Lange Beziehung = Erotik-Verlust? – "Voll zufrieden"

Dienstag, 12.05.2009

Je länger die Beziehung dauert, desto langweiliger, schlechter und seltener wird der Sex? Eine aktuelle Umfrage räumt mit diesem Vorurteil auf.

Leidet das Liebesleben in einer langjährigen Partnerschaft zwangsläufig? Nein, meinen die Deutschen. Bei einer repräsentativen Umfrage der GfK Nürnberg unter knapp 1.300 Personen im Auftrag der Zeitschrift "Apotheken Umschau" zeigte sich: Acht von zehn Befragten (81%), die bereits seit vielen Jahren in einer Beziehung leben, finden ihren Partner bzw. ihre Partnerin immer noch sexuell attraktiv.

Sex wird oft schöner und intensiver

Drei Viertel (74%) sind mit ihrem Liebesleben voll und ganz zufrieden. 59 Prozent finden sogar, dass der Sex in der Partnerschaft im Laufe der Zeit schöner und intensiver geworden ist.

Die Zahl derjenigen, die im Bett das "Feuer" der ersten Verliebtheit vermissen, ist vergleichsweise klein: Nur jeder Vierte (27%) wünscht sich die Leidenschaft vom Anfang der Beziehung zurück.

Auch in einer langjährigen Partnerschaft muss die Lust aufeinander nicht erlöschen - das meint zumindest die Mehrheit der Deutschen.

Auch in einer langjährigen Partnerschaft muss die Lust aufeinander nicht erlöschen - das meint zumindest die Mehrheit der Deutschen.

 

Weitere Artikel

article
10944
Lange Beziehung = Erotik-Verlust?
"Voll zufrieden"
Je länger die Beziehung dauert, desto langweiliger, schlechter und seltener wird der Sex? Eine aktuelle Umfrage räumt mit diesem Vorurteil auf.
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/lange-beziehung-erotik-verlust-voll-zufrieden
12.05.2009 14:55
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/lange-beziehung-erotik-verlust-voll-zufrieden/148764-1-ger-DE/lange-beziehung-erotik-verlust-voll-zufrieden_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare