Erstes Date: Wer zahlt? "Getrennt oder zusammen?"

Montag, 10.08.2009

Die gute Nachricht: Sie haben ein Date! Die schlechte: Am Ende wird die Frage im Raum stehen, wer zahlt. Einer Umfrage nach kann es dabei schnell zu Missverständnissen kommen.

"Zusammen oder getrennt?" - wenn der Kellner beim ersten Date diese Frage stellt, wird's ernst. Getrennt sind Sie schließlich auf keinen Fall, zusammen aber auch (noch) nicht...

Spaß beiseite: Es geht natürlich ums Bezahlen. Und wenn nicht einer von Ihnen bereits das Portemonnaie gezückt hat und bereitwillig "zusammen" ruft, kann schon mal eine unangenehme Situation entstehen.

10 Regeln fürs erste Date – Dating-Knigge

42 Prozent der Herren spielen gern Kavalier

Laut einer Umfrage der Online-Partnervermittlung ElitePartner.de bevorzugt es der Großteil der Männer beim ersten Date, den Kavalier zu spielen: 42 Prozent geben an, die Frau grundsätzlich einladen zu wollen. Ungefähr jede dritte Frau (ca. 30%) ist damit auch voll und ganz einverstanden.

40 Prozent der Damen würden die Rechnung jedoch am liebsten teilen. Damit sind allerdings nur 30 Prozent der Männer d'accord... 12 Prozent aller Befragten - egal ob Männlein oder Weiblein - haben noch eine andere Lösung parat: Zahlen soll ihrer Meinung nach derjenige, der mehr verdient.

Augen zu und durch

Kompliziert. Was, wenn ein überzeugter Kavalier auf eine gut verdienende Dame trifft, die ihn einladen will - oder wenn sich eine Frau, die gern teilen möchte, einen Mann datet, der meint, er müsse auf jeden Fall zahlen, weil er den besseren Job hat? Was, wenn beide der Meinung sind, derjenige, der besser verdient, müsse zahlen - man sich beim ersten Date aber über andere Themen als die Gehaltsabrechnung unterhalten hat?

Leider gibt es keine Lösung für Probleme dieser Art - deshalb: Augen zu und durch! Vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl. Und wenn der Kellner mit seinem Portemonnaie wieder abgezogen ist, können Sie erleichtert aufatmen. Und sich aufs nächste Date freuen.

Back to the Roots?

Das Rechnungs-Dilemma ist vielleicht auch der Grund dafür, dass gerade junge Menschen - die erfahrungsgemäß am allermeisten daten - wieder mehr auf Traditionen setzen: 50 Prozent der Umfrageteilnehmer unter 30 Jahren äußerten die Meinung, dass grundsätzlich der Mann beim ersten Date zahlen solle.

Von den über 55-Jährigen sprechen sich hingegen nur 27 Prozent für diese Version aus - und fordern Gleichberechtigung: 41 Prozent der älteren Generation würden die Rechnung lieber teilen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Die 6 peinlichsten Momente beim ersten Date

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
11482
Erstes Date: Wer zahlt? "Getrennt oder zusammen?"
Erstes Date: Wer zahlt? "Getrennt oder zusammen?"
Die gute Nachricht: Sie haben ein Date! Die schlechte: Am Ende wird die Frage im Raum stehen, wer zahlt. Einer Umfrage nach kann es dabei schnell zu...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/erstes-date-wer-zahlt-getrennt-oder-zusammen
10.08.2009 15:51
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/erstes-date-wer-zahlt-getrennt-oder-zusammen/161925-1-ger-DE/erstes-date-wer-zahlt-getrennt-oder-zusammen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare