Achterbahn zum ersten Milchzahn: Buchtipp

Dienstag, 19.01.2010

Nicht in jeder Schwangerschaft geht alles glatt. Das Buch "Achterbahn zum ersten Milchzahn" erzählt die Geschichte eines werdenden Vaters, dessen Frau am HELLP-Syndrom erkrankt.

Nicht in jeder Schwangerschaft geht alles glatt. Das Buch "Achterbahn zum ersten Milchzahn" erzählt die Geschichte eines werdenden Vaters, dessen Frau am HELLP-Syndrom erkrankt.

Thomas Scholtyssek und seine Frau Nicole sind bereits Ende und Mitte 30, als sie sich bewusst für ein Baby entscheiden. Zunächst ist alles erstaunlich einfach: Nicole wird sehr schnell schwanger und erlebt bis zur 32. Woche eine unkomplizierte Schwangerschaft ohne größere Beschwerden.

Mit Schwangerschaftsvergiftung ins Krankenhaus

Doch dann wendet sich das Blatt ganz plötzlich: Nicole bekommt rätselhafte Bauchschmerzen, im Krankenhaus wird zunächst eine Magen-Darm-Grippe diagnostiziert. Dann die Hiobs-Botschaft: Die werdende Mutter hat eine schwere Form der Schwangerschafts-Vergiftung erlitten, das so genannte HELLP-Syndrom*. Ihr Leben und das ihres ungeborenen Kindes sind ernsthaft bedroht. Ein Kaiserschnitt, acht Wochen vor dem Geburtstermin, ist nötig.
* Mehr Informationen zum HELLP-Syndrom und damit verbundenen Krankheiten und Symptomen erhalten Sie auf der fem.com-Partnerseite dr-gumpert.de

Mehr Öffentlichkeit fürs HELLP-Syndrom

Um das Geschehene selbst besser verarbeiten zu können und das HELLP-Syndrom allgemein bekannter zu machen, hat der Bauingenieur Thomas Scholtyssek die Geschichte seiner kleinen Familie zu einem Buch verarbeitet. In "Achterbahn zum ersten Milchzahn. Vater werden - mein Abenteuer mit Happyend" schildert er den Verlauf der Schwangerschaft, die Notsituation im Krankenhaus und die ersten Monate nach der Geburt seines zu früh geborenen Sohnes Marlon.

Alltägliche Sorgen rund ums Baby

Das Schöne dabei: Das HELLP-Syndrom spielt im Buch zwar eine wichtige Rolle, aber auch die alltäglichen Sorgen und Nöte aller jungen Eltern kommen nicht zu kurz - egal, ob es sich dabei um das zu klein gewordene Auto (wohin mit all den Baby-Sachen?), den nächtlichen Schlafentzug oder um die komplizierte Beantragung des Elterngelds ("eine Steuererklärung ist nichts dagegen") geht.

Kurz: "Achterbahn zum ersten Milchzahn" ist ein informatives Buch, das werdende Eltern auf authentische und unterhaltsame Art und Weise auf das neue Leben mit Kind vorbereitet.

"Achterbahn zum ersten Milchzahn. Vater werden - mein Abenteuer mit Happyend" ist im Sankt Ulrich Verlag (SUV) erschienen, kostet 16,90 Euro und ist z.B. über www.amazon.de bestellbar. Mehr Infos: www.sankt-ulrich-verlag.de

Entwicklung eines Babys: Bilder – Ein Kind entsteht

5 Hebammen-Tipps: Wenn Babys zahnen

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
12221
Achterbahn zum ersten Milchzahn: Buchtipp
Achterbahn zum ersten Milchzahn: Buchtipp
Nicht in jeder Schwangerschaft geht alles glatt. Das Buch "Achterbahn zum ersten Milchzahn" erzählt die Geschichte eines werdenden Vaters,...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/achterbahn-zum-ersten-milchzahn-buchtipp-abenteuer-schwangerschaft
19.01.2010 14:05
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/achterbahn-zum-ersten-milchzahn-buchtipp-abenteuer-schwangerschaft/180723-1-ger-DE/milchzahn-achterbahn-buchtipp-abenteuer-schwangerschaft_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare