Schmuck vom Ex verkaufen – Weg damit!

Freitag, 08.01.2010

Er ist auf und davon - aber seine Geschenke sind noch da? Auf eine US-Webseite kann man ungeliebte Erinnerungen verkaufen.
Verlobungs- und Hochzeitsringe, Ketten, Armreifen, Uhren, Ohrringe, Handtaschen: Das Online-Portal exboyfriendjewelry.com ist ein wahres Paradies für Schmuck- und Accessoire-Fans. Nur abergläubisch sollte man nicht sein, wenn man hier shoppen geht. Denn jedes Teil, das verkauft wird, hat seine ganz eigene Geschichte - eine Trennungs-Geschichte.

Erinnerungen versteigern

"Was tun mit den unliebsamen Geschenken vom Ex?" fragten sich die Macher der Webseite - und kreierten ein Shopping-Portal, das nach dem ebay-Prinzip funktioniert. Das Einstellen eines Angebots mit Start- oder Festpreis kostet 1,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 1,40 Euro), abgewickelt wird die Transaktion über safefunds.com oder paypal.com.

Schmuckstück mit Geschichte

Das Besondere dabei: Zu jedem Schmuckstück, das versteigert wird, muss die Verkäuferin oder der Verkäufer (ja, auch Männer dürfen hier ihre Ex-Geschenke verhökern!) die entsprechende - anonymisierte - Trennungs-Geschichte mitliefern. Userin "Nonamys" möchte ihren 1/4-Karat-Diamantenring loswerden, weil er sie an ihre unglückliche Ehe erinnert, "Feliciaatx" verkauft die Gucci-Uhr, die ihr Ex ihr zum dritten Jahrestag schenkte, weil er sie vier Tage danach mit ihrer besten Freundin betrog, und "Gorgehun80" bietet Tiffany-Ohrringe an, die ihr ihr Ex-Freund schenkte, der seine Ehe und zwei Kinder vor ihr verheimlichte...

Kurz: exboyfriendjewelry.com ist auch für Leute, die nicht ernsthaft an Second-Hand-Schmuck interessiert sind, eine sehr unterhaltsame Angelegenheit.

Mehr Infos: www.exboyfriendjewelry.com

Der Ring zum Jahrestag ist noch da, der Schenker leider auf und davon? Wenn wertvolle Geschenke zur unliebsamen Erinnerung werden, gibt es eine Lösung: verkaufen!

Der Ring zum Jahrestag ist noch da, der Schenker leider auf und davon? Wenn wertvolle Geschenke zur unliebsamen Erinnerung werden, gibt es eine Lösung: verkaufen!

 

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!