Deutsche Ausgabe: 365 Nächte – Pausenlos Sex

Donnerstag, 08.11.2012

Die US-Fassung schlug ein wie eine Bombe. Charla Mullers Buch "365 Nächte" über ein ganz spezielles (S)experiment gibt es aber auch auf deutsch.

charla-muller.jpg

Stellen Sie sich vor, Sie verpflichten sich freiwillig zu täglichem Sex - mit ihrem festen Partner. Weil sie ihm ein originelles Geburtstagsgeschenk machen wollen und weil sich nach langjähriger Beziehung eine Art niedrigfrequente Bettroutine eingeschlichen hat.
Die 41-jährige US-Amerikanerin Charla Muller – eine sehr christlich orientierte PR-Referentin und Mutter von zwei Kindern – tat genau das. Und wurde später von einer Freundin dazu überredet, ein Buch über ihre Erlebnisse zu schreiben. Das Resultat ist "365 Nächte. Ein intimer Erfahrungsbericht".

Video: Sex an ungewöhnlichen Orten

Ein ehrliches Bekenntnis über viel Sex

Und nein, ein erotisches Betthupferl ist der Bericht Mullers nicht gerade geworden. Eher ein ehrliches Bekenntnis über die Vor- und Nachteile eines außerordentlich aktiven Sexuallebens. Denn eines sei vorweg verraten: Am Ende ihres speziellen Jahres ist die Autorin extrem erleichtert darüber, dass alles vorbei ist – und, dass sie tatsächlich durchgehalten hat...

Mehr Sex bringt mehr Lust?!

Mehr Sex haben, um wieder mehr Lust zu bekommen – laut Sex-Experten funktioniert das wunderbar. Aber scheinbar nur bis zu einem gewissen Grad. Lassen Sie sich überraschen, was Charla Muller ihren Leserinnen und Lesern nach 365 Nächten rät!

RTEmagicC_365-naechte-muller_TS.jpg.jpg

Das Buch "365 Nächte" ist bei Kein & Aber erschienen. Auf amazon.de ist es ab 9,95 Euro zu haben.

Müssen Leidenschaft und grandioser Sex Bestandteil jeder "guten" Beziehung sein?

In "365 Nächte" berichtet die 41-jährige Charla Muller von einem ganz besonderen Bett-Experiment mit ihrem Mann. Um das Buch direkt im Online-Shop zu bestellen, klicken Sie einfach auf das Cover!

 

Weitere Artikel

Ausgewählte Kommentare

Loading image
Ups, das Forum scheint zu streiken. Versuchen Sie es bitte später noch einmal.
Noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!