Männer verstehen: Ratgeber – "Soll ich um ihn kämpfen?"

Donnerstag, 14.06.2012

Paulas Freund hat sich getrennt, obwohl die Beziehung lange Zeit perfekt war. Soll sie um ihn kämpfen?
Männer! Sie zu durchschauen ist nahezu unmöglich, Meister der Kommunikation sind sie auch nicht. Deswegen haben fem.com-Leserinnen alle 14 Tage die Gelegenheit, sich Expertenrat zu holen, damit wir Männer besser verstehen. Jede Frage wird dreifach beantwortet: Von einem männlichen Beziehungsexperten, einem Mann ohne psychologischen Background und den Frauen aus der fem.com-Redaktion.
Thema heute: "Soll ich um ihn kämpfen?"
"Mein Freund hat sich nach eineinhalb Jahren von mir getrennt, obwohl wir perfekt zusammen passen. Das spürt er momentan nicht mehr sagt er, und dass ich die Beziehung mit meinem ewigen Genörgel kaputt gemacht habe. Dabei hat er das ganze erste Jahr um mich gekämpft und sich sehr bemüht. Ich bin mir sicher, dass wir zusammen gehören und möchte ihn nicht verlieren. Soll ich um ihn kämpfen oder soll ich ihm Zeit lassen in der Hoffnung, dass er mich vermisst und zu mir zurückkehrt?"
Paula, 29
Die Experten-Antwort:
"Liebe Paula,
Krisen und Probleme gehören zu jeder Partnerschaft. Genauso ist es normal, dass man nicht mit jeder Eigenschaft des Anderen gut klarkommt. Grundlegend für die Zufriedenheit und den Fortbestand einer Beziehung ist darum die Fähigkeit, sich konstruktiv mit diesen Konflikten auseinandersetzen zu können. Dazu ist es beispielsweise notwendig, dass beide Partner auch das eigene Verhalten reflektieren und zu Kompromissen bereit sind. Können Sie denn seine Kritik ('ewiges Genörgel') an Ihrem Verhalten nachvollziehen? Was meint er damit konkret?
Die Antwort auf die Frage, ob Sie um ihn kämpfen sollten, hängt von mehreren Aspekten ab: Zunächst müsste klar sein, ob Sie beide - also auch Ihr Ex-Partner - eine Basis für eine Fortführung Ihrer Partnerschaft sehen. Gibt es überdauernde positive und verbindende Anteile, die die Grundlage für eine zukünftige Beziehung sein könnten? Wie gehen Sie beide miteinander um? Ist eine gewisse Wärme und Zuneigung noch zu spüren? Lebt er in einer neuen Beziehung? Letztlich müssen Sie die Gründe für das Scheitern der Beziehung ehrlich analysieren - inklusive der eigenen Anteile - und die Qualität der noch bestehenden Basis einschätzen. Kommen Sie hier zu einem positiven Ergebnis, kann sich der Kampf lohnen.
Abraten würde ich Ihnen von dem Kampf um die Beziehung, wenn Ihr Ex-Freund klar signalisiert, dass er sich keine Partnerschaft mehr mit Ihnen vorstellen kann. Dann besteht die Gefahr, dass Sie sich aufreiben und unnötig viel Kraft und Gefühl investieren. Ich wünsche Ihnen alles Gute."
Markus Ernst

Markus Ernst, 40, ist Diplom-Psychologe, arbeitet als Coach bei der Online-Partneragentur Parship.de und hat eine eigene Praxis. Er verfügt  über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Partnersuche, Partnerwahl und Partnerschaft.
Die Männer-Antwort:
"Liebe Paula,
Sie sagen, dass er um Sie gekämpft hat und die Beziehung dann wegen Ihrer ständigen Nörgelei in die Brüche ging. Ein Neustart hat natürlich nur dann Sinn, wenn Sie die Nörgelei abstellen.
Wenn ihr Ex-Freund es Ihnen wert ist zu kämpfen, dann tun Sie das. Schleunigst! Zeigen Sie ihm, dass Sie Mist gebaut haben und es Ihnen leid tut. Nur machen Sie sich auch klar, dass Sie nur dann um ihn kämpfen sollte, wenn die Fehler, die zum Ende der Beziehung geführt haben, ab sofort vermieden werden.
Vergessen Sie dabei aber auch nicht: Manchmal sind Erinnerungen an Vergangenes schöner, als die erlebte Zeit es tatsächlich war. Kämpfen Sie also nicht aus den falschen Gründen, sondern einzig deshalb weil Sie den Mann lieben. Wenn das so ist: Fangen Sie noch heute damit an."
Agent Dexter
Unser zweiter Berater ist online unter dem Pseudonym Agent Dexter unterwegs, 29 Jahre alt und studierter Germanist sowie Journalist. Er liebt Musik, Sport und gutes Essen und befasst sich im Auftrag von fem.com zum ersten Mal professionell mit Beziehungsfragen.
Die Frauen-Antwort:
"Liebe Paula,
es ist schwierig um jemanden zu kämpfen, der klar formuliert, dass er nicht mehr mit Ihnen zusammen sein möchte. Entschuldigen Sie sich für die Fehler, die Sie einsehen, zeigen Sie Engagement, sagen Sie ihm dass Sie ihn lieben (wenn dem so ist) und mit ihm zusammen sein wollen. Bleiben Sie dran, aber klammern Sie nicht. Lassen Sie ihm den Freiraum, den er ja ganz offensichtlich in jedem Fall braucht.
Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre Wünsche klar geäußert und genug guten Willen gezeigt haben, dann ist es an ihm wieder auf Sie zuzukommen. Aber bitte versuchen Sie nicht, ihn verzweifelt festzuhalten, denn dann wird er nur noch einen Wunsch haben: Ihnen zu entkommen.
Grundsätzlich sollten Sie versuchen aus der Erfahrung etwas über sich selbst zu lernen. Warum haben Sie so viel genörgerlt? Haben Sie die Beziehung damit tatsächlich kaputt gemacht? Reflektieren Sie Ihr Verhalten in Beziehung und lernen Sie etwas über sich."
Ihre fem.com-Redaktion
>> Die aktuellsten "Männer verstehen"- Kolumnen finden Sie hier!

SCHREIBEN SIE UNS!
Haben Sie auch ein Liebes- oder Partnerschafts-Problem, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Dann mailen Sie uns: redaktion(at)fem.com, Betreff: "Eine Frage, drei Antworten". Mit etwas Glück wird Ihre Frage unter Angabe von Vorname und Alter (auf Wunsch auch mit geändertem Vornamen) auf fem.com veröffentlicht und beantwortet.

Foto: Filmbild von ddp images / Brigitte Bardot

Warum ruft er nicht an? Männer-Gründe – He's just not that into you

Sie sind bei Facebook? Werden Sie Fan von fem.com!

Einen Mann verstehen - das ist manchmal nicht so leicht. Guter Rat ist teuer, deswegen fragen wir alle 14 Tage zwei Männer nach ihrer Meinung.

Einen Mann verstehen - das ist manchmal nicht so leicht. Guter Rat ist teuer, deswegen fragen wir alle 14 Tage gleich zwei Männer nach ihrer Meinung.

Weitere Artikel

article
18297
Männer verstehen: Ratgeber
"Soll ich um ihn kämpfen?"
Paulas Freund hat sich getrennt, obwohl die Beziehung lange Zeit perfekt war. Soll sie um ihn kämpfen?
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/maenner-verstehen-ratgeber-soll-ich-um-ihn-kaempfen
14.06.2012 16:25
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/maenner-verstehen-ratgeber-soll-ich-um-ihn-kaempfen/342654-1-ger-DE/maenner-verstehen-ratgeber-soll-ich-um-ihn-kaempfen.jpg
Liebe & Lust

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!