Rezepte gegen Calciummangel – Lecker und gesund

Mittwoch, 04.09.2013

Insbesondere bei Calciummangel ist eine calciumreiche Ernährung wichtig. Um das ein wenig einfacher zu gestalten, finden Sie hier ein paar leckere, gesunde und calciumreiche Rezepte.

obst-vitamine-istock-TB.jpg

Nummer eins der Calciumlieferanten bei Calciummangel sind Milchprodukte, wobei die fettarmen Sorten bevorzugt werden sollten, da sie nicht nur fettärmer, sondern häufig auch calciumreicher sind. Gerade durch die vielen verschiedenen Möglichkeiten der Milchprodukte wird die calciumreiche Ernährung nicht eintönig. Sollte es aber dennoch einmal langweilig werden, dann findet man reichlich Abwechslung in der Gemüseabteilung. Grünkohl, Brokkoli und Lauch wirken besonders gut gegen Calciummangel. Auch Küchenkräuter wie Petersilie, Kresse und Schnittlauch haben ebenfalls einen hohen Calciumgehalt und wirken einem Calciummangel entgegen. Ganz nebenbei können Sie einen Betrag zu Ihrem Calciumbedarf und somit gegen den Calciummangel beitragen, nämlich mit Mineralwässern, dabei muss aber immer gut auf das Etikett geachtet werden. Als calciumreich darf sich ein Mineralwasser nur dann bezeichnen, wenn es über 150 Milligramm Calcium pro Liter enthält.

Mit Meerrettich-Dip gegen den Calciummangel

Zutaten für vier Portionen:

  • 400 Gramm Joghurt (Fettgehalt nach Bedarf)
  • 100 Gramm Magerquark
  • 100 Gramm Schmand
  • zwei Esslöffel geriebener Meerrettich (nach Geschmack auch mehr)
  • alternativ: fertiger Tafel Meerrettich
  • Gewürze: Pfeffer, evtl. etwas Jodsalz

Zubereitung: Der Joghurt wird mit dem Schmand und dem Quark glatt verrührt. Im Anschluss wird der Meerrettich hinzugegeben und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Ein kalter Braten passt hervorragend zu diesem Dip. Eine Portion enthält etwa 170 Milligramm Calcium.

Buttermilchwaffeln - calciumreiche Süßigkeit

Zutaten für 24 Stück:

  • vier Esslöffel Butter/Margarine, weich
  • sechs Eier
  • 600 Gramm Weizenmehl
  • zwei Päckchen Backpulver
  • vier Päckchen Vanillinzucker
  • vier Esslöffel Zucker
  • eine Prise Salz
  • 800 Milliliter Buttermilch
  • Öl für das Waffeleisen
  • Puderzucker

Zubereitung: Nachdem Eier und Zucker schaumig geschlagen wurden, werden weiche Butter oder Margarine unterrührt. Mehl und Backpulver werden gemischt und löffelweise zu dem ersten Gemisch hinzugeben. Zuletzt folgt die Buttermilch. Der Teig wird für etwa 30 Minuten quellen gelassen und im Anschluss gebacken. Der Abschluss besteht aus dem Bestäuben der Waffeln mit Puderzucker. Eine Waffel enthält bereits fast 50 Milligramm Calcium.

Schlapp, müde und keine Konzentration? Überprüfen Sie Ihren Vitamin- und Mineralienhaushalt.

Ein täglicher Bedarf des Körpers an Vitaminen und Mineralstoffen muss gedeckt werden.

 

Weitere Artikel

article
19056
Rezepte gegen Calciummangel
Lecker und gesund
Insbesondere bei Calciummangel ist eine calciumreiche Ernährung wichtig. Um das ein wenig einfacher zu gestalten, finden Sie hier ein paar leckere, g...
http://www.fem.com/gesundheit/news/rezepte-gegen-calciummangel-lecker-und-gesund
04.09.2013 14:01
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/rezepte-gegen-calciummangel-lecker-und-gesund/362937-1-ger-DE/rezepte-gegen-calciummangel-lecker-und-gesund_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare