Liebe zum Valentinstag: Top 5 Buchtipps – Verliebte Buchstaben

Freitag, 01.02.2013

Zum Valentinstag schlagen wieder zahllose Herzen höher. Damit das auch nach dem romantischen Tag der Zärtlichkeiten so bleibt, stellen wir heute die Top 5 der Liebes-Ratgeber vor.

Liebe kennt keine Grenzen. Und so besitzt für viele der Valentinstag einen besonders hohen Stellenwert. Er bietet ein festes Datum im Jahr, an dem wir zusammen mit allen Menschen auf der Welt die Liebe besonders würdigen. Damit man gemeinsam den Liebestag und auch alle anderen Tage der Liebe zelebrieren kann, gibt's hier zum Valentinstag die besten Ratgeberbücher – auch als Geschenkidee: buecher.de empfiehlt die Top 5 der Ratgeber für Liebe & Partnerschaft.

Claudia M. Bayerl (Hrsg.): Bedienungsanleitung Liebe: 100 praktische Tipps für mehr Liebe im Leben

Die "Bedienungsanleitung Liebe" ist ein praktischer Liebesratgeber. Er gibt in zehn Kapiteln 100 praxisnahe Tipps von verschiedenen Autoren zu fünf Gebieten der Liebe. Dadurch wird das Thema Liebe aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. "Liebe für den Alltag" erklärt, wie man auch im Alltag der Liebe mehr Raum geben kann und wie Nächstenliebe das eigene Leben bereichert und man daraus wertvolle Energie schöpft. "Selbstliebe" ist ein sehr wichtiges Thema, denn nur durch sie kann die Liebe zu anderen Menschen und der Umwelt wachsen. Spannende Tipps, wie die Liebe in einer Beziehung aufgefrischt und intensiviert wird, gibt es im Kapitel "Partnerschaftsliebe". Auf dem Weg zum persönlichen Liebesglück helfen ganz konkrete Tipps Singles, damit sie den Partner finden, der tatsächlich zu ihnen passt. Da Liebesschmerz jeder kennt, ist auch ihm ein Kapitel gewidmet. Hier finden viele Menschen Trost und Hoffnung, auch im Liebesschmerz neue Chancen für sich selbst zu entdecken und gestärkt den Kummer zu überwinden.

Werner Troxler, Frederic Hirschi: BeziehungsKiste, 32 Dialogkarten mit Begleitbuch

Die "BeziehungsKiste" hat schnell Freunde gefunden. Vielen Paaren ist sie eine unentbehrliche Begleiterin für eine erfüllte Partnerschaft geworden. Auch in Psychologen- und Therapeutenkreisen hat sie große Anerkennung gefunden. Denn vermutlich das Schwierigste im Leben eines Menschen ist es, eine liebevolle, erfüllende und dauerhafte Beziehung zu einem anderen Menschen aufzubauen und zu unterhalten. Wie man eine Beziehung so gestaltet, dass sie unseren Bedürfnissen entspricht, hat uns niemand beigebracht. Wir lernen am Leben – mal freudig und begeistert, mal bitter und schmerzvoll. Troxler und Hirschi geben Impulse für jede Alters- und Lebenslage, das Gemeinsame wieder bewusst zu machen. Die Fragen helfen, die eigenen Wünsche, Vorstellungen, Gefühle und Bedürfnisse auf eine positive Art und Weise mitzuteilen – und damit eine neue Zweisamkeit zu gestalten und zu entdecken.

Manfred Mohr: Das kleine Buch vom Hoppen

Hoppen, das ist: den Weg des Herzens gehen. Hoppen, das ist das hawaiianische Vergebungsritual Ho'oponopono nach Bärbel und Manfred Mohr. Gerade in der heutigen, so hektischen Zeit sehnen sich viele Menschen zurück zu Ruhe und Ausgeglichenheit. Dieses Buch ist nun ein Wegweiser hin zu innerem Frieden. Es vermittelt auf einfache und eingängige Weise, wie der Leser die Liebe im Herzen (wieder) aktivieren kann, um damit seine Umwelt und seine engsten Beziehungen zu heilen. Ein ganz spezieller und durchaus logischer Ansatz zum Thema Liebe. Denn beim Hoppen wendet man sich an die Liebe in sich und bittet sie, die eigenen Probleme aufzulösen – und Heilung geschehen zu lassen. Dieser Weg des Herzens schenkt bei jedem Schritt mehr Selbstliebe und Glück. Denn je mehr ich den anderen Menschen ins Herz nehmen kann, umso mehr wird er zum Engel – oder zur geliebten Person, wenn man es nicht ganz so esoterisch mag. Hooponopono ist eine Form praktizierter Selbstliebe. Nach dem Resonanzgesetz werden wir umso mehr geliebt, je besser es uns gelingt, selbst positive Impulse in die Welt zu senden.



Debra Macleod und Don Macleod: 50 Ways to Play: Fesselnde Spiele für sie und ihn

Spätestens seit dem weltweiten Bestseller "Shades of Grey" reden alle davon: Dieses Buch zeigt nun konkret, wie man die neue Lust am Sex erfahren kann. BDSM (Bondage, Dominance, Sadism & Masochism) steht für erotische Fesselspiele und das erregende Spiel mit Dominanz und Unterwerfung. Behutsam führen Debra und Don Macleod in die vielfältigen Spielarten der Liebe ein. Sie geben Anregungen und explizite Anleitungen und weisen den Weg in das dunkle Reich der Lust. Wer nach "Shades of Grey" neugierig geworden ist, kann mit "50 Ways to Play" seine geheimsten Phantasien verwirklichen. Denn es vermittelt den Lesern immer wieder, dass Mann / Frau nicht "abnormal" ist, nur weil man Lust auf den "etwas anderen Sex" hat. Ein schönes und ideenreiches Geschenk für den Valentinsabend: einfach mal sich selbst oder den anderen verpacken lassen…

Albert A. Feldkircher: Was unsere Liebe nährt

Viele Menschen sehnen sich nach einer dauerhaften Liebesbeziehung und beneiden Paare die bis ins hohe Alter gemeinsam glücklich sind. Letzteres ist jedoch durchaus möglich – wenn die Liebe genährt und lebendig gehalten wird. Und das ganz bewusst, Tag für Tag. Denn nach der Verliebtheitsphase ist der Alltag mit seiner Eintönigkeit der größte Feind der Paarbeziehung. Zu wenig Zeit für das gemeinsame Gespräch, zu viel Selbstverständliches anstelle von Überraschungen, zu wenige Gemeinsamkeiten, geringe gegenseitige Unterstützung und Wertschätzung sind "Killer" für die Partnerschaft. In diesem Buch werden die vielen Facetten einer Paarbeziehung aufgezeigt und was sie nährt und lebendig hält. Nach jedem Kapitel wird eine Frage gestellt, die der Ausgangspunkt für ein konstruktives Dialoggespräch sein kann, in dem sich das Paar jeweils die eigenen Gedanken, Gefühle, Wahrnehmungen und Vorstellungen mitteilt. Ein Partnerschafts- und Ehebuch, zusammengetragen mit dem Hintergrund von über 40 Ehejahren des Autors sowie Erlebnissen aus Seminaren und vielen Beratungsgesprächen.

Autorin: Martina Wagner

>> Alle genannten Romane gibt es versandkostenfrei auf www.buecher.de

Der Tag der Liebe naht: Und mit diesen Liebes-Ratgebern wird aus einem Tag hoffentlich ein ganzes Leben.

Liebende wohin man auch schaut: Am Valentinstag werden Zärtlichkeiten großgeschrieben. Damit diese Gefühle über den Tag der Liebe hinweggerettet werden können, haben wir die besten Ratgeber zum Thema zusammengestellt.

 

Weitere Artikel

article
18675
Liebe zum Valentinstag: Top 5 Buchtipps
Verliebte Buchstaben
Zum Valentinstag schlagen wieder zahllose Herzen höher. Damit das auch nach dem romantischen Tag der Zärtlichkeiten so bleibt, stellen wir heute die...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/liebe-zum-valentinstag-top-5-buchtipps-verliebte-buchstaben
01.02.2013 16:47
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/liebe-zum-valentinstag-top-5-buchtipps-verliebte-buchstaben/352860-1-ger-DE/liebe-zum-valentinstag-top-5-buchtipps-verliebte-buchstaben_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare