Einen Mann verstehen – "Er putzt nicht"

Dienstag, 20.12.2011

Der Partner der 29-jährigen Tanja weigert sich, in der gemeinsamen Wohnung zu putzen. Was kann sie tun?
Thema heute: "Er weigert sich zu putzen"
"Mein Problem klingt vielleicht albern, aber es ist im Alltag wirklich anstrengend. Mein Freund putzt nicht. Er weigert sich vehement, einen Staubsauger oder die Geschirrspülmaschine zu berühren und am allerwenigsten sieht er ein, mal im Bad sauber zu machen. Die erste Euphorie über unsere gemeinsame Wohnung ist weg. Seine Einstellung, dass Männer nicht putzen, finde ich total antiquiert. Ich denke da weiter und frage mich, was ist, wenn wir ein Baby bekommen, wechselt er dann auch keine Windeln? Soll ich mich durchsetzen oder des Frieden willens einen Kompromiss wie z.B. Aufgabenteilung anstreben?"
 
Tanja, 29
Die Experten-Antwort:

RTEmagicC_Partnerschafts-Kolumne-Herz.jpg.jpg

"Liebe Tanja, Ihr Problem klingt gar nicht albern - ganz im Gegenteil: Auch hier und heute im 21. Jahrhundert führen derartige Rollenkonflikte in nicht wenigen Paarbeziehungen immer wieder zu Streit und Diskussionen.
Die Zeit, in der es ungeschriebenes Gesetz war, dass der Mann das Geld ranschafft und die Frau sich um den Haushalt kümmert, ist glücklicherweise vorbei. Vor allem für Männer scheinen diese Aufweichung der herkömmlichen Rollenverteilung und die Neudefinition einer eigenen Rollenidentität nicht immer ganz einfach zu sein.
Das mag verschiedene Ursachen haben - es kann zum Beispiel daran liegen, dass im Elternhaus Ihres Freundes eine alte Rollenverteilung gelebt wurde, er die Aufteilung der Aufgaben also nicht anders kennt. Eine Klärung des Konflikts ist wichtig, letztlich geht es ja nicht nur ums Putzen, sondern um eine grundsätzliche Einstellung und Auffassung bezogen auf die Beziehungsgestaltung.
Ich denke, Sie sollten mit Ihrem Freund darüber sprechen - ihm nicht allgemein sondern sehr konkret sagen, was Sie sich wünschen. Letztlich müssen im Zusammenleben fast immer Kompromisse geschlossen werden und eine gerechte Verteilung der Aufgaben ist in diesem speziellen Punkt sicherlich der Schlüssel für ein stressfreies (und sauberes) Zusammenleben. Ich wünsche Ihnen alles Gute!"
Markus Ernst

Markus Ernst, 40, ist Diplom-Psychologe, arbeitet als Coach bei der Online-Partneragentur Parship.de und hat eine eigene Praxis. Er verfügt  über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Partnersuche, Partnerwahl und Partnerschaft.

Beziehungs-Mythen - Experten-Tipps – Gleich und gleich...

Die Männer-Antwort:
"Liebe Tanja,
ich kann Ihnen da leider nicht wirklich helfen. Auch, weil ich gerade fassungslos bin. Mein 50 Jahre alter Vater hilft meiner Mutter jedes Wochenende beim Hausputz. Ich halte meine Wohnung seit zehn Jahren ebenfalls allein sauber. Die Weltsicht Ihres Partners ist mir absolut fremd. Wie man damit durchs Leben gehen kann, verstehe ich ohnehin nicht.
Wirklich schlimm ist ja eigentlich nur, dass ihr Freund es offenbar genau so in seinem Elternhaus gelernt hat. Jetzt ist er erwachsen und wird sich vermutlich nur noch schwer umerziehen lassen. Seine Mutter hat es eindeutig verbockt.
Und natürlich sollten Sie sich durchsetzen! Sie beide machen beide Dreck, also sollte es eine eindeutige Aufgabenteilung beim Saubermachen geben. Machen wir uns nichts vor - wenn es Ihnen tatsächlich nicht gelingt, ihrem Freund klar zu machen, dass er sich genauso am Hausputz zu beteiligen hat, dann wären Sie ein Leben lang seine Putze. Und das können Sie doch unmöglich wollen."
 Agent Dexter
Unser zweiter Berater ist online unter dem Pseudonym Agent Dexter unterwegs, 28 Jahre alt und studierter Germanist sowie Journalist. Er liebt Musik, Sport und gutes Essen und befasst sich im Auftrag von fem.com zum ersten Mal professionell mit Beziehungsfragen.

>> Die aktuellsten "Männer verstehen"- Kolumnen finden Sie hier!

SCHREIBEN SIE UNS!
Haben Sie auch ein Liebes- oder Partnerschafts-Problem, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Dann mailen Sie uns: redaktion(at)fem.com, Betreff: "Eine Frage, zwei Antworten". Mit etwas Glück wird Ihre Frage unter Angabe von Vorname und Alter (auf Wunsch auch mit geändertem Vornamen) auf fem.com veröffentlicht und beantwortet.

Foto: Miss X / photocase.com

 
Sie sind bei Facebook? Werden Sie Fan von fem.com!

Einen Mann verstehen - das ist manchmal nicht so leicht. Guter Rat ist teuer, deswegen fragen wir alle 14 Tage zwei Männer nach ihrer Meinung.

Einen Mann verstehen - das ist manchmal nicht so leicht. Guter Rat ist teuer, deswegen fragen wir alle 14 Tage gleich zwei Männer nach ihrer Meinung.

Weitere Artikel

article
17924
Einen Mann verstehen
"Er putzt nicht"
Der Partner der 29-jährigen Tanja weigert sich, in der gemeinsamen Wohnung zu putzen. Was kann sie tun?
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/einen-mann-verstehen-er-putzt-nicht
20.12.2011 18:12
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/einen-mann-verstehen-er-putzt-nicht/332583-1-ger-DE/einen-mann-verstehen-er-putzt-nicht_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare