Herpes Genitalis - Juckende Intim-Bläschen

Freitag, 01.07.2016

Herpes Genitalis ist eine Virusinfektion, die den Körper nie wieder verlässt. Die juckenden Herpes-Bläschen im Genitalbereich allerdings wirst du schnell wieder los. In unserer Serie über die häufigsten Geschlechtskrankheiten, erklären wir dir heute alles, was du über Genitalherpes wissen musst.

Sexuell übertragbare Erkrankungen sind noch immer ein Tabuthema. Dabei kommen gerade heute viele Menschen wenigstens einmal im Leben mit ihnen in Kontakt – nicht zuletzt aufgrund der steigenden Anzahl an Sexualpartnern. Die Statistiken sprechen folglich für sich: Krankheiten wie  Tripper (Gonorrhoe) und Syphilis (Lues) sind wieder auf dem Vormarsch.

Die meisten Infektionen werden durch Bakterien und Pilze verursacht und sind – einmal erkannt – gut behandelbar. Doch gibt es auch Krankheiten (vor allem virale), die schwere Folgen bis hin zum Tod mit sich bringen können. Wir klären daher in unserer Serie auf über die bekanntesten Infektionen im Genitalbereich. Heute: Herpes Genitalis, umgangssprachlich auch Genitalherpes genannt.

Die Krankheit: Herpes Genitalis

Fast jeder hat schon einmal unter unangenehmen Herpes-Bläschen an der Lippe gelitten. Aber im Genitalbereich oder am After? Für viele ist diese Vorstellung ein Grauen! Tatsächlich gehört die sexuell übertragbare Herpes-Genitalis-Infektion allerdings zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten überhaupt. Schätzungsweise zehn bis 30 Prozent der Menschen tragen die Viren in sich, die zu Herpes Genitalis führen. In den meisten Fällen wird die Geschlechtskrankheit durch HSV-2-Viren (Herpes-Simplex-Viren-2) ausgelöst. Einmal infiziert, verbleiben die Viren ein Leben lang im Körper und können jederzeit zu neuen Ausbrüchen der Krankheit führen.

Genitalherpes-Symptome: Juckende Bläschen

Nicht jeder, der sich mit Herpes-Viren infiziert hat, bemerkt auch Symptome. In vielen Fällen bilden sich allerdings nach drei bis zehn Tagen stark juckende, brennende Bläschen im Initimbereich aus, die mit einer ansteckenden Flüssigkeit gefüllt sind. Nach einigen Tagen entwickeln sich diese Bläschen zu flachen Geschwüren, bevor sie wieder verschwinden. Zudem kann die Infektion mit Herpes Genitalis von grippeähnlichen Symptomen begleitet werden.

Da eine Heilung nicht möglich ist, kann die Krankheit jederzeit von Neuem ausbrechen: Begünstigt wird das vor allem durch Stress und ein geschwächtes Immunsystem.

Die Therapie: Virustatika gegen Herpes Genitalis

Die Herpes-Bläschen an sich heilen in vielen Fällen von selbst wieder aus. Um allerdings die Verbreitung der Viren einzudämmen, können Virustatika in Form von Tabletten oder Salben eingenommen beziehungsweise angewendet werden. Dein Arzt wird dich hierzu beraten. Bei nur leichten Symptomen können auch Hausmittel wie Umschläge aus Eichenrinde, Stiefmütterchen oder Walnuss gegen Herpes Genitalis helfen: Einfach in Wasser kochen, ein Tuch darin tränken und auf die betroffenen Stellen tupfen.

Wichtig ist, bis zum Abheilen der Herpes-Bläschen komplett auf Sex zu verzichten, um eine Ansteckung des Partners zu verhindern. Herpes Genitalis kann sowohl bei Vaginal- wie auch bei Oral- und Analsex übertragen werden. Kondome können das Risiko einer Infektion vermindern, aber nicht gänzlich aufheben.

>> Teil I der Reihe: Chlamydien-Infektion
>> Teil II der Reihe: Scheidenpilz
>> Teil III der Reihe: Tripper
>> Teil IV der Reihe: HPV
>> Teil V der Reihe: Syphilis
>> Teil VII: HIV/Aids
>>Teil VIII: Hepatitis B

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Herpes Genitalis: Symptome & Behandlung

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
38474
Herpes Genitalis - Juckende Intim-Bläschen
Herpes Genitalis - Juckende Intim-Bläschen
Herpes Genitalis ist eine Virusinfektion, die den Körper nie wieder verlässt. Die juckenden Herpes-Bläschen im Genitalbereich allerdings wirst du sch...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/geschlechtskrankheiten-herpes-genitalis-juckende-intim-blaeschen
01.07.2016 16:40
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/geschlechtskrankheiten-herpes-genitalis-juckende-intim-blaeschen/568306-6-ger-DE/geschlechtskrankheiten-herpes-genitalis-juckende-intim-blaeschen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare