SOS-Tipps gegen Kopfschmerzen im Sommer

Dienstag, 28.07.2015

Jede dritte Frau hat im Sommer öfters Kopfschmerzen als im Winter. Das kann daran liegen, dass das Wetter häufiger zwischen Hitze und Kälte schwankt. Wir haben direkte Hilfe gegen die fiesen Kopfschmerzen.

Gegen Kopfschmerzen einfach ein Schmerzmittel einzunehmen, ist nicht immer die beste Lösung. Vor allem im Sommer können Kopfschmerzen zahlreiche Ursachen haben, zu viel Sonne, das Aufziehen eines Gewitters, die trockene Luft der Klimaanlage im Auto oder beim Grillen. Hier gibt es passende Tipps gegen Sommer-Kopfschmerzen.

Was hilft, wenn der Kopf nach dem Sonnenbad schmerzt?

Kopfschmerzen nach dem Sonnenbad treten deswegen häufig auf, da der Körper überhitzt ist oder zu viel Flüssigkeit verloren hat. Da hilft nur noch schnelles Herunterkühlen des Organismus. Legen Sie sich für zwei Minuten ein Eis-Pack aus der Apotheke auf die Stirn und für je zwei Minuten auf die beiden Schläfen. Machen Sie zwei Minuten Pause, dann wieder auflegen - diesmal für eine Minute. Alternativ können Sie auch einen Plastikbeutel mit zwei Handvoll zerstoßenen Eiswürfeln füllen und als Kühlpackung verwenden. Außerdem sollten Sie viel trinken.

Warum bekomme ich Kopfschmerzen, wenn ich Gegrilltes esse?

Wenn man Fleisch brät oder grillt, entsteht darin das sogenannte Tyramin, ein Blutdruck steigernder Stoff. Eine Erhöhung des Blutdrucks kann zu Kopfschmerzen führen. Die Lösung heißt: gut abschmecken! Würzen Sie Ihr Fleisch kräftig mit Chilipulver oder Cayennepfeffer. Scharfe Gewürze verhindern nämlich, dass der Körper auf Grillfleisch mit Schmerzen reagiert und haben eine Blutdruck-senkende Wirkung.

Kopfschmerzen kurz vor dem Gewitter – was kann ich tun?

Besonders wetterfühlige Menschen bekommen bei Gewitter leicht Kopfschmerzen. Laut dem Lifestyle-Magazin „Bella“ haben Forscher herausgefunden, dass sogenannte Sferics dafür verantwortlich sind. Das sind schwache elektromagnetische Impulse, die vor einem Gewitter in die Luft fliegen. Dagegen helfen kann eine einfache Akupressur, die an sich selbst anwenden. Drücken Sie dazu drei Minuten lang mit Mittel- und Ringfinger sanft auf die Stellen links und rechts neben den Augenbrauen. Das hilft Ihnen, da die Schläfen direkt in Verbindung mit dem Schmerzzentrum stehen.

Wie kann man Kopfschmerzen durch die Klimaanlage verhindern?

Wenn Sie im Sommer mit dem Auto unterwegs sind und die Klimaanlage läuft, dann kann es durch den Kälte-Wärme-Wechsel beim Ein- und Aussteigen zu Kopfschmerzen kommen. Wenn Sie auf die Klimaanlage dennoch nicht verzichten wollen, verringern Sie die Wärme im Auto zumindest so langsam, dass sich der Körper daran gewöhnen kann.

Welches Mittel hilft immer gegen Kopfschmerzen?

Ätherische Öle sind das Heilmittel bei Kopfschmerzen. Tupfen Sie sich einfach etwas Pfefferminzöl auf die Schläfen. Das Destillat aus der Minze entspannt und hat einen kühlenden Effekt. Auf jeden Fall ein guter Tipp, falls Sie mal nichts zu trinken dabei haben, um eine Tablette zu schlucken. Denn das kleine Fläschchen aus der Apotheke passt in jede Tasche.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

7 Tipps gegen Kopfschmerzen

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
41744
SOS-Tipps gegen Kopfschmerzen im Sommer
SOS-Tipps gegen Kopfschmerzen im Sommer
Jede dritte Frau hat im Sommer öfters Kopfschmerzen als im Winter. Das kann daran liegen, dass das Wetter häufiger zwischen Hitze und Kälte schwankt....
http://www.fem.com/gesundheit/news/sos-tipps-gegen-kopfschmerzen-im-sommer
28.07.2015 10:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/sos-tipps-gegen-kopfschmerzen-im-sommer/678344-3-ger-DE/sos-tipps-gegen-kopfschmerzen-im-sommer_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare