Seitensprung-Agentur: Noel Biderman – "Affären retten die Liebe"

Sonntag, 21.11.2010

Seitensprung-Agenturen liegen im Trend - sind aber auch höchst umstritten. fem.com hat Noel Biderman, den Chef eines großen US-Affären-Portals, zum Interview getroffen.

RTEmagicC_Noel-Biderman.jpg.jpg

In den USA gilt Noel Biderman (verheiratet, Vater von zwei Kindern) als "König der Untreue". Sein Online-Fremdgeh-Portal "Ashley Madison" wurde dort bereits in TV-Formaten wie "Larry King Live", "Fox News", "Good Morning America" und der "Tyra Banks Show" kontrovers diskutiert.

Nun ist Bidermans Unternehmen auch in Deutschland online gegangen (www.ashleymadison.com).

Im fem.com-Interview erzählt der 39-Jährige, was er privat von Affären hält - und ob er die Dienste seiner Agentur schon mal selbst in Anspruch genommen hat.

Herr Biderman, Sie sind Gründer und Geschäftsführer der Seitensprung-Agentur "Ashley Madison" und gelten als "meistgehasster Mann Amerikas". Wie wohl fühlen Sie sich in dieser Rolle?
Untreue ist ein Thema, das genau wie ich, oft missverstanden wird. Ob Sie es gut finden oder nicht, "Ashley Madison" bringt unseren Mitgliedern das Glück, das sie suchen.

Sie sind verheiratet und haben zwei Kinder. Wie findet Ihre Frau Ihren Beruf?

Meine Frau beurteilt mich lediglich danach, was für ein Ehemann und Vater ich bin. Meine Rolle als Geschäftsmann sieht Sie komplett getrennt davon.

Mal ehrlich: Nutzen Sie die Dienstleistungen Ihrer Firma auch privat?
Ganz ehrlich: nein, niemals.

Erotische Träume deuten – Traum-Sex

Sie vertreten die These, dass eine Seitensprung-Agentur wie die Ihre mehr Ehen rettet als zerstört. Das funktioniert aber nur, wenn der Seitensprung geheim bleibt, oder ...?
Die fundamentalen Grundsätze einer Affäre sind a) Sie haben eine Liaison und b) Sie halten dies geheim. "Ashley Madison" hilft Ihnen bei beiden Aspekten. Aber um Ihre Frage zu beantworten: Nein, eine Affäre, auch wenn sie schmerzhaft sein mag, ist häufig wie ein Katalysator, der für Veränderungen in einer Beziehung sorgt. Dadurch können die Probleme, die es in der Beziehung gibt, zur Sprache kommen.


Aus Sicht des betrogenen Partners kann ein Seitensprung sehr wehtun. Eine Seitensprung-Agentur macht es Menschen noch leichter, ihren Partner zu betrügen. Wie rechtfertigen Sie die Existenz Ihres Unternehmens?
Untreue hat es lange vor uns gegeben. Wäre es der Gesellschaft lieber, wenn Affären am Arbeitsplatz stattfinden, wodurch Menschen entweder unfairerweise befördert werden oder gar ihren Job verlieren könnten? Und was ist mit anderen Dating-Portalen, wo erwartungsfrohe Singles nach der Liebe ihres Lebens suchen und nicht damit rechnen, dort in Wahrheit auf Gebundene zu treffen, die nur auf eine Affäre aus sind? Macht es da nicht Sinn, lieber eine Plattform für gleichgesinnte Erwachsene zu schaffen?

Sex: 20 unglaubliche Fakten – Sexy Stuff

Können Sie die Menschen verstehen, die Ihr Business vehement ablehnen?
Ich verstehe es, wenn besonders gläubige oder religiöse Menschen finden, dass die Website moralisch verwerflich ist, oder wenn glücklich Verheiratete meinen, dass die Seite Ihnen nichts bieten könne. Aber diese Menschen müssen die Entscheidungen anderer Menschen tolerieren, besonders wenn diese sie nicht direkt betreffen. Die gleichen Entscheidungs- und Meinungsfreiheiten, die man für sich selbst in Anspruch nimmt, muss man auch anderen Menschen zugestehen.

>> Und was halten Sie von Seitensprung-Agenturen? Diskutieren Sie mit uns in den Kommentaren unten!

>> Mehr zum Thema Affäre, Fremdgehen und Seitensprünge gibt's in unserem Special!

Noel Biderman von Ashley Madison

Noel Biderman, der Chef der Seitensprung-Agentur "Ashley Madison" gilt in seiner Heimat, den USA, als "König der Untreue".

 

Weitere Artikel

article
16451
Seitensprung-Agentur: Noel Biderman
"Affären retten die Liebe"
Seitensprung-Agenturen liegen im Trend - sind aber auch höchst umstritten. fem.com hat Noel Biderman, den Chef eines großen US-Affären-Portals, zum I...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/noel-biderman-im-interview-affaeren-machen-gluecklich
21.11.2010 15:25
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/noel-biderman-im-interview-affaeren-machen-gluecklich/293337-1-ger-DE/noel-biderman-im-interview-affaeren-machen-gluecklich_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare