Eisprungkalender zum Ausdrucken: Natürlich verhüten

Wer sich eine Natürliche Familienplanung (NFP) wünscht, muss auf Vieles achten. Mit unserem Eisprungkalender zum Ausdrucken behalten Sie den Überblick.

Die Natürliche Familienplanung (NFP) ist beides: eine Möglichkeit, um gezielt die Chance zu erhöhen, schwanger zu werden, aber auch eine natürliche Methode der Verhütung, die ganz ohne Hormone auskommt. Die Frau bestimmt dabei anhand einer sehr genauen Körper-Selbstbeobachtung, bestehend zum Beispiel aus Temperaturkurven, Zervixschleim-Beobachtung und dem Abtasten des Muttermundes, den Zeitraum ihres Eisprungs. 

Fruchtbare und unfruchtbare Tage berechnen

Unter Einbeziehung der durchschnittlichen Lebensdauer von Spermien können auf diese Weise die fruchtbaren Tage im Zyklus recht exakt bestimmt werden. Im Falle eines Kinderwunsches zeigt das Ergebnis also an, wann die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden besonders hoch ist. Im Falle eines Verhütungswunsches, an welchen Tagen beim Sex zusätzlicher mechanischer Schutz in jedem Fall notwendig ist (z.B. mit Kondom oder einem Diaphragma).

Eisprungkalender-Methode: Kein Schutz vor Krankheiten

Aber Vorsicht: Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten kann diese Verhütungsmethode natürlich nicht bieten. Zudem können Faktoren wie Stress, Krankheit oder ein unregelmäßiger Lebensrhythmus den Zyklus beeinflussen. Sollten Sie eine Schwangerschaft also unter allen Umständen vermeiden wollen, sollten Sie zu einem zuverlässigeren Verhütungsmittel greifen. Bei der Planung einer Schwangerschaft hingegen können Sie  - sofern sexuell übertragbare Krankheiten ausgeschlossen werden können - diese Methode bedenkenlos anwenden.

Und jetzt kann es losgehen: Unverzichtbares Hilfsmittel für die NFP mittels Temperaturmethode sind Zyklusblätter bzw. ein Eisprungkalender sowie ein digitales Fieberthermometer, das zwei Nachkommastellen anzeigt.

Eisprungkalender zum Ausdrucken

Den immerwährenden fem.com-Eisprungkalender können Sie sich schon einmal hier zum Ausdrucken als PDF herunterladen! Dieser eignet sich sowohl wunderbar für die gezielte Planung einer Schwangerschaft wie auch als Hilfsmittel zur natürlichen Verhütung.

>> Hier geht's zum kostenlosen Download des fem-Eisprungkalenders!

Wer auf natürlichem Wege verhütet, sollte sich mit der Methode genauestens auskennen. Der Eisprungkalender alleine reicht dafür noch nicht aus, er dient lediglich als sinnvolles Hilfsmittel. Sehr gut wird die Technik der Natürlichen Familienplanung zum Beispiel in dem Arbeitsheft "Natürlich und sicher" (Trias, 24,99 Euro, bestellbar z.B. bei www.amazon.de) erklärt.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Eisprungkalender zum Ausdrucken!

Hier gibt es den fem-Eisprungkalender: Wer die Technik der "Natürlichen Familienplanung" erlernt hat, kann mithilfe unserer Zyklusblätter zum Ausdrucken seine fruchtbaren und unfruchtbaren Tage bestimmen.

Weitere Artikel

article
12334
Eisprungkalender zum Ausdrucken: Natürlich verhüten
Eisprungkalender zum Ausdrucken: Natürlich verhüten
Wer sich eine Natürliche Familienplanung (NFP) wünscht, muss auf Vieles achten. Mit unserem Eisprungkalender zum Ausdrucken behalten Sie den Überblick.
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/eisprungkalender-zum-ausdrucken-natuerlich-verhueten
30.10.2014 17:26
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/eisprungkalender-zum-ausdrucken-natuerlich-verhueten/183648-2-ger-DE/eisprungkalender-zum-ausdrucken-natuerlich-verhueten.jpg
Liebe & Lust

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!