4 Gründe, warum Männer fremdgehen

Freitag, 27.02.2015

Mittlerweile ist es vor allem in der Frauenwelt ein inoffizieller Mythos, dass Männer nicht treu sein können. Wir verraten Ihnen die vier häufigsten Gründe, weshalb Männer untreu werden.

Wenn eine betrogene Frau einen Mann fragt, weshalb er fremdgegangen ist, kann sie davon ausgehen fast nie eine rational begründete Antwort zu bekommen. Dennoch gibt es einige Erklärungen für ein derartiges Verhalten. Wir verraten Ihnen die vier häufigsten Gründe, weshalb er fremdgeht.

1. Männer brauchen Bestätigung, vor allem im Bett:

Sex ist vor allem für den Mann ein wichtiger Faktor in der Beziehung. Wenn er das Gefühl hat, dass er nicht (mehr) für attraktiv empfunden wird oder Sie sich zu wenig Zeit für ihn nehmen, können Sie sich so gut wie sicher sein, dass Männer sich zeitnah nach einer Alternative umsehen.

2. Männer, die ein kleines „Ego“ haben:

Laut kanadischen Forschern der University of Guelph in Ontario, seien vor allem unsichere Männer anfällig für einen Seitensprung, berichtet t-online.de. Die Wissenschaftler erklären sich das Phänomen so, dass Männer mit geringem Selbstbewusstsein oftmals unter Versagensängsten leiden würden, die dazu führen, dass sie mit mehreren Frauen schlafen. Die Tatsache, jene Seitensprung-Affären oder One-Night-Stands nicht wiedersehen zu müssen, mache den Gedanken erträglicher, falls sie beim Sex versagen würden, so t-online.de.

3. Wenn sie mehr verdient:

Kaum zu glauben, da wir davon ausgehen, dass Gleichberechtigung der Geschlechter herrscht. Nichts da! Oft spielt Geld immer noch eine große Rolle. Verdient die Frau mehr als der Mann, fühlt er sich in seiner natürlichen Rolle als Ernährer ungebraucht und nutzlos. Das Resultat dieses Gefühls ist es, sich Bestätigung außerhalb der Beziehung zu holen.

4. Männer mit Torschlusspanik:

Vor allem Männer, die laut Biologie darauf programmiert sind, möglichst viel Nachwuchs zu zeugen, können sich oft schwer mit dem Gedanken anfreunden, ein monogames Verhältnis zu führen. In der berühmten Midlife-Crisis wollen Männer es noch einmal wissen und unter Beweis stellen, wie sie auf Frauen wirken. Das Gefühl des Verpassens führt häufig zum Fremdgehen. Deshalb: Passen Sie auf, dass ihr Partner sich bereits ausgetobt hat und nicht auf die Idee kommt, nochmal etwas nachholen zu müssen. (FB)

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

 

istock-sex-erotik-620-464px

Wenn sie mehr verdient oder ihm nicht Aufmerksamkeit schenkt: Diese Gründe sind scheinbar dafür verantwortlich, dass er fremdgeht.

Weitere Artikel

article
40708
4 Gründe, warum Männer fremdgehen
4 Gründe, warum Männer fremdgehen
Mittlerweile ist es vor allem in der Frauenwelt ein inoffizieller Mythos, dass Männer nicht treu sein können. Wir verraten Ihnen die vier häufigsten...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/4-gruende-warum-maenner-fremdgehen
27.02.2015 10:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-sex-erotik-620-464px/576770-1-ger-DE/istock-sex-erotik-620-464px_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare