6 verschiedene Orgasmus-Arten

Montag, 26.01.2015

Frauen bekommen weniger leicht einen Orgasmus als Männer. Aber das wissen wir ja schon längst. Was aber vielleicht noch nicht jeder weiß, ist, dass Frauen die verschiedensten Orgasmus-Arten haben können.

Den klitoralen und den vaginalen Orgasmus kennen wohl die meisten Frauen, wenn auch manchmal nur vom Hörensagen. Doch was ist mit dem U-, A- oder Brust-Orgasmus? Und das ist noch längst nicht alles:

1. Der A-Punkt-Orgasmus

Der A-Punkt (vorderer Fornix) befindet sich ganz in der Nähe des geheimnisvollen G-Punktes. Vor allem beim tiefen Eindringen des Mannes in der Missionarsstellung werde er stimuliert, so das Frauenportal frauenzimmer.de. Auf seine Stimulation sollen einige Frauen mit multiplen Orgasmen reagieren. Klingt spannend!

2. Der tiefe Orgasmus

Der tiefe Orgasmus entsteht laut dem Frauenportal madonna.oe24.at in der Region kurz vor dem Muttermund, auch hinterer Fornix genannt und erfordert - wie die Stimulation des A-Punktes - eine tiefe Penetration. Der Orgasmus soll hier besonders intensiv sein, sei aber auch recht selten.

3. Der U-Punkt-Orgasmus

Der U-Punkt befindet sich rund um die Harnröhre der Frau – und ist damit eigentlich mehr ein Bereich als ein Punkt. Die Stimulation des U-Punktes soll laut dem Sextoy-Portal orion.de, ein ähnliches Gefühl wie Harndrang bei der Frau auslösen und ein angenehmes Kribbeln erzeugen. Manch eine Frau soll so sogar zum Orgasmus kommen.

4. Der Brust-Orgasmus oder auch "Nipplegasm"

Es ist genau, wonach es klingt: Es gibt Frauen, die durch das Berühren ihrer Brüste und Brustwarzen zum Orgasmus kommen können. Die für den "Nipplegasm" nötige Stimulation kann durch Streicheln oder Lecken der Brustwarzen erfolgen, so frauenzimmer.de.

5. Der Porno-Orgasmus

Der Porno-Orgasmus wird vor allem durch optische Reize getriggert. So kann eine Frau allein durch die Erregung, die sich beispielsweise beim Anschauen eines Pornos aufbaut, zum Orgasmus kommen. Eine Frau mit viel Fantasie kann auch allein durch ihre Gedanken einen Orgasmus herbeiführen. Schon mal ausprobiert?

6. Der Lippen-Orgasmus

Dieser Orgasmus ist so selten, dass man hin und wieder von einem Mythos spricht. Doch es soll ihn laut madonna.oe24.at tatsächlich geben. Hier wird der Orgasmus der Frau durch Küssen oder Oralverkehr ausgelöst, mit dem sie ihren Partner verwöhnt. Angeblich beginne der Orgasmus an den Lippen und breite sich dann wellenartig im ganzen Körper aus.

Aber auch der multiple Orgasmus ist ein Thema für viele Frauen. In diesem Artikel findest du alles, was du wissen musst um einen zu erleben.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

istock-dirty-talk610-464

Frauen haben zwar eine geringere Chance auf einen Orgasmus, aber dafür können sie viele Orgasmus-Arten erleben.

Weitere Artikel

article
40401
6 verschiedene Orgasmus-Arten
6 verschiedene Orgasmus-Arten
Frauen bekommen weniger leicht einen Orgasmus als Männer. Aber das wissen wir ja schon längst. Was aber vielleicht noch nicht jeder weiß, ist, dass F...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/6-verschiedene-orgasmus-arten
26.01.2015 17:47
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-dirty-talk610-464/576578-1-ger-DE/istock-dirty-talk610-464_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare