Vorteile Pilates: Was kann der Trendsport alles bewirken?

Dienstag, 22.09.2015

Wenn Sie kein großer Freund von Bewegung und anstrengender Fitness sind, dann könnte Pilates etwas für Sie sein! Die Vorteile von Pilates sind die fließenden Übungen, die Ihre Gelenke schonen und Ihren Körper nicht zu sehr überstrapazieren. Erfahren Sie hier alle weiteren Vorteile an Pilates.

Pilates sorgt nicht nur für einen Traumkörper, es wirkt zusätzlich auch sehr entspannend. Ganz nach dem Motto „In der Ruhe liegt die Kraft“. Welche Vorteile Pilates noch mit sich bringt, zeigt Ihnen fem.com. 

1. Straffung des gesamten Körpers

Falls Sie sich nicht unbedingt nach großen Muskeln sehnen, ist Pilates genau das Richtige für Sie. Diese Sportart stärkt nicht nur Ihren Körper, es wird dabei auch gleichzeitig gedehnt. Denn bei Pilates spannen Sie Ihre Körpermitte ständig an und dadurch entstehen schlanke und feste Muskeln. Der Vorteil an Pilates ist außerdem, dass Sie dafür keine Gewichte oder Geräte brauchen, sondern ausschließlich Ihren Körper. Somit können Sie Ihre Pilates-Übungen ganz einfach daheim vollbringen.

2. Verbesserung der Haltung und Ausstrahlung gehören zu den Vorteilen von Pilates

Ein weiterer Vorteil: Pilates stärkt durch Wirbelsäulen-Übungen Rundrücken und Hohlkreuz. Zunächst wird die Muskulatur gelockert und anschließend gekräftigt. Das sorgt für eine Verbesserung in der Haltung. Hinzu kommen die weichen Bewegungen während den Übungen. Die tollen Bewegungsabläufe sorgen dafür, dass Sie sich anmutiger bewegen.

3. Vorteile Pilates: Entspannung

Pilates war anfangs dazu gedacht, zur Dehnung und Kräftigung der Muskeln beizutragen. Aber nur mit entspannten Muskeln kann man arbeiten. Beim Pilates gibt es kein auf und ab Hüpfen oder laute penetrante Musik, sondern nur Sie und Ihren Körper. Im Training werden Ihr Körper und Ihr Geist regeneriert, wodurch Ihr Vorteil von Pilates darin liegt, dass Sie sich nach dem Training erholt und entspannt fühlen.

4. Ein weiterer Vorteil von Pilates: Es schützt Ihren Beckenboden

Der Beckenboden schützt Ihr Becken und Ihre inneren Organe. Frauen haben häufig Probleme mit einem schwachen Beckenboden und vor allem junge Mütter sind betroffen. Da ihr Baby auf dem Beckenboden lag, wurden dadurch die Muskeln besonders belastet. Beim Pilates wird in jeder Übung der Beckenboden gekräftigt und das dortige Muskelgewebe durchblutet, was zu einem weiteren Vorteil von Pilates führt: Ein starker Beckenboden zahlt sich beim Sex durch die Beweglichkeit der Hüfte und des Beckens aus!

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Mit Pilates ganz entspannt zum Traumkörper!

Ganz entspannt fit und stark werden!

Weitere Artikel

article
42192
Vorteile Pilates: Was kann der Trendsport alles bewirken?
Vorteile Pilates: Was kann der Trendsport alles bewirken?
Wenn Sie kein großer Freund von Bewegung und anstrengender Fitness sind, dann könnte Pilates etwas für Sie sein! Die Vorteile von Pilates sind die fl...
http://www.fem.com/gesundheit/news/vorteile-pilates-was-kann-der-trendsport-alles-bewirken
22.09.2015 13:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/vorteile-pilates-was-kann-der-trendsport-alles-bewirken/687451-1-ger-DE/vorteile-pilates-was-kann-der-trendsport-alles-bewirken_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare