Was hilft gegen Kater?: Spargel gegen Brummschädel

Samstag, 21.06.2014

Was hilft gegen Kater? Weniger Alkohol trinken und die Kopfschmerztablette am nächsten Morgen? Nein, auch Spargel soll dem schmerzenden Schädel beikommen können.

Wer mit Brummschädel nach feucht-fröhlich durchfeierter Nacht erwacht, fragt sich vermutlich als erstes "Was hilft gegen Kater?". Eine koreanische Studie könnte jetzt die Antwort auf diese quälende Frage gefunden haben. Die lautet: Spargel. Das längliche Gemüse soll die Leber vor Zellgiften schützen, berichtet "lifeline.de" über die Ergebnisse der südostasiatischen Studie.

Mit Spargel gegen den Schädel

Kopfschmerzen_TB.jpg

Wissenschaftler der Nationalen Universität Jeju in Südkorea wollen herausgefunden haben, dass Spargel nicht nur den Kater nach einer durchfeierten Nacht lindern kann – das Gemüse soll sogar dafür sorgen können, dass der Brummschädel gar nicht erst entsteht. Das berichten die Forscher in einer im "Journal of Food Science" veröffentlichten Studie. Es handelt sich um einen aus jungen Spargelblättern und -stangen gewonnenen Extrakt, der den Alkoholabbau im Körper beschleunigt. Für die Entgiftung des Organismus werden nämlich zwei bestimmte Schlüsselenzyme benötigt: Alkohol-Dehydrogenase und Aldehyd-Dehydrogenase. – die im Spargel enthaltenen Aminosäuren und Mineralstoffe tragen dazu bei, den Gehalt dieser Enzyme zu erhöhen.

Was hilft gegen Kater? Spargel-Experimente!

Für ihre Studie untersuchten die koreanischen Forscher die Wirkung des Spargelextrakts auf Leberzellen von Ratten und Menschen. Dabei konnten sie nachweisen, dass der Spargelextrakt die Alkohol abbauenden Zellen vor den Toxinen schützt, die während dieses Prozesses entstehen. Auch eine Umfrage unter den menschlichen Probanden belegte, dass diejenigen, die von dem Extrakt getrunken hatten, weniger stark unter einem Kater litten, als die, die keinen Spargel zu sich genommen hatten.

Auch Spargel am Stück hilft

Was hilft gegen Kater? Tatsächlich ist das nicht nur der Spargelextrakt, auch die ganze Pflanze soll einem Kater entgegenwirken können. Zwar kommen die Anti-Kater-Wirkstoffe in den Spargelblättern besonders hoch konzentriert vor – sie sind aber auch im Rest der Pflanze vorhanden. Sogar das Kochen und Einmachen sollen die Kater-lindernden Inhaltsstoffe überstehen können. Wer vor einer feucht-fröhlichen Feier also eine kräftige Portion Spargel zu sich nimmt, kann sich nicht nur über die allgemein entzündungshemmende und harntreibende Wirkung des Saisongemüses freuen, sondern wird am nächsten vermutlich auch nicht über einen so starken Brummschädel klagen müssen.

Was hilft gegen Kater?: Spargel gegen Brummschädel

Spargel gegen Brummschädel? Auf Grund von Aminosäuren und Mineralstoffen, hilft Spargel den Kater von letzter Nacht verschwinden zu lassen.

Weitere Artikel

article
38618
Was hilft gegen Kater?: Spargel gegen Brummschädel
Was hilft gegen Kater?: Spargel gegen Brummschädel
Was hilft gegen Kater? Weniger Alkohol trinken und die Kopfschmerztablette am nächsten Morgen? Nein, auch Spargel soll dem schmerzenden Schädel beiko...
http://www.fem.com/gesundheit/news/was-hilft-gegen-kater-spargel-gegen-brummschaedel
21.06.2014 11:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/was-hilft-gegen-kater-spargel-gegen-brummschaedel/571649-1-ger-DE/was-hilft-gegen-kater-spargel-gegen-brummschaedel_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare