Aufklärung: Sex & Liebe – Kein Blatt vorm Mund

Über Sexualität zu sprechen fällt nicht jedem leicht. Eltern, die ihre Kinder aufklären wollen, können ein Lied davon singen. Es gibt jedoch völlig unpeinliche Hilfe in Form eines Buches mit klaren Ansagen und eindeutigen Bildern.

RTEmagicC_aufklaerung-make-love-124-2.jpg.jpg

Bevor sich Kinder auf unbeholfene Weise selbst aufklären, sind idealerweise die Eltern am Zug. Während die einen frei von der Leber weg, über Intimes sprechen können, tun sich andere Mütter und Väter sichtlich schwer. Bei ihnen fängt die sexuelle Aufklärung bei den Bienchen und Blümchen an – eigentlich richtig peinlich. Kein Wunder, dass der Nachwuchs die Augen verdreht und lieber selbst auf Entdeckungsreise geht. Sexualität findet in den Medien ohnehin überall statt. Pornohefte, einschlägige Video-Plattformen, Werbung und Filme stiften dabei nicht selten noch mehr Verwirrung als ohnehin schon besteht. Eltern und Lehrer, die es besonders gut meinen, greifen dann schnell zum Biologiebuch der 5. Klasse und sind überrascht, dass die klinischen Ausführungen nicht den gewünschten Erfolg bringen. Einen ganz anderen Ansatzpunkt wählt das Aufklärungsbuch "Make Love" von Ann-Marlene Henning und Tina Bremer-Olszewski. Sie setzen da an, wo viele andere Erwachsene in die Röhre gucken.

Unglaubliches Sex-Wissen – Witzige Sex-Fakten

Coole Aufklärung, die den Ton trifft
Anders als es in anderen Publikationen geschieht verwandeln diese beiden Autorinnen unbeholfenes Halbwissen in eine spannende Anleitung für das Abenteuer Sexualität und alles was damit zusammenhängt. Neben den klassischen Themen wie Selbstbefriedigung, das erste Mal, Orgasmus und Verhütung werden auch Fragen zur Körperbehaarung, peinlichen Sexpannen und Stoßtechniken beantwortet. Das Bemerkenswerte: Henning und Bremer-Olszewski treffen immer den richtigen Ton. Sie schreiben klar, sprechen die Jugendlichen direkt an und verstecken sich nicht hinter Fachbegriffen. Dabei greifen sie an den richtigen Stellen gekonnt Jugendsprache auf und klären teilweise sogar humorvoll Missverständnisse auf. Die Message ist klar: Sex soll Spaß machen, und Vorurteile, Unwissen und Unsicherheit sollen ohne erhobenen Zeigefinger abgebaut werden.

Explizite Fotos und dennoch kein Grund zur Sorge
Veranschaulicht wird das Ganze durch kreativ gestaltete Statistiken, Zeichnungen und vor allem durch explizite Fotos von Heji Shin, auf denen jugendliche Paare beim Sex zu sehen sind. Manch einer mag sich nun fragen, ob das nicht ein bisschen zu viel des Guten ist, doch Sexologin Henning beschwichtigt im Interview mit der "Für Sie": "Wir glauben, unsere Kinder zu schützen, indem wir ihnen diese Bilder nicht zeigen. Aber warum? Das sind natürliche Paare, die sich lieben und Sex haben […] Statt offen damit umzugehen, stülpen wir unser erwachsenes, sexualisiertes Gehirn über die Kinder – voller Scham- und Schuldgefühle." All dies steht einer Medienkultur gegenüber, in der "Sex sells" und die bei Jugendlichen für mehr Missverständnisse sorgt als Erwachsenen lieb sein kann. Also lieber selbst mit dem Nachwuchs über die Aktivitäten der Bienchen und Blümchen sprechen oder sich mit diesem Buch erstklassige Hilfestellung ins Haus holen.

Sex: 20 unglaubliche Fakten – Sexy Stuff

RTEmagicC_aufklaerung-make-love-124-3.jpg.jpg

Das Aufklärungsbuch "Make Love" von Ann-Marlene Henning und Tina Bremer-Olszewski mit Fotografien von Heji Shin, das diesen Sommer für Schlagzeilen sorgte, erscheint rechtzeitig zum Fest der Liebe als E-Book – inklusive aller Fotos und Grafiken. Die gebundene Ausgabe gibt's für ca. 23 Euro zum Beispiel hier: amazon.de

Über Sexualität zu sprechen fällt nicht jedem leicht. Eltern, die ihre Kinder aufklären wollen, können ein Lied davon singen. Es gibt jedoch völlig unpeinliche Hilfe in Form eines Buches mit klaren Ansagen und eindeutigen Bildern.

Aufklärung muss nicht abstrakt sein: Die Autorinnen Ann-Marlene Henning und Tina Bremer-Olszewski und Fotografin Heji Shin zeigen in "Make Love" echte Paare beim Liebesakt.

 

Weitere Artikel

article
18635
Aufklärung: Sex & Liebe
Kein Blatt vorm Mund
Über Sexualität zu sprechen fällt nicht jedem leicht. Eltern, die ihre Kinder aufklären wollen, können ein Lied davon singen. Es gibt jedoch völlig u...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/aufklaerung-sex-liebe-kein-blatt-vorm-mund
18.12.2012 18:08
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/aufklaerung-sex-liebe-kein-blatt-vorm-mund/351780-1-ger-DE/aufklaerung-sex-liebe-kein-blatt-vorm-mund.jpg
Liebe & Lust

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!