Einen Mann verstehen – "Ich habe seine SMS gelesen"

Donnerstag, 22.09.2011

Die 24-jährige Anika hat heimlich die SMS ihres Freudes gelesen und Nachrichten an eine andere gefunden.
Es heißt: Wenn man Männer verstehen will, sollte man Männer fragen. In dieser Paar-Kolumne, die alle 14 Tage auf fem.com erscheint, fragt eine Frau eine Männer-Frage und zwei Männer antworten Ihr darauf. Einer der beiden ist professioneller Psychologe, der andere ein Mann ohne psychologische Vorkenntnisse.
Thema heute:
"Ich habe seine SMS gelesen"
"Mein Freund reist beruflich viel, da er in der Musikbranche arbeitet. Er beteuert immer wieder, dass er mir hundertprozentig treu ist, aber ich bin misstrauisch und eifersüchtig. Kürzlich habe ich heimlich seine SMS gelesen, ich weiß, es ist schrecklich so etwas zu tun, aber ich konnte nicht anders. Und tatsächlich waren da Nachrichten von einer anderen Frau zu finden. Texte wie: 'Es war so schön mit Dir'. Ich bin irre verletzt und weiß nicht was ich jetzt tun soll. Soll ich ihn konfrontieren?"
Anika, 24
Die Experten-Antwort:

RTEmagicC_Partnerschafts-Kolumne-Herz.jpg.jpg

"Liebe Anika, dass Sie heimlich die SMS Ihres Freundes gelesen haben, ist sicher nicht die feine Art, letztlich aber ja nur Ausdruck Ihres - wie Sie selbst schreiben - generellen  Misstrauens und Ihrer Eifersucht.
Um Ihre Frage beantworten zu können, müssen Sie sich zunächst darüber klar werden, wo diese starken Gefühle ihren Ursprung haben. Es gibt Menschen, denen bereits im Elternhaus vorgelebt wurde, dass Beziehungen durch Instabilität gekennzeichnet sind, bei anderen kann sich misstrauisches und eifersüchtiges Verhalten durch negative Erfahrungen in vergangenen Beziehungen entwickelt haben.
Oder das Verhalten des aktuellen Partners gibt Ihnen Anlass dazu. Ihre Aufgabe wird es sein, herauszufinden, welcher Grund bei Ihnen vorliegt. Aus meiner Sicht macht es erst dann Sinn, Ihren Freund mit dem Inhalt der SMS zu konfrontieren. Grundsätzlich erscheint mir die Konfrontation damit unumgänglich, wenn Ihnen beiden an einer offenen, vertrauensvollen und langfristigen Beziehung liegt. Ich wünsche Ihnen alles Gute."
Markus Ernst

Markus Ernst, 40, ist Diplom-Psychologe, arbeitet als Coach bei der Online-Partneragentur Parship.de und hat eine eigene Praxis. Er verfügt  über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Partnersuche, Partnerwahl und Partnerschaft.

Beziehungs-Mythen - Experten-Tipps – Gleich und gleich...

Die Männer-Antwort:
"Liebe Anika, konfrontieren Sie ihn ruhig mit Ihrem Wissen. Klar, dass Sie aus Angst seinen SMS-Eingang überprüft haben, ist nicht schön. Aber Sie hatten eben eine Ahnung, die sich leider bestätigt hat. Jetzt wird es mal Zeit für Klarheiten.
Der Text 'Es war so schön mit dir' lässt zwar viel Interpretationsspielraum, ist aber eben auch schon fast zu eindeutig. Dass Sie verletzt sind, ist doch klar. Und lassen Sie sich nicht die Karte des Bösen zuschieben, nur weil sie seine SMS kontrolliert haben. Er betrügt Sie offenbar - auf welcher Ebene auch immer und ganz egal, was zwischen Ihrem Freund und dieser unbekannten Frau passiert ist, es hat Auswirkungen auf Ihre gemeinsame Beziehung.
Wenn er nichts mehr oder nicht mehr genug für Sie empfindet, dann sollte er Ihnen das sagen und Sie nicht schamlos betrügen. Lassen Sie das nicht mit sich machen! Verlangen Sie von Ihm die gleichen Werte, wie Sie sie ihm entgegenbringen. Und Ehrlichkeit in einer Beziehung ist ja wohl das Mindeste."
 Agent Dexter

Unser zweiter Berater ist online unter dem Pseudonym Agent Dexter unterwegs, 28 Jahre alt und studierter Germanist sowie Journalist. Er liebt Musik, Sport und gutes Essen und befasst sich im Auftrag von fem.com zum ersten Mal professionell mit Beziehungsfragen.

>> Die aktuellsten "Männer verstehen"- Kolumnen finden Sie hier!

SCHREIBEN SIE UNS!
Haben Sie auch ein Liebes- oder Partnerschafts-Problem, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Dann mailen Sie uns: redaktion(at)fem.com, Betreff: "Eine Frage, zwei Antworten". Mit etwas Glück wird Ihre Frage unter Angabe von Vorname und Alter (auf Wunsch auch mit geändertem Vornamen) auf fem.com veröffentlicht und beantwortet.

Foto: Miss X / photocase.com

 
Sie sind bei Facebook? Werden Sie Fan von fem.com!

Einen Mann verstehen - das ist manchmal nicht so leicht. Guter Rat ist teuer, deswegen fragen wir alle 14 Tage zwei Männer nach ihrer Meinung.

Einen Mann verstehen - das ist manchmal nicht so leicht. Guter Rat ist teuer, deswegen fragen wir alle 14 Tage gleich zwei Männer nach ihrer Meinung.

Weitere Artikel

article
17680
Einen Mann verstehen
"Ich habe seine SMS gelesen"
Die 24-jährige Anika hat heimlich die SMS ihres Freudes gelesen und Nachrichten an eine andere gefunden.
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/einen-mann-verstehen-ich-habe-seine-sms-gelesen
22.09.2011 11:55
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/einen-mann-verstehen-ich-habe-seine-sms-gelesen/325995-1-ger-DE/einen-mann-verstehen-ich-habe-seine-sms-gelesen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare