Ex-Freundin: Männer verstehen – Eifersüchtig auf seine Ex

Dienstag, 24.08.2010

In unserer Kolumne stellt eine Leserin eine Liebes-Frage - und erhält zwei Antworten: die eines Partnerschafts-Experten und die eines Mannes ohne psychologische Vorkenntnisse.
Thema heute:
"Er trifft sich mit seiner Ex"
Die Frage:
"Ich habe ein Problem, das wahrscheinlich viele Leute haben: Mein Freund (26) ist auch drei Jahre nach der Trennung noch super mit seiner Ex befreundet.

Wir sind jetzt seit anderthalb Jahren zusammen und vor Kurzem zusammen gezogen. Nun fällt mir natürlich noch mehr auf, wie oft sich die beiden treffen. Neulich wollte er sie sogar zu uns nach Hause einladen! Das ging mir dann doch zu weit und ich habe protestiert. Mein Freund hat das zwar überhaupt nicht verstanden, es aber dann gelassen. Seine Ex-Freundin ist momentan Single. Zu mir ist sie ganz okay, aber ich merke immer, dass sie meinen Freund lieber für sich alleine haben will, wenn sie sich treffen, und komme mir vor wie das fünfte Rad am Wagen, wenn ich dabei bin.

Ich glaube zwar nicht, dass die beiden noch mal zusammenfinden könnten, aber immerhin waren sie drei Jahre lang zusammen und haben so theoretisch sogar mehr gemeinsam als mein Freund und ich. Was kann ich machen? Ich bin insgeheim rasend eifersüchtig, traue mich aber nicht, meinem Freund das zu sagen, weil er es bestimmt albern findet und sie weiterhin sehen will." Steffi, 25, per E-Mail
Die Experten-Antwort:

RTEmagicC_Er-trifft-seine-Ex.jpg.jpg

"Das Gefühl der Eifersucht kennt wahrscheinlich jeder. Wer sie verspürt, sieht seine Verbindung zu einer anderen Person oder den eigenen Stellenwert gefährdet, sei es beim Partner, bei der besten Freundin oder bei der eigenen Mutter. In der Forschung wird zwischen der 'reaktiven' Eifersucht, die sich auf reale Fakten stützt und der 'misstrauischen' Eifersucht, die rein in der Vorstellung existiert, unterschieden. Unter der zweiten Form leiden meist Menschen mit einer selbstunsicheren Persönlichkeit und geringem Selbstwertgefühl.

Nun zu Ihrem speziellen Fall: Eigentlich ist es ganz normal, dass sich zwei Menschen, die eine längere Partnerschaft gemeinsam erlebt haben, immer noch verstehen und mögen können. Sind aber neue Partner im Spiel, setzt das eine Menge Feingefühl und Verständnis voraus.

Sie sollten Ihren Gefühlen dringend Luft machen und Ihrem Partner mitteilen, wie sehr Sie unter der Situation leiden. Formulieren Sie Ihre Gedanken dabei nicht in Form von Vorwürfen, sondern sprechen Sie von Ihren eigenen Empfindungen.

Parallel dazu sollten Sie auch sich selbst fragen, was die tiefer liegenden Gründe für Ihre Eifersucht sind. Hängt es eventuell mit einem generell geringen Selbstwertgefühl zusammen, kennen Sie solche Gefühle aus früheren Beziehungen oder haben Sie schnell das Gefühl, 'nicht zu genügen'? Hat man darüber eine gewisse Klarheit und Erkenntnis, kann man auch daran arbeiten. Viel Erfolg!" Markus Ernst

Markus Ernst, 40, ist Diplom-Psychologe, arbeitet als Coach bei der Online-Partneragentur Parship.de und hat eine eigene Praxis. Er verfügt  über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Partnersuche, Partnerwahl und Partnerschaft.

Beziehungs-Mythen - Experten-Tipps – Gleich und gleich...

Die Männer-Antwort:
"Liebe Steffi, ich kann gut nachvollziehen, was Sie fühlen. Ihr Freund kommt mir ein bisschen vor wie ein Kind, das auf die Bitte der Eltern, etwas nicht zu tun, trotzig reagiert.

Doch zum Glück sind wir alle erwachsen und sollten gelernt haben, zuzuhören und zu verstehen. Erklären Sie deshalb ihrem Freund noch einmal haargenau, wie Sie sich fühlen, sparen Sie nichts aus, machen Sie ihm deutlich, welche Angst Sie haben und viel wichtiger: Fragen Sie ihn, wie er sich wohl fühlen würde, wenn Sie noch einen derart engen Kontakt zu Ihrem Ex-Freund hätten. 

Zwingen Sie Ihn nicht, die Freundschaft zu beenden, aber legen Sie ihm nahe, den Kontakt vielleicht ein wenig einzuschränken. Machen Sie deutlich, dass der Jetzt-Zustand Ihrer gemeinsamen Beziehung nicht gut tut.
Wenn Ihr Partner die Beziehung zu seiner Ex-Freundin runterfährt, wird er plötzlich mehr Zeit haben. Diese sollten Sie mit ihm verbringen, damit bei ihm gar nicht erst der Gedanke aufkommen kann: "Eigentlich könnte ich jetzt..." Ich wünsche Ihnen alles Gute!" Agent Dexter

Unser zweiter Berater ist online unter dem Pseudonym Agent Dexter unterwegs, 28 Jahre alt und studierter Germanist sowie Journalist. Er liebt Musik, Sport und gutes Essen und befasst sich im Auftrag von fem.com zum ersten Mal professionell mit Beziehungsfragen.

>> Alle zuletzt erschienenen "Männer verstehen"- Kolumnen finden Sie hier!

SCHREIBEN SIE UNS!
Haben Sie auch ein Liebes- oder Partnerschafts-Problem, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Dann mailen Sie uns: annika(at)fem.com, Betreff: "Eine Frage, zwei Antworten". Mit etwas Glück wird Ihre Frage unter Angabe von Vorname und Alter (auf Wunsch auch mit geändertem Vornamen) auf fem.com veröffentlicht und beantwortet.

Die 25-jährige Steffi ist eifersüchtig auf die Ex-Freundin ihres Freundes.

Die 25-jährige Steffi ist eifersüchtig auf die Ex-Freundin ihres Freundes. Was kann sie dagegen tun?

Weitere Artikel

article
15165
Ex-Freundin: Männer verstehen
Eifersüchtig auf seine Ex
Die 25-jährige Steffi ist eifersüchtig auf die Ex-Freundin ihres Freundes, mit der er sich noch regelmäßig trifft. Was kann sie tun?
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/ex-freundin-maenner-verstehen-eifersuechtig-auf-seine-ex
24.08.2010 12:23
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/ex-freundin-maenner-verstehen-eifersuechtig-auf-seine-ex/258741-1-ger-DE/ex-freundin-maenner-verstehen-eifersuechtig-auf-seine-ex_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare