Fürs Baby aufstehen Mama hat Nachtschicht

Mittwoch, 06.04.2011

Mitten in der Nacht schreit das Baby, Mama eilt zum Kleinen, Papa darf seelenruhig weiterschlafen. Typisch? Sogar sehr, hat eine Studie ergeben.

Wie das Magazin "Baby und Familie" berichtet, befragten und beobachteten US-Forscher 20.000 berufstätige Eltern mit Babys zum Thema "Nachtschicht". Bei fast allen Paaren, bei denen nur der Mann arbeitete, übernahm die Frau alleine die Aufgabe, nachts aufzustehen, wenn das Kind schrie.

Auch wenn beide arbeiten, steht Mama auf

Erstaunlich: Diese Strukturen wurden zu einem großen Teil auch noch aufrecht erhalten, wenn die Frau nach der Babypause in ihren Beruf zurückgekehrt war - und längst abgestillt hatte.

La

RTEmagicC_Mama-hat-Nachtschicht_TS.jpg.jpg

ut der Studie berichteten immerhin noch 32 Prozent der Frauen, dass sie fürs Baby aufstehen, aber nur elf Prozent der Väter. Denkwürdig dabei: Die Frauen gaben gleichzeitig an, dass ihnen das Wieder-Einschlafen nach der Babyunterbrechung sehr schwer fällt. Sie lagen anschließend durchschnittlich eine Dreiviertelstunde wach, Männer nur eine halbe Stunde.

8 Hebammen Tipps, damit dein Baby lernt durchzuschlafen

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
17030
Fürs Baby aufstehen Mama hat Nachtschicht
Fürs Baby aufstehen Mama hat Nachtschicht
Mitten in der Nacht schreit das Baby, Mama eilt zum Kleinen, Papa darf seelenruhig weiterschlafen. Typisch? Sogar sehr, hat eine Studie ergeben.
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/fuers-baby-auf-stehen-mama-hat-nachtschicht
06.04.2011 11:14
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/fuers-baby-auf-stehen-mama-hat-nachtschicht/308760-1-ger-DE/fuers-baby-auf-stehen-mama-hat-nachtschicht_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare