Männer ansprechen – "Er ist so schüchtern"

Mittwoch, 29.02.2012

Die 30-jährige Natascha fragt sich, ob sie ihren Schwarm einfach ansprechen soll, denn er ist zu schüchtern.

Männer! Sie zu durchschauen ist nahezu unmöglich, Meister der Kommunikation sind sie auch nicht. Deswegen haben fem.com-Leserinnen alle 14 Tage die Gelegenheit, sich Expertenrat zu holen, damit wir Männer besser verstehen. Jede Frage wird dreifach beantwortet: Von einem männlichen Beziehungsexperten, einem Mann ohne psychologischen Background und den Frauen aus der fem.com-Redaktion.


Thema heute: "Er ist so schüchtern"
"Ich bin eine sehr lustige, offene Person, das ist einfach mein Naturell. Kürzlich habe ich einen wirklich spannenden Mann kennen gelernt, er gefällt mir richtig gut und ich ihm auch, das merke ich daran, dass er immer ganz rot wird, wenn ich in seiner Nähe bin (wir haben den gleichen Freundeskreis und sehen uns immer mal wieder). Und das ist zugleich das Problem: Er ist so schüchtern, dass ich Angst habe ihn total zu verschrecken, wenn ich offensiv auf ihn zugehe. Was soll ich bloß tun, um ihm seine Hemmungen mir gegenüber zu nehmen?"
Natascha, 30

Die Experten-Antwort:

"Liebe Natascha,
Schüchternheit ist - gerade bei Männern - ein relativ weit verbreitetes Phänomen. Häufig geben männliche Singles ihre Hemmungen in sozialen Situationen sogar als Hauptgrund dafür an, dass sie keine Partnerin finden. Amerikanische Psychologen sind zu dem Ergebnis gekommen, dass schüchterne Menschen versuchen, die Kontrolle darüber zu behalten, was ihr Gegenüber von ihnen denkt und sie zudem das Gefühl haben, ständig von ihren Mitmenschen beobachtet zu werden, jeder ihnen zuhört und sie begutachtet.
Versetzt man sich vor diesem Hintergrund in die Lage eines schüchternen Menschen, kann man die Zurückhaltung und Ängste besser verstehen. Interessanterweise ist die soziale Hemmung rollenabhängig: Ein Mensch, der beim Flirten rot wird und nicht mehr weiß, was er sagen soll, kann zum Beispiel im Beruf durchaus durchsetzungsfähig und eloquent sein.
Versuchen Sie, Ihrer Bekanntschaft die Unsicherheit langsam zu nehmen: Geben Sie ihm Gelegenheit, seine positiven Seiten und Stärken zu präsentieren. Geben Sie ihm positives Feedback, sagen Sie ihm - ohne zu übertreiben - was Ihnen an ihm gefällt. So kann es gelingen, dass er nach und nach an Selbstsicherheit gewinnt und die Schüchternheit in den Hintergrund tritt.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!"
Markus Ernst

Markus Ernst, 40, ist Diplom-Psychologe, arbeitet als Coach bei der Online-Partneragentur Parship.de und hat eine eigene Praxis. Er verfügt  über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Partnersuche, Partnerwahl und Partnerschaft.


Die Männer-Antwort:


"Liebe Natascha,
Ihnen gefällt ein Mann, der zu schüchtern ist, den ersten Schritt zu tun? Dann machen Sie ihn. Wenn Sie sich sicher sind, dass er Sie mag und etwas daraus werden könnte, wagen Sie es.
Obwohl ich kein schüchterner Mensch bin, hatte ich einmal enorme Angst davor, eine Frau zu küssen, in die ich mich ziemlich verknallt hatte, von der ich aber auch wusste, dass es ihr umgekehrt mit mir genauso ging. Irgendwann hatte Sie genug vom Abwarten, hat den ersten Schritt gemacht und alles wurde gut.
Manchmal braucht es eine solche Initialzündung, damit zwei ineinander verliebte Menschen begreifen, dass sie zusammengehören. Seien Sie offensiver, wagen Sie mehr und brechen Sie mit dem unsäglichen Klischee, die Frau müsse erobert werden. Auch wir Kerle mögen es und wissen es richtig einzuordnen, wenn uns gezeigt wird, dass wir gewollt werden.
Ihnen viel Spaß beim Erobern!"


Agent Dexter



Unser zweiter Berater ist online unter dem Pseudonym Agent Dexter unterwegs, 29 Jahre alt und studierter Germanist sowie Journalist. Er liebt Musik, Sport und gutes Essen und befasst sich im Auftrag von fem.com zum ersten Mal professionell mit Beziehungsfragen.


Die Frauen-Antwort:
"Liebe Natascha,
ein Mann, der sich nicht traut Sie anzusprechen? Schwierig. Wenn wir hier vom Kleinen aufs Große schließen, dann ist dieser Mann ihnen unterlegen und wagt es deswegen nicht, Sie anzusprechen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein Mann, der wirklich Interesse hat, auch etwas in die Richtung tut.
Wenn er Sie nur aus der Ferne anhimmeln will, dann genießen sie es, seien Sie nett zu ihm, ermuntern Sie ihn mit einem charmanten Lächeln, spielen Sie, flirten Sie, aber versuchen Sie nichts zu forcieren. Aus drei Günden: 1. Frauen wollen und sollten erobert werden. 2. Ein allzu offensives Vorgehen könnte ihn verschrecken. 3. Männer behaupten zwar immer, dass sie offensive Frauen gut finden, die Wahrheit sieht aber meistens anders aus."
Ihre fem.com-Redaktion
>> Die aktuellsten "Männer verstehen"- Kolumnen finden Sie hier!

SCHREIBEN SIE UNS!
Haben Sie auch ein Liebes- oder Partnerschafts-Problem, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Dann mailen Sie uns: redaktion(at)fem.com, Betreff: "Eine Frage, zwei Antworten". Mit etwas Glück wird Ihre Frage unter Angabe von Vorname und Alter (auf Wunsch auch mit geändertem Vornamen) auf fem.com veröffentlicht und beantwortet.

Foto: Filmbild von ddp images / Brigitte Bardot

Warum ruft er nicht an? Männer-Gründe – He's just not that into you


Sie sind bei Facebook? Werden Sie Fan von fem.com!

RTEmagicC_dating-iStock-112_09.jpg.jpg

>> Noch mehr wertvolle Tricks zum Thema Dating, flirten und Singles gibt's im Special von fem.com

Einen Mann verstehen - das ist manchmal nicht so leicht. Guter Rat ist teuer, deswegen fragen wir alle 14 Tage zwei Männer nach ihrer Meinung.

Einen Mann verstehen - das ist manchmal nicht so leicht. Guter Rat ist teuer, deswegen fragen wir alle 14 Tage gleich zwei Männer nach ihrer Meinung.

 

Weitere Artikel

article
18066
Männer ansprechen
"Er ist so schüchtern"
Die 30-jährige Natascha fragt sich, ob sie ihren Schwarm einfach ansprechen soll, denn er ist zu schüchtern.
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/maenner-ansprechen-er-ist-so-schuechtern
29.02.2012 12:17
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/maenner-ansprechen-er-ist-so-schuechtern/336417-1-ger-DE/maenner-ansprechen-er-ist-so-schuechtern_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare