3 heiße Sex-Fragen und wie die Antworten lauten

Dienstag, 29.11.2016

Es gibt zigtausende Sex-Fragen, die Frauen und Männern auf der Seele brennen, die sie jedoch kaum zu stellen wagen. Drei Beispiele und die passenden Antworten findest du daher hier. 

Sex beim ersten Date, ist das erlaubt? Und wie steht's um ein Liebesabenteuer mit dem besten Freund? Sex-Fragen wie diese sind äußerst pikant und genau deshalb so brennend interessant. Für alle, die nach einer Lösung suchen, gibt's hier Antworten.

Eine der häufigsten Sex-Fragen: Sex beim ersten Date, ja oder nein?

Du bist in einer Bar, der Typ dir gegenüber schaut schon die ganze Zeit zu dir herüber und wirft dir heiße Blicke zu. Warum findest du ihn nur so wahnsinnig anziehend?! Am liebsten würdest du ihn dir schnappen und in das nächstgelegene Hotel mitnehmen – oder in deine Wohnung. Doch dann meldet sich das Gewissen in dir zu Wort und schreit: "Nein, nein, kein Sex beim ersten Date." Aber was ist eigentlich dran, an dieser "goldenen Regel"?

Natürlich gibt es in diesem Punkt kein Richtig oder Falsch! Wichtig: Jeder muss für sich selbst entscheiden, ob ein One-Night-Stand für ihn infrage kommt oder nicht. Fühlt es sich richtig an – was spricht dagegen? Vielleicht geht es alles ein bisschen schnell und möglicherweise wird daraus auch keine feste Beziehung – aber eine tolle Nacht allemal. Entscheidend ist, dass du dich bei dem Gedanken daran gut fühlst und dich nach dem Liebesspiel nicht fragen wirst, was du da getan hast. Ob andere denken, dass ein solches Verhalten "billig" ist, spielt überhaupt keine Rolle, wenn dir das Abenteuer gut tut. Sei dir nur bewusst: Willst du dein Gegenüber länger an dich binden, mach es ihm klar – ob mit Worten oder aber, indem du es vorerst doch bei einem netten Plausch mit Folge-Dates belässt. Aufgeschoben ist schließlich nicht aufgehoben ...

Den Seitensprung beichten oder lieber schweigen?

Wenn du schlaflose Nächte wegen deines Seitensprungs hast, sei ehrlich

Wenn du schlaflose Nächte wegen deines Seitensprungs hast, sei ehrlich.

Stell dir vor, genau diese Situation wäre zustande gekommen, wenn du in einer Beziehung bist. Vielleicht war etwas viel Alkohol im Spiel, du hast die Kontrolle verloren und plötzlich ist er da, der andere, der neben dir liegt. Wehmütige Gefühle machen sich in deinem Kopf breit, du bekommst ein schlechtes Gewissen. Packst du also schnell deine Sachen, rennst nach Hause und beichtest? Das ist eine der größten Sex-Fragen überhaupt, aber auch eine Entscheidung, die individuell getroffen werden sollte. Es gibt zwei Möglichkeiten, die du im Ernstfall genau abwägen solltest.

Zum einen ist da die Variante, dass du dein Fremdgehen annimmst, akzeptierst und abhakst. Du hattest an diesem Abend Lust, die nur so befriedigt werden konnte. Vielleicht fühlt es sich falsch an, deinen Partner betrogen und hintergangen zu haben, aber es ist passiert. Daher entscheidest du, dieses unbedeutende Intermezzo für dich zu behalten, um deinen Liebsten mit einer solchen Belanglosigkeit, die sie für dich ist, nicht zu belasten. Wir alle wissen: So was passiert in den besten Beziehungen. In einer "Gewis"-Umfrage gaben sogar 62 Prozent der Männer an, bei einem Seitensprung auf diese Weise zu verfahren. Auch die Mehrheit der Frauen (53 Prozent) machte lieber ein Geheimnis aus dem Seitensprung. Es sei denn, es entwickelte sich eine Affäre aus dem One-Night-Stand – dann ist es Zeit für ehrliche Worte.

Zum anderen besteht die Möglichkeit, dass dich dein schlechtes Gewissen nach der letzten Nacht unfassbar quält. Du traust dich nicht, deinem Schatz unter die Augen zu treten, ohne reinen Wein einzuschenken. Dann beichte, aber klage dabei nicht und appelliere auch nicht an sein Verständnis. Sicher ist er verletzt, er wird nach eurem Sex fragen und es wird sicher eine ganze Weile dauern, bis das Vertrauen wieder aufgebaut ist. Es war nun mal dein Fehler, zu dem du auch stehen musst.

Ist es okay, den besten Freund zu verführen?

Manchmal entwickeln sich ganz neue Gefühle für den besten Freund. Was dann?

Manchmal entwickeln sich ganz neue Gefühle für den besten Freund. Was dann?

Eigentlich seid ihr schon seit Jahren bloß beste Freunde, Sex-Fragen wie diese kamen dir bislang nicht in den Sinn. Aber eben nur bislang! Jetzt steht er vor dir, ihr habt euch schon länger nicht mehr gesehen und er sieht so unfassbar attraktiv aus. Du spürst ein Verlangen, mit dem du schwer umgehen kannst und würdest ihm am liebsten die Kleidung vom Leib reißen. Es ist verständlich, dass dich solche Emotionen verunsichern und verwirren, aber was ist eigentlich dabei, plötzlich einen möglichen Sex-Partner in ihm zu sehen? Freundschaft ist schließlich kein Nachteil, sondern vielmehr ein Vorteil. Er kennt dich, du kennst ihn – und so könnt ihr besser einschätzen, wie ihr einander begegnet, was ihr mögt und was nicht. Und wer weiß, vielleicht stellt ihr euch nach dem Sex neue Fragen: "Habe ich endlich meine große Liebe gefunden?" zum Beispiel.

3 heiße Sex-Fragen und wie die Antworten lauten

Prickelnd und heiß – Sex-Fragen werden in aller Öffentlichkeit nur selten thematisiert und beantwortet.

Weitere Artikel

article
44958
3 heiße Sex-Fragen und wie die Antworten lauten
3 heiße Sex-Fragen und wie die Antworten lauten
Es gibt zigtausende Sex-Fragen, die Frauen und Männern auf der Seele brennen, die sie jedoch kaum zu stellen wagen. Drei Beispiele und die passenden...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/3-heisse-sex-fragen-und-wie-die-antworten-lauten
29.11.2016 11:42
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/3-heisse-sex-fragen-und-wie-die-antworten-lauten/790701-1-ger-DE/3-heisse-sex-fragen-und-wie-die-antworten-lauten_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare