Vitamin-B-Komplex – Vitamin B12

Montag, 24.03.2014

Das in tierischen Produkten vorkommende Cobalamin oder Vitamin B12 gehört zum Vitamin-B-Komplex. Besonders für Blutbildung und Stoffwechsel spielt dieses Vitamin eine wichtige Rolle.

Das zum Vitamin-B-Komplex zählende Vitamin B12 ist nicht nur sehr wichtig für die Bildung roter Blutkörperchen, es beeinflusst auch zahlreiche wichtige Stoffwechselvorgänge im Körper. Weil Vitamin B12 primär durch Mikroorganismen synthetisiert wird, kommt es in Leber, Fleisch, Milch und Eiern vor, findet sich aber kaum in pflanzlichen Produkten. Da der menschliche Körper jedoch davon abhängig ist, dass ihm Cobalamin über die Nahrung zugeführt wird, müssen strikte Veganer, die komplett auf tierische Nahrung verzichten, meist Vitamin-B12-Ergänzungsprodukte zu sich nehmen.

Vitamin-B-Komplex: Die Aufgaben von Vitamin B12

Die Hauptaufgaben von Vitamin B12 im Körper sind die Unterstützung der Blutbildung, der Zellteilung und der Funktion des Nervensystems. So wird Vitamin B12 zum Beispiel für die Synthese von Nukleinsäure – also der menschlichen DNA – benötigt und ist damit für die Vervielfältigung genetischer Informationen, also auch für die Zellteilung, von essenzieller Bedeutung. Ein Mangel an Vitamin B12 führt daher auch zu einer Störung der Bildung der im Knochenmark entstehenden Vorläuferzellen für die roten Blutkörperchen. Die daraus resultierenden übergroßen Vorläuferzellen, die sich durch den Vitaminmangel schlechter teilen können, werden vom Körper wieder abgebaut, sodass ein Mangel an Vitamin B12 letztendlich Blutarmut verursacht.

Nahrungsmittel mit Vitamin B12

Der tägliche Bedarf an Vitamin B12 ist zwar sehr gering – laut "Netdoktor.at" sind es etwa 2-3 Mikrogramm – er sollte aber dennoch gedeckt werden. Zwar kann der Körper eine Zeit lang das in der Leber gespeicherte Vitamin B12 abbauen, doch sind diese Vorräte aufgebraucht – zum Beispiel bei langjähriger veganer Ernährung ohne Ergänzungsmittel – kommt es zu Mangelerscheinungen. 

Um eine ausgewogene Versorgung mit diesem Vitamin aus dem Vitamin-B-Komplex zu gewährleisten, müssen eigentlich tierische Produkte verzehrt werden. Enthalten ist Vitamin B12 beispielsweise in Käse, Eiern, Fleisch, Fisch, Austern oder Miesmuscheln. Cobalamin wird aber nicht nur in tierischen Muskelfasern gespeichert: Als zentrales Speicherorgan des Vitamins weist die Leber einen besonders hohen Gehalt an Vitamin B12 auf. So enthalten 100 Gramm Kalbsleber laut "Apotheken Umschau" circa 54 Mikrogram Vitamin B12.

Vitamine und Mineralien geben uns die Kraft, die wir zum täglichen Leben brauchen.

Fehlen Vitamine und Nährstoffe, werden chemische Prozesse nicht in Gang gesetzt, die uns gesund und fit halten.

 

Weitere Artikel

article
38530
Vitamin-B-Komplex
Vitamin B12
Das in tierischen Produkten vorkommende Cobalamin oder Vitamin B12 gehört zum Vitamin-B-Komplex. Besonders für Blutbildung und Stoffwechsel spielt di...
http://www.fem.com/gesundheit/news/vitamin-b-komplex-vitamin-b12
24.03.2014 13:50
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/reimport/gesundheit/articles/vitamin-b-komplex-vitamin-b12/569930-1-ger-DE/vitamin-b-komplex-vitamin-b12_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare