4 Tipps, wie Morgensex zum perfekten Start in den Tag wird

Freitag, 06.03.2015

Morgensex könnte so schön sein, wenn da nicht dieser Mundgeruch, zerzaustes Haar und die Verschlafenheit wären. Wir haben die besten Tipps, wie Morgensex zu einem sehr lohnenswerten Start in den Tag werden kann.

Ein wunderschöner Morgen, die Sonne scheint durch das Fenster und Ihr Partner wird zeitgleich mit Ihnen wach. Die perfekte Situation für ein kleines Schäferstündchen. Doch als Ihr Liebster Ihnen ein sanftes "Guten Morgen" entgegen haucht, rümpfen Sie die Nase und wollen es sich gerade wieder anders überlegen, als Ihnen unsere Tipps für den perfekten Morgensex einfallen, die da lauten:

1. Der Mundgeruch muss weg

In der Tat ist Mundgeruch etwas abtörnend, doch auch ohne das Bett verlassen zu müssen, kann man etwas dagegen unternehmen. Legen Sie sich einfach eine Packung Mint-Bonbons oder Kaugummis neben das Bett. Schon haben Sie frischen Atem und sind bereit wild drauf los zu knutschen.

2. Verstrubbelte Haare, verquollene Augen

Gerade Frauen legen viel Wert darauf beim Sex auch sexy auszusehen und nachdem wir leider nicht in einem Hollywoodfilm leben, sehen wir am Morgen eben nicht aus wie frisch aus dem Ei gepellt. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Sie legen sich einfach ein Haargummi und Concealer neben das Bett oder, das ist wie wir finden die bessere Lösung, Sie probieren mit Ihrem Partner einfach mal ein Paar Stellungen aus bei denen er von hinten in Sie eindringt. So müssen Sie sich nicht über Ihr Gesicht am Morgen sorgen. Außerdem stehen Männer auf Sex von hinten und er wird Ihnen den Wunsch garantiert nicht abschlagen.

3. Der Körpergeruch

Ja, Sie haben einige Zeit nicht mehr unter der Dusche gestanden und ja, es wäre möglich, dass Sie nicht wie frischparfümiert riechen. So what! Zum einen müssen Sie ja nicht unbedingt Oral-Sex haben und zum anderen stehen viele Männer auf den natürlichen Geruch von Frauen. Hier ist unser Tipp: Einfach nicht zu viel drüber nachdenken. Und im Zweifel wird Ihr Liebster Ihren Geruch mit seinem eigenen sowieso überdecken.

4. Die Arbeit ruft

"Piep, piep, piep, piep!" sagt der Wecker und Sie wissen: In spätestens zwei Stunden sollten Sie in der Arbeit sein. Sie sind aber noch viel zu müde, um aufzustehen, geschweige denn Sex zu haben. Stellen Sie sich doch einfach Ihren Wecker noch eine viertel Stunde Früher. So geht Ihnen keine Aufwachzeit verloren und der Sex wird Sie dann schon wach machen. Sie müssen ja am Morgen keine extrem sportlichen Leistungen erbringen und die akrobatischsten Stellungen auspacken. Sanfter, langsamer Sex kann auch etwas wunderschönes sein. Lassen Sie sich also vom Arbeitsalltag nicht davon abhalten Morgensex zu haben.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

Ein bisschen Morgensex gefällig? Hier die besten Tipps!

Morgensex kann sooo schön sein! Man muss es nur richtige Angehen. Mit diesen Tipps wird der Morgensex zum perfekten Start in den Tag.

Weitere Artikel

article
40763
4 Tipps, wie Morgensex zum perfekten Start in den Tag wird
4 Tipps, wie Morgensex zum perfekten Start in den Tag wird
Morgensex könnte so schön sein, wenn da nicht dieser Mundgeruch, zerzaustes Haar und die Verschlafenheit wären. Wir haben die besten Tipps, wie Morge...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/4-tipps-wie-morgensex-zum-perfekten-start-in-den-tag-wird
06.03.2015 12:48
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/4-tipps-wie-morgensex-zum-perfekten-start-in-den-tag-wird/652953-1-ger-DE/4-tipps-wie-morgensex-zum-perfekten-start-in-den-tag-wird_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare