Mit Avocado-Eis in den Sommer: Kühlen Snack selber machen

Donnerstag, 17.07.2014

Die Avocado eignet sich nicht nur für Dips und Brotaufstriche, aus der leckeren Südfrucht lässt sich auch Eiscreme zaubern. Ob gesund oder zuckerig – so kann der Sommer kommen!

Kaum eine Frucht ist so vielseitig wie die Avocado. Das mittelamerikanische Lorbeergewächs stellt nicht nur die Grundsubstanz für Guacamole dar, es lässt sich auch als Salatbestandteil, Brotaufstrich und als Beilage zu Fisch- oder Grillgerichten verwenden. Sogar Eiscreme lässt sich aus Avocados herstellen. Eiscreme? Ja, aus einem Avocado-Püree können Sie sich ohne großen Aufwand ein leckeres Sommer-Dessert zaubern.

Gesundes Avocado-Eis mit Pistazie

Das Avocado-Pistazien-Eis enthält keinen Zucker, keine vorverarbeiteten Produkte und eignet sich sogar für Veganer. Alles, was Sie für eine Portion benötigen, sind ein Mixer oder eine Küchenmaschine, dazu eine gefrorene Avocado, eine gefrorene Banane, etwas Mandelmilch und eine kleine Handvoll Pistazien. Die geschälte und kernfreie Avocado legen Sie für ein oder zwei Stunden in den Kühlschrank, bevor Sie sie zu Eis verarbeiten. Dann alle Zutaten in den Mixer geben und etwa eine Minute lang zu einer cremigen Konsistenz verarbeiten – fertig ist die Avocado-Eiscreme!

Süße Eis-Variante

Wünschen Sie sich Ihr Avocado-Eis etwas süßer, können Sie sich an einer Variante mit Vanille und Zuckermandeln versuchen. Um Ihre Gartenparty von 10 Personen mit diesem Dessert zu verköstigen, benötigen Sie zwei große Hass-Avocados, 80 Gramm geschälte Mandeln, etwa 80 Milliliter Limettensaft, 400 Gramm gesüßte Kondensmilch, eine Vanilleschote und 300 Gramm Schlagsahne.

Zuerst geben Sie die Mandeln zusammen mit dem Zucker in eine Pfanne und lassen sie dort karamellisieren. Sind die Mandeln schön goldbraun, heben Sie sie aus der Pfanne und stellen sie zum Abkühlen auf Backpapier beiseite. Jetzt halbieren Sie die Avocados und lösen das Fruchtfleisch aus der Schale. Möchten Sie das Avocado-Eis später in den Schalenhälften servieren, gehen Sie hier vorsichtig vor und halten die Avocadoschalen mit einigen Tropfen Limettensaft frisch.

Jetzt das Avocadofleisch, die Kondensmilch und den Limettensaft pürieren. Dann kratzen Sie das Mark aus der Vanilleschote und geben es in die Sahne, die Sie steif schlagen und unter das pürierte Avocado-Milch-Gemisch heben. Das Ganze können Sie in den leeren Avocado-Schalen servieren, wobei Sie die Mandeln dekorativ als "Kern" in der Mitte platzieren.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Aus Avocado kann man sogar Eiscreme machen.

Geht man beim Auslösen des Fruchtfleischs vorsichtig vor, kann man die Schalen als Behälter zum Servieren der Eiscreme verwenden.

Weitere Artikel

article
38877
Mit Avocado-Eis in den Sommer: Kühlen Snack selber machen
Mit Avocado-Eis in den Sommer: Kühlen Snack selber machen
Die Avocado eignet sich nicht nur für Dips und Brotaufstriche, aus der leckeren Südfrucht lässt sich auch Eiscreme zaubern. Ob gesund oder zuckerig –...
http://www.fem.com/gesundheit/news/mit-avocado-eis-in-den-sommer-kuehlen-snack-selber-machen
17.07.2014 10:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/mit-avocado-eis-in-den-sommer-kuehlen-snack-selber-machen/578785-1-ger-DE/mit-avocado-eis-in-den-sommer-kuehlen-snack-selber-machen_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare