Welche Chancen hat ein Frühchen ab der 30. SSW?

Dienstag, 15.03.2016

Weltweit werden laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) circa 15 Millionen Babys als Frühchen geboren. Welche Ursachen und vor allem Folgen das für das Baby haben kann, verraten wir dir hier!

Eine Frühgeburt ist die Angst vieler werdender Mütter. Vor allem Kindstod und Behinderungen sind die Horrorszenarien, die sie beschäftigen. Ob diese Ängste begründet sind und wie wahrscheinlich sie ab der 30. Schwangerschaftswoche noch sind, erfährst du bei uns.

Mögliche Ursachen für Frühgeburten

Die WHO hat 2012 einen Bericht über Frühgeburten veröffentlicht, laut dem die häufigsten Gründe für Frühgeburten ein spontanes Einsetzen der Wehen aus teilweise medizinischen Gründen aber manchmal auch ungeklärten Ursachen seien. Auch seien oft Schwangerschaften mit Mehrlingen, Infektionen oder Krankheiten, wie Diabetes und hoher Blutdruck schuld an der vorzeitigen Geburt eines Frühchens.

Folgen von Frühgeburten

Trotz den Errungenschaften der modernen Medizin, können Frühchen immer noch erhebliche Schäden davontragen, da die Entwicklung lebenswichtiger Organe außerhalb des Mutterleibes langsamer von Statten geht.Vor allem vor der 24. Schwangerschaftswoche haben die Frühchen laut dem Familienmagazin Eltern.de kaum eine Überlebenschance. Danach jedoch steigerte sich die Lebenswahrscheinlichkeit von Woche zu Woche und ab der 30. Schwangerschaftswoche lägen sie bei 97 Prozent. Auch Behinderungen seien statistisch gesehen nicht mehr so häufig: die Rate liegt bei 15 Prozent.

Dennoch kann es für Frühchen zu Langzeitfolgen, wie Hyperaktivität, Lese- Rechtschreibschwächen, Autismus oder Asthma kommen. Das Portal familie.de empfiehlt um diesen entgegenzuwirken das sogenannte Känguruhen, bei dem den Frühchen durch engen Körperkontakt auf der nackten Brust der Mutter bei Entwicklungsproblemen geholfen werden soll. Das Elisabeth Krankenhaus Essen bestätigt, dass mit dieser Technik die Atmung der Frühchen verbessert werden kann und sie häufig schneller an Gewicht zunehmen.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Welche Chancen hat ein Frühchen ab der 30. SSW?

Ein Frühchen kann den Eltern große Sorgen bereiten.

Weitere Artikel

article
43340
Welche Chancen hat ein Frühchen ab der 30. SSW?
Welche Chancen hat ein Frühchen ab der 30. SSW?
Weltweit werden laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) circa 15 Millionen Babys als Frühchen geboren. Welche Ursachen und vor allem Folgen das für da...
http://www.fem.com/gesundheit/news/welche-chancen-hat-ein-fruehchen-ab-der-30.-ssw
15.03.2016 11:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/welche-chancen-hat-ein-fruehchen-ab-der-30.-ssw/709879-1-ger-DE/welche-chancen-hat-ein-fruehchen-ab-der-30.-ssw_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare