Vitamine als Nahrungsergänzungen – Essenzielle Nährstoffe

Dienstag, 09.07.2013

Vitamine und Mineralstoffe sind überlebenswichtige Nährstoffe für den Körper, die durch gesunde Ernährung und gegebenenfalls Nahrungsergänzungen zugeführt werden sollten.

obst-vitamine-istock-TB.jpg

Vitamine und Mineralstoffe Vitamine und Mineralstoffe sind bekanntermaßen essenzielle Nährstoffe, die unser Körper für viele lebenserhaltende Funktionen benötigt. Aber auch körperliche Mechanismen, die unsere alltägliche Leistung betreffen, werden von Vitaminen und Mineralien in hohem Maße unterstützt. Deshalb ist es oft sinnvoll, bei Beschwerden wie Müdigkeit und Schlafstörungen, sowie Konzentrationsproblemen zu kontrollieren, ob diese vielleicht auf einen Vitaminmangel oder Mineralstoffmangel zurückzuführen sind. Ein Vitamin- und Nährstoffmangel kann sich auch auf das Hautbild auswirken, da beispielsweise die Zellerneuerung nicht mehr optimal verlaufen kann. Karies, brüchige Nägel oder glanzloses Haar sind allgemein bekannte Folgeerscheinungen eines akuten Mangels an den wichtigen Nährstoffen, aber durch eine gesunde Ernährung und Nahrungsergänzungen recht einfach in den Griff zu bekommen.

Kein Vitaminmangel durch gesunde Ernährung

Ein Vitamin- und Mineralstoffmangel verändert also nicht nur das Hautbild, sondern kann in vielen Fällen sogar richtig krank machen. Dem vorzubeugen bedarf es einer wirklich ausgewogenen und bewussten Ernährung. Vitamine- und Mineralstoffe finden sich in erster Linie in hohen Maßen in Obst und Gemüse sowie Getreide. Wer seine Mahlzeiten mit vielen frischen und naturbelassenen Produkten zubereitet und bei einem Zwischensnack eher zu Obst statt zum Schokoriegel greift, tut schon viel für seinen Körper und das Wohlbefinden.

Wann sind Vitamintabletten sinnvoll?

In besonderen Stresssituationen, wie zum Beispiel nach einer Erkrankung oder während der Schwangerschaft kann es jedoch empfehlenswert sein, einige Vitamine und Mineralstoffe mithilfe von Nahrungsergänzungen zuzuführen. Nahrungsergänzungen in Form von Tabletten oder Pulver können Sie mittlerweile schon im Supermarkt zu günstigen Preisen erwerben, die Produkte sind in den meisten Fällen jedoch geringer dosiert als vergleichbare Produkte aus der Apotheke. In jedem Fall sollten Sie sich vorher ärztlich beraten lassen, da ein unbekümmerter Verzehr von Nahrungsergänzungen auch zu Überdosierungen und damit zu negativen Auswirkungen auf den Körper führen kann.

Schlapp, müde und keine Konzentration? Überprüfen Sie Ihren Vitamin- und Mineralienhaushalt.

Ein täglicher Bedarf des Körpers an Vitaminen und Mineralstoffen muss gedeckt werden.

 

Weitere Artikel

article
18819
Vitamine als Nahrungsergänzungen
Essenzielle Nährstoffe
Vitamine und Mineralstoffe sind überlebenswichtige Nährstoffe für den Körper, die durch gesunde Ernährung und gegebenenfalls Nahrungsergänzungen zuge...
http://www.fem.com/gesundheit/news/vitamine-als-nahrungsergaenzungen-essenzielle-naehrstoffe
09.07.2013 16:59
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/vitamine-als-nahrungsergaenzungen-essenzielle-naehrstoffe/356538-1-ger-DE/vitamine-als-nahrungsergaenzungen-essenzielle-naehrstoffe_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare