29. SSW: Die Geburtsvorbereitungen beginnen

Mittwoch, 02.09.2015 Julia Werner

Dein Bauch wächst jetzt im Rekordtempo! Denn ab der 29. SSW legt dein Baby richtig zu – nicht nur an Gewicht, sondern auch an Größe. Dein Körper bereitet sich zeitgleich weiter auf die bevorstehende Geburt vor. Wie du die ersten Anzeichen erkennst und was dein Sprössling jetzt am liebsten macht, erfährst du bei Fem.com.

Nach dieser Woche sind es noch elf Wochen bis zum Geburtstermin! Die Zeit vergeht schnell und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Gut zu erkennen an den Übungswehen, die du jetzt vermutlich öfter wahrnehmen wirst. Achte aber auch auf andere Signale, damit dein Baby nicht früher schlüpft, als es gut wäre. Mehr Infos zur 29.SSW gibt es hier.

29. SSW: Wachsen, wachsen und nochmals wachsen

Für dein Baby stehen Gewichtszunahme und Längenwachstum jetzt an erster Stelle! Es ist bereits ungefähr 39 Zentimeter groß und wiegt in etwa 1,2 Kilogramm. Bewegungen deines Kindes spürst du deshalb umso deutlicher und energischer. Bis zur Geburt erfährt auch sein Köpfchen nochmals eine intensive Wachstumsphase. Insbesondere Gehirn und Lunge entwickeln sich stetig weiter und werden in den nächsten Wochen noch große Fortschritte machen.

Außerdem schreitet in der 29. SSW die Reifung des Immunsystems weiter fort. Über die Plazenta und das Blut der Mutter erhält das Baby wichtige Abwehrstoffe, die es vor verschiedenen Infektionskrankheiten schützen.

Um deinen Liebling bei einem gesunden Wachstum zu unterstützen, solltest du besonders in der 29. SSW viel Proteine, Vitamin C, Folsäure, Eisen und Calcium zu dir nehmen. Kläre mit deiner Frauenärztin, welche Lebensmittel für dein Baby und dich jetzt am besten geeignet sind.

Übungswehen-Alarm in der 29. SSW

Um die 29. SSW spürst du wahrscheinlich häufiger Übungswehen, auch Vorwehen oder Braxton-Hicks-Kontraktionen genannt. Damit bereitet sich deine Gebärmutter auf die Geburt vor. Sie zieht sich immer wieder zusammen und deine Bauchdecke wird eine Zeit lang hart. Dieser Zustand kann laut dem Schwangerschaftsratgeber "Meine Schwangerschaft" von Silvia Höfer und Dr. Alenka Scholz bis zu einer Minute andauern und mehrfach am Tag auftreten.

Im Gegensatz zu den richtigen Wehen bleibt der Muttermund bei diesen Wehen jedoch geschlossen. Die Übungswehen helfen deinem Baby lediglich dabei, sich in das Becken zu senken und in die richtige Geburtsposition zu gelangen.

Im Normalfall sollten die Vorwehen keine großen Leiden bereiten. Wenn du dennoch ein schmerzhaftes Ziehen im Unterbauch oder Rücken bemerkst, könnten die vermeintlichen Übungswehen Zeichen für eine drohende Frühgeburt sein. Daher unser Hinweis: Treten die Übungswehen regelmäßig und häufiger als dreimal pro Stunde auf, solltest du sofort deine Frauenärztin oder Hebamme kontaktieren.

Empfehlungen für die 29. SSW

shutterstock_297610325

Hast du dich schon für einen Geburtsvorbereitungskurs angemeldet? Ab der 29. SSW wird es nämlich höchste Zeit! Falls dein Baby früher kommt, wäre es gut, wenn du den oft sechs- bis siebenwöchigen Kurs zu diesem Zeitpunkt schon abgeschlossen hättest. Informationen hierzu gibt dir deine Frauenärztin oder Hebamme.

Ebenso lohnt es sich bereits in der 29. SSW deine Hebamme um eine Stillberatung zu bitten. Laut dem Familienratgeber urbia.de haben manche Frauen Angst, dass Stillen Schmerzen verursachen oder ihr Baby nicht ausreichend versorgt werden könnte. Eine Stillberatung kann helfen, diese Sorgen zu beseitigen. Zusätzlich bist du gut vorbereitet und gehst selbstbewusster an das Projekt Stillen heran.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Liebe & Lust Google+

29. SSW: Zeit für die Geburtsvorbereitung!

In der 29. SSW ist es für dich an der Zeit für einen Geburtsvorbereitungskurs! Was dich noch erwartet und wie es deinem Baby geht, erfährst du hier.

Weitere Artikel

article
42061
29. SSW: Die Geburtsvorbereitungen beginnen
29. SSW: Die Geburtsvorbereitungen beginnen
Dein Bauch wächst jetzt im Rekordtempo! Denn ab der 29. SSW legt dein Baby richtig zu – nicht nur an Gewicht, sondern auch an Größe. Dein Körper bere...
http://www.fem.com/liebe-lust/artikel/29.-ssw-die-geburtsvorbereitungen-beginnen
02.09.2015 08:40
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/liebe-lust/artikel/29.-ssw-die-geburtsvorbereitungen-beginnen/684413-1-ger-DE/29.-ssw-die-geburtsvorbereitungen-beginnen_contentgrid.jpg
Liebe & Lust

Kommentare