Rheuma: Symptome und Behandlung

Sonntag, 29.03.2015 Natalie Sterrantino

Rheuma gilt als eine der größten Volkskrankheiten in Deutschland und Österreich. Die Krankheit betrifft nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder. Wir klären über mögliche Anzeichen der Gelenkkrankheit auf und verraten was Sie gegen Rheuma-Beschwerden tun können.

22 Millionen Menschen seien in Deutschland und Österreich an Rheuma erkrankt, berichtet Dr. Bertram Hölzl, Facharzt für Innere Medizin und wissenschaftlicher Leiter des Gesundheitszentrums Gasteiner Heilstollen in Österreich. Wir informieren Sie, was hinter der Rheuma-Krankheit steckt und wie Sie gegen die Krankheit vorgehen können.

Rheuma: Ein weites Krankheits-Feld

Mediziner sollen unter dem Oberbegriff rheumatischen Formenkreis zwischen 200 und 400 Krankheiten zusammenfassen, informiert die Pressemitteilung des Gesundheitszentrums Gasteiner Heilstollen. Dabei können die rheumatischen Krankheiten sehr unterschiedlich in Erscheinung treten. Dennoch sind die gemeinsamen Merkmale starke Schmerzen in den Gelenken.

Symptome, die auf Rheuma deuten

 

Da es viele verschiedene Rheuma-Krankheiten gibt, können die Symptome sehr unterschiedlich sein. Die häufigste Krankheitsform von entzündlichen Rheuma sei laut der Pressemeldung des Gesundheitszentrums Gasteiner Heilstollen Arthritis. Die ersten Anzeichen hierfür seien Müdigkeit, Appetitlosigkeit oder leichtes Fieber. Außerdem seien die Gelenke  morgens oft steif. Mit diesen ersten Anzeichen sei es für den Arzt sehr schwierig, Rheuma festzustellen, da es sich auch um Symptome einer Grippe handeln könnte. Allerdings könnte bei einigen Rheuma-Formen durch die Blutuntersuchung die jeweilige Rheuma-Krankheit nachgewiesen werden.

Was Sie gegen Rheuma-Schmerzen tun können

Viele Patienten erhalten oftmals bei Wind und Unterkühlung verstärkte Gelenksschmerzen, deshalb sollten die Gelenke warmgehalten werden. Außerdem wirkt viel Bewegung den Rheuma-Beschwerden entgegen. Starke Muskeln entlasten die Knochen und schwächen somit die Symptome ab. Geeignet sind gelenkschonende Sportarten wie Schwimmen oder Walking.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Rheuma-Beschwerden können bereits im Kindesalter auftreten.

Gelenkschonende Sportarten können Rheuma-Beschwerden entgegenwirken.

Weitere Artikel

article
40889
Rheuma: Symptome und Behandlung
Rheuma: Symptome und Behandlung
Rheuma gilt als eine der größten Volkskrankheiten in Deutschland und Österreich. Die Krankheit betrifft nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder. Wi...
http://www.fem.com/gesundheit/news/rheuma-symptome-und-behandlung
29.03.2015 14:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/rheuma-symptome-und-behandlung/655617-2-ger-DE/rheuma-symptome-und-behandlung_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare