" veröffentlicht wurde, nahmen 580 Frauen teil. Alle hatten bereits rund zwei Jahre lang versucht, schwanger zu werden - ohne Erfolg. Ein Grund für diese Schwierigkeiten war medizinisch nicht erkennbar. Als "normaler" Zeitraum, in dem es mit einem Baby klappen sollte, gilt ein Jahr.
Die Versuchsteilnehmerinnen wurden per Zufallsverfahren in drei verschiedene Gruppen eingeteilt: Die erste Gruppe bekam Clomifen, ein hormonelles Mittel zur Stimulation der Eierstöcke, die zweite erhielt eine künstliche Befruchtung und die dritte sollte weiterhin mit regelmäßigem Sex versuchen, auf natürlichem Weg schwanger zu werden.


Überraschung nach neun Monaten

Das verblüffende Ergebnis: 101 der 580 Frauen wurden innerhalb von neun Monaten schwanger und bekamen gesunde Kinder, davon 32 ohne Behandlung, 26 unter Gabe von Hormonen und 43 durch eine künstliche Befruchtung. Die Erfolgsraten unterschieden sich also nur unwesentlich.



>> Haben Sie mehr Fragen zum Thema Schwangerschaft? Diskutieren Sie mit im Forum "Schwangerschaft & Geburt" der fem-Partnerwebseite womantime.de


Mehr zum Thema Schwangerschaft auf fem:

>> Babybedenkzeit

>> Ein Ring gegen Schwangerschaft

>> Wenn Kinder Kinder kriegen


Weitere Artikel

article
4395
Schwanger werden
Regelmäßiger Sex hilft
Nicht immer klappt's sofort mit einem Baby. Wenn die gewünschte Schwangerschaft länger ausbleibt, wird oft medizinisch nachgeholfen. Dabei wäre das i...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/schwanger-werden-regelmaessiger-sex-hilft
16.12.2008 12:18
http://www.fem.com
Liebe & Lust

Kommentare