Mit Zucchini Calciummangel vorbeugen: Vielseitiges Gemüse

Montag, 04.08.2014

Dass Milchprodukte geeignet sind, um einem Calciummangel vorzubeugen, ist sicherlich vielen bekannt. Doch wussten Sie, dass auch Zucchini reich an diesem Mineralstoff sind?

Wer einem Calciummangel mit einer ausgewogenen Ernährung vorbeugen möchte, dem steht eine Vielzahl von Lebensmitteln zur Verfügung. Ein Gemüse, das dazugehört, ist die Zucchini: Ein leckeres, leichtes und gesundes Kürbisgewächs, das in der Küche vielseitig verwendet werden kann.

Zucchini gegen Calciummangel: Was steckt drin?

100 Gramm Zucchini enthalten etwa 25 mg Calcium. Doch das ist nicht das einzige Gesunde, was in dem kleinen Kürbisgewächs steckt. Auch um einem Kaliummangel vorzubeugen, ist dieses Gemüse geeignet: 100 Gramm enthalten circa 261 mg davon. Darüber hinaus stecken in dem Gemüse weitere wichtige Mineralstoffe und Vitamine wie Eisen, Beta-Carotin und Vitamin C. Und dabei haben 100 Gramm gerade einmal 17 Kilokalorien.

Und die Zucchini bringt noch einen großen Vorteil mit: Sie ist ein echtes Allroundtalent in der Küche: Sie können daraus zum Beispiel Suppen machen, Salate, Aufläufe oder einen Gemüseeintopf. Besonders köstlich schmecken Zucchini auch gebraten. Dazu schneiden Sie das Gemüse einfach in dicke Scheiben, salzen und pfeffern diese und braten die Scheiben kurz in Olivenöl an, bis sie von beiden Seiten leicht gebräunt sind. So zubereitet haben Sie eine köstliche Antipasto.

Zucchini anbauen, um Calciummangel vorzubeugen

Hierzulande werden Zucchini zwischen Juli und Oktober geerntet, doch mittlerweile gibt es das Gemüse das ganze Jahr über zu kaufen. Falls Sie einen Garten haben, können Sie Zucchini auch selbst anbauen. Und keine Angst, sie gehört zu den Gemüsesorten, die nicht sonderlich anspruchsvoll sind und in der Regel eine ergiebige Ernte liefern, sodass Sie über Monate einem Calciummangel mit dem kleinen Kürbisgewächs vorbeugen können.

Wenn Sie es sich einfach machen möchten, können Sie sich eine kleine Pflanze kaufen. Oder Sie kaufen sich Samen und ziehen die Pflanzen selbst. Sobald es keinen Frost mehr gibt, können die Setzlinge eingepflanzt werden. Wählen Sie hierfür möglichst ein sonniges Plätzchen, an dem die Zucchini genügend Platz haben, um sich auszubreiten. Ansonsten brauchen die Pflanzen lediglich ausreichend Wasser, um prächtig zu gedeihen.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Nicht nur Milchprodukte beugen Calciummangel vor, sondern auch Zucchini.

Gegen Calciummangel helfen nicht nur Milchprodukte, sondern auch die Zucchini - ein echtes Multitalent.

Weitere Artikel

article
38968
Mit Zucchini Calciummangel vorbeugen: Vielseitiges Gemüse
Mit Zucchini Calciummangel vorbeugen: Vielseitiges Gemüse
Dass Milchprodukte geeignet sind, um einem Calciummangel vorzubeugen, ist sicherlich vielen bekannt. Doch wussten Sie, dass auch Zucchini reich an di...
http://www.fem.com/gesundheit/news/mit-zucchini-calciummangel-vorbeugen-vielseitiges-gemuese
04.08.2014 11:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/mit-zucchini-calciummangel-vorbeugen-vielseitiges-gemuese/605581-1-ger-DE/mit-zucchini-calciummangel-vorbeugen-vielseitiges-gemuese_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare