Tipps: Schlaflosigkeit bei Kindern

Montag, 23.03.2015

Wenn die Kinder einfach nicht schlafen können, grübeln die Eltern meist woran das liegen kann. Sei es die wegbleibende Müdigkeit oder Albträume, die immer wiederkehren. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie die Schlaflosigkeit Ihrer Kinder bekämpfen können.

Schlaflosigkeit im Kindesalter ist absolut nichts Ungewöhnliches. Diese kann trotzdem verschiedenste Ursachen haben und muss definitiv beobachtet und behandelt werden. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps, um Ihre Kinder von der Schlaflosigkeit zu befreien.

Ist Ihr Kind am Abend erschöpft?

Generell sollte bei Kindern darauf geachtet werden, dass sie tagsüber an die frische Luft kommen und sich beim Spielen austoben können. Das gewährleistet, dass die Müdigkeit durch körperliche Betätigung am Abend einkehren kann.

Angstzustände ernstnehmen

Viele Kinder beginnen beim Thema "Schlafengehen" unersättliche Diskussionen, die eventuell daher rühren könnten, dass sie Angst haben. Angst vor der Dunkelheit ist bei Kindern keine unübliche Sorge, zumal selbst noch Jugendliche und auch vereinzelt Erwachsene die Dunkelheit fürchten. Hier können Sie kleine Steckdosen-Lampen anbringen oder das Kind in kleinen Schritten an die Dunkelheit gewöhnen.

Streit am Abend vermeiden

Streitereien am Abend stören die einkehrende Ruhe am Abend. Das kann bei Kindern zu einem Unruhegefühl führen und damit auch zu Schlafstörungen führen. Konflikte treffen eine Kinderseele und führen zu vielen negativen Gedanken, die vom Schlaf abhalten können.

Kein später Mittagsschlaf

Achten Sie als Eltern darauf, dass der Mittagsschlaf Ihres Kindes nicht zu spät angesetzt wird. Schläft das Kind erst um 17 Uhr, wird es um 19 Uhr kaum wieder müde sein.

Mahlzeiten abstimmen

Auch ein voller Magen kann bei Kindern zu Schlaflosigkeit und Schlafstörungen führen. Schauen Sie, dass die letzte Mahlzeit des Tages nicht zu schwer im Magen liegt und früh genug geplant ist.

Rituale am Abend

Regelmäßige Rituale können helfen, dass Kind zur Ruhe zu bringen. Das Ritual kann circa 30 Minuten dauern. Vorlesen ist der absolute Klassiker, da das Kind durch Stimme und Erzählung beruhigt wird und dies gut gemacht werden kann, während das Kind schon bettfertig liegt. Aber auch andere Rituale, wie ein Spiel können hilfreich sein. Hier bietet sich ein Ratespiel an. Achten Sie bei den Spielen darauf, dass diese nicht allzu zu anstrengend sind, sowohl körperlich, als auch geistig. Das weckt das Kind möglicherweise nur auf. (FB)

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Wenn Kinder unter Schlaflosigkeit leiden

Wenn das Kind einfach nicht schlafen kann, führt das oft zu einer verzweifelten Mutter: wie können Sie Ihrem Kind nur helfen?

Weitere Artikel

article
40861
Tipps: Schlaflosigkeit bei Kindern
Tipps: Schlaflosigkeit bei Kindern
Wenn die Kinder einfach nicht schlafen können, grübeln die Eltern meist woran das liegen kann. Sei es die wegbleibende Müdigkeit oder Albträume, die...
http://www.fem.com/gesundheit/news/tipps-schlaflosigkeit-bei-kindern
23.03.2015 16:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/tipps-schlaflosigkeit-bei-kindern/655023-3-ger-DE/tipps-schlaflosigkeit-bei-kindern_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare