Sind Nahrungsergänzungsmittel die Lösung bei Vitaminmangel?

Samstag, 19.09.2015

Jeden Tag die richtigen und vor allem die ausreichende Menge an Vitaminen zu sich zu nehmen, kann zu einer Herausforderung werden. Doch ist die Lösung bei Vitaminmangel eigentlich ganz einfach und wir wissen es nicht? Sind Nahrungsergänzungsmittel unsere neuen Mahlzeiten? 

Bei dem Stress im Alltag, kann es schon mal passieren, dass man vergisst einen Apfel oder einen Salat zu essen. Vereinfacht man sich das Leben, in dem man einfach zu Nahrungsergänzungsmittel greift? Fem.com klärt Sie auf! 

Symptome bei Vitaminmangel

Vitaminmangel zeigt sich durch beispielsweise trockene Haut, brüchige Nägel, Haarausfall, Kopfschmerzen oder sogar Blut im Stuhl. Die Symptome sind unterschiedlich ausgeprägt und können sehr vielfältig sein. Durch eine Nahrungsergänzung verschwinden diese Symptome nicht, sondern sorgen nur dafür, dass der Körper gesund bleibt. Heutzutage entsteht Vitaminmangel meistens durch eine unausgewogene Ernährung.

Was bewirken Nahrungsergänzungsmittel und können sie bei Vitaminmangel eingesetzt werden?

Nahrungsergänzungsmittel sollen in Form von Kapseln, Tabletten oder Pillen als Ergänzung zur allgemeinen Ernährung angesehen werden. Sie können Vitamine, Mineralstoffe, Fettsäuren und andere Stoffe sein. Langfristig können diese Nahrungsergänzungsmittel die unzureichende Ernährung nicht ausgleichen und sollen nicht als Lösung bei Vitaminmangel gesehen werden. In hohen Dosierungen sollten die Präparate ebenfalls nicht zu sich genommen werden, da dies sogar negative Auswirkungen auf den Körper haben könnte.

Das können sie bei Vitaminmangel tun

Besonders viele Vitamine brauchen Frauen in der Schwangerschaft und in der Stillzeit. Menschen, die Probleme mit dem Verdauen haben oder sogar unter einer Erkrankung des Verdauungstrakts leiden, ältere Menschen, Raucher, Vegetarier und Veganer. In der Regel kann Vitaminmangel durch ausgewogene Ernährung ausgeglichen werden. Nur in Ausnahmen werden wirklich Ersatzpräparate benötigt. Fehlt Ihnen ein bestimmtes Vitamin oder leiden Sie unter einer Erkrankung, bei der bestimmte Vitamine nicht richtig aufgenommen werden, dann sollten Sie mit Ihrem Arzt über bestimmte Nahrungsergänzungsmittel sprechen.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Sind Nahrungsergänzungsmittel gefährlich? Und helfen Sie bei Vitaminmangel?

Erfahren Sie hier, ob Nahrungsergänzungsmittel die dauerhafte Lösung bei Vitaminmangel sind.

Weitere Artikel

article
42149
Sind Nahrungsergänzungsmittel die Lösung bei Vitaminmangel?
Sind Nahrungsergänzungsmittel die Lösung bei Vitaminmangel?
Jeden Tag die richtigen und vor allem die ausreichende Menge an Vitaminen zu sich zu nehmen, kann zu einer Herausforderung werden. Doch ist die Lösun...
http://www.fem.com/gesundheit/news/sind-nahrungsergaenzungsmittel-die-loesung-bei-vitaminmangel
19.09.2015 09:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/sind-nahrungsergaenzungsmittel-die-loesung-bei-vitaminmangel/686493-1-ger-DE/sind-nahrungsergaenzungsmittel-die-loesung-bei-vitaminmangel_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare