Migräne: Frau trinkt drei Liter Wasser am Tag

Mittwoch, 10.09.2014 Ina Zachas

Um etwas gegen ihre Migräne zu unternehmen, trinkt die 42-jährige Sarah Smith einen Monat lang jeden Tag jeweils drei Liter Wasser. Die Ergebnisse sind verblüffend.

Die 42-jährige Sarah Smith berichtet in der Onlineausgabe der Daily Mail jahrelang unter Migräne-Attacken gelitten zu haben. Als zwei Experten ihr unabhängig voneinander geraten hätten, drei Liter Wasser täglich zu trinken, habe sie beschlossen, einen vierwöchigen Selbstversuch zu starten. Laut des Expertenrats würden sich durch die Menge an Flüssigkeit all ihre Körperfunktionen verbessern.

Erstaunliche Resultate, nicht nur bei Migräne

Um ihren Selbstversuch zu dokumentieren, habe Smith jede Woche ein Foto von sich gemacht, um neben den Migräne-Anzeichen auch ihr Aussehen beobachten zu können. Schon in der zweiten Woche sind deutliche Ergebnisse sichtbar: „Die Flecken in meinem Gesicht und die Schatten um meine Augen verschwinden immer mehr“, schreibt Smith. Außenstehende Personen hätten ebenfalls Veränderungen bemerkt und ihr Komplimente gemacht. Und auch ihre Migräne sei leichter geworden, denn sie habe seit über einer Woche keine Kopfschmerzen bemerkt.

Nach der dritten Woche habe die 42-Jährige sogar über ein Kilo abgenommen, obwohl sie weder ihre Ernährung umgestellt noch mehr Sport getrieben hätte. Allerdings berichtet sie weniger hungrig gewesen zu sein, weil sie zu jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser getrunken habe.

Die Bilanz nach vier Wochen

Nach vier Wochen habe Smith deutlich verändert ausgesehen. Auch sie selbst sei überrascht gewesen: „Ich fühle mich viel fitter als vorher. Das ist wirklich erstaunlich, denn ich habe nur die Wassermenge, die ich trinke, geändert und sonst nichts getan.“ Deshalb gibt sie den Lesern den Apell, nur noch Wasser zu trinken und alle anderen Getränke, einschließlich Kaffee und Alkohol, zu vergessen.

Über das Endergebnis ihrer Migräne schreibt Smith nicht. Aber es ist anzunehmen, dass ihre Attacken nach der anfänglichen Verbesserung auch weiterhin weniger wurden.

Hier geht's zum Originalartikel (englisch) mit den wöchentlichen Fotos

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Fotolia_Kopfschmerzen_610x464

Ein Selbstversuch bringt erstaunliche Ergebnisse: Drei Liter Wasser am Tag halfen einer Frau sich besser zu fühlen und sogar wesentlich jünger auszusehen.

Weitere Artikel

article
39343
Migräne: Frau trinkt drei Liter Wasser am Tag
Migräne: Frau trinkt drei Liter Wasser am Tag
Um etwas gegen ihre Migräne zu unternehmen, trinkt die 42-jährige Sarah Smith einen Monat lang jeden Tag jeweils drei Liter Wasser. Die Ergebnisse si...
http://www.fem.com/gesundheit/news/migraene-frau-trinkt-drei-liter-wasser-am-tag
10.09.2014 13:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/fotolia_kopfschmerzen_610x464/576602-1-ger-DE/fotolia_kopfschmerzen_610x464_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare