Studie: Pille absetzen und die Beziehung zerstören?

Donnerstag, 29.10.2015

Die Pille ab zu setzen kann viele Nebenwirkungen, wie Haarausfall oder auch Unterleibsschmerzen haben, um nur zwei Beispiele zu nennen. Aber wussten Sie, dass auch Ihre Beziehung vom Absetzen der Hormone beeinflusst werden kann? Hier erfahren Sie mehr.

Die Pille abzusetzen kann sich auf Ihre bestehende Beziehung auswirken. Das haben Forscher der Florida State University herausgefunden. Inwiefern sich Ihre Beziehung verändern könnte, verraten wir Ihnen hier.

Pille absetzen und Hormonhaushalt stören

Viele Frauen setzen die Pille nach jahrelanger Einnahme ab. Die Gründe sind verschieden: Manche wollen sich den Hormonen nicht mehr aussetzen und die anderen wollen mit der Babyplanung beginnen. Die künstlich zugeführten Hormone, die dem Körper vorgaukeln schwanger zu sein, fallen weg. Das kann zu einer Störung im Hormonhaushalt führen, der sich wieder einpendeln muss.

Deswegen klagen viele Frauen, wenn sie die Pilel absetzen, über viele verschiedene Nebenwirkungen. Hautprobleme, Haarausfall und Ausbleiben der Monatsblutung sind hier keine Seltenheit.

Forscher erkennen Zusammenhang zwischen Absetzen der Pille und Beziehungsproblemen

Jetzt sei laut welt.de in einer Studie der Florida State University herausgefunden worden, dass es noch weitere Nebenwirkungen beim Pille absetzen geben könnte. Ihre bestehende Partnerschaft soll laut Studie durch das Hormonchaos beeinflusst werden.

118 frisch verheiratete Paare wurden in einem Zeitraum von vier Jahren befragt. Sie wurden über die Zufriedenheit in Ihrer Beziehung und über Ihre Verhütungsmethoden befragt. Zusätzlich wurden die Frauen über die Attraktivität Ihrer Männer befragt.

Überraschendes Ergebnis der Studie

Die Pille absetzen habe während des Befragungszeitraums für die befragten Frauen in vielen Fällen eine Unzufriedenheit in ihrer Beziehung bewirkt, wenn Ihr Mann (Laut eigener Aussage?!) nicht sonderlich attraktiv war. Sei der Mann jedoch ein Schönling gewesen, seien sie nach Absetzen der Pille noch glücklicher gewesen.

Sogar die Sexualität innerhalb der Beziehung soll sich verändert haben. Denn nach Absetzen der Pille hätten die meisten Frauen über Unzufriedenheit im Sexleben geklagt - egal ob ihr Mann attraktiv oder nicht so attraktiv war.

Die durchgeführte Studie unterstützte frühere Befunde von Saul Miller und Jon Maner von der Florida State University, bei der man herausgefunden habe, dass die Pille die Vorlieben der Frau bei der Wahl Ihres Partners beeinflusst. Hier sei bekannt geworden, dass Frauen, die mit der Pille verhüten, nicht so viel Wert auf das Äußere legen.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Pille absetzen und die Beziehung beeinflussen.

Viele Frauen wollen die Pille absetzen, rechnen aber nicht damit, dass das Ihre Beziehung und Ihr Sexleben beeinflussen könnte.

Weitere Artikel

article
42525
Studie: Pille absetzen und die Beziehung zerstören?
Studie: Pille absetzen und die Beziehung zerstören?
Die Pille ab zu setzen kann viele Nebenwirkungen, wie Haarausfall oder auch Unterleibsschmerzen haben, um nur zwei Beispiele zu nennen. Aber wussten...
http://www.fem.com/gesundheit/news/studie-pille-absetzen-und-die-beziehung-zerstoeren
29.10.2015 10:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/studie-pille-absetzen-und-die-beziehung-zerstoeren/693864-1-ger-DE/studie-pille-absetzen-und-die-beziehung-zerstoeren_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare