Steckt hinter Herzrasen eine ernsthafte Erkrankung

Donnerstag, 11.08.2016

Das Herz pocht und rast und du bekommst Schweißausbrüche, da du nicht weißt, ob dieser Zustand normal ist? Wir geben Entwarnung: Nicht immer steckt hinter Herzrasen eine ernste Erkrankung.

Nahezu jeder von uns kennt das Gefühl von Herzrasen: Der Puls schlägt immer schneller, die Nervosität steigt und das Herz pocht im Millisekunden-Tempo. Oftmals gibt es für die körperliche Reaktion einen Auslöser. In vielen Fällen stecken Situationen dahinter, die uns Angst machen oder uns in Bereitschaft, also Stress, versetzen.

Beispielsweise gibt es Menschen, die Angst vorm Fliegen haben - hier reicht schon der Gedanke daran, ins Flugzeug steigen zu müssen und das Herz beginnt zu rasen. Wieder andere sind nervös vor einem Vorstellungsgespräch oder einer Prüfung. All dies ist normal und ist durch eine höhere Anspannung im Körper bedingt, die durch Stress ausgelöst wird. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen das Herz ohne Auslöser rast und für eine kleine Panik sorgt.

Ständiges Herzrasen? Dann ab zum Arzt!

Herzrasen an sich ist vollkommen normal, solange es nicht durchgängig und jeden Tag da ist! Es gibt viele Gründe, die zu Herzrasen führen, so beispielsweise auch ein zu starker Kaffee am Morgen, der nach 1-2 Stunden für das das Herz auf Touren bringt.

Manchmal fühlt man sich jedoch völlig entspannt und dennoch beginnt das Herz plötzlich zu rasen. Wenn du keine genaue Ursache dafür findest und dieser Zustand immer wiederkehrt, solltest du bestenfalls einen Arzt aufsuchen. Dieser kann ausschließen, dass organische Ursachen zugrunde liegen. Oftmals sorgen Stresshormone für das Befinden. So schüttet unser Körper auch im entspannten Zustand Cortisol, Adrenalin und Noradrenalin aus. Meist sind wir mit unseren Gedanken dann doch noch im Job und können nicht richtig abschalten.

Herzrasen: Kein Grund zur Panik!

Allerdings ist Herzrasen generell erstmal kein Grund zur Sorge. So gut wie niemand von uns hat sein Leben lang einen ruhigen und gleichmäßigen Herzschlag. Es gibt immer wieder Phasen, in denen Herzrasen vorkommt und völlig harmlos ist. Deswegen ist es wichtig, dass du das Symptom bei dir wahrnimmst, beobachtest und abklären lässt, aber nicht sofort in Panik verfällst.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Muss man sich bei Herzrasen direkt Sorgen machen?

Regelmäßiges Herzrasen sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Weitere Artikel

article
44307
Steckt hinter Herzrasen eine ernsthafte Erkrankung
Steckt hinter Herzrasen eine ernsthafte Erkrankung
Das Herz pocht und rast und du bekommst Schweißausbrüche, da du nicht weißt, ob dieser Zustand normal ist? Wir geben Entwarnung: Nicht immer steckt h...
http://www.fem.com/gesundheit/news/steckt-hinter-herzrasen-eine-ernsthafte-erkrankung
11.08.2016 15:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/steckt-hinter-herzrasen-eine-ernsthafte-erkrankung/728097-1-ger-DE/steckt-hinter-herzrasen-eine-ernsthafte-erkrankung_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare