Microdermabration und Fruchtsäure helfen gegen Pigmentflecken

Sonntag, 28.06.2015

Pigmentflecken sehen nicht schön aus und stören die Betroffenen. Doch es gibt wirksame Verfahren, die in kürzester Zeit gegen die unbeliebten braunen Flecken helfen. 

Pigmentflecken können viele Ursachen haben. Meist stecken hormonelle Gründe dahinter. So kann die Pille oft dazu beitragen, dass sich Pigmentflecken im Gesicht breit machen. Ob ein bartähnlicher Streifen über der Oberlippe oder kreisrunde große Flecken von mehreren Millimetern Durchmesser - kaum eine Frau stört sich nicht an Pigmentflecken. Je älter wir werden, umso schneller und stärker bildet die Haut die brauen Flecken. Zusätzliche Sonnenbäder lassen die Pigmentflecken zusätzlich hervortreten. Meist ist es kaum möglich, die Pigmentflecken mit normalem Make-up zu verdecken. Doch es gibt zwei Verfahren, die wirksam gegen die braunen Flecken im Gesicht vorgehen: Sie heißen Microdermabrasion und Fruchtsäure. 

Fruchtsäure macht Pigmentflecken den Garaus

Fruchtsäure-Peelings dürfen nicht in Eigenregie durchgeführt werden. Professionelle Behandlungen gibt es bei der Kosmetikerin oder dem Dermatologen. Hier wird die Haut mit Fruchtsäure behandelt. Gestartet wird zunächst mit einer niedrigeren Konzentration, die sich von Behandlung zu Behandlung steigert. Um die störenden Pigmentflecken loszuwerden sind circa acht bis zehn Behandlungen notwenig. Die Preise variieren und können zwischen 30-60 Euro pro Behandlung liegen. 

Microdermabrasion hilft wirksam gegen Pigmentflecken

Bei der Microdermabrasion wird die Haut von der Kosmetikerin mit einem speziellen Gerät behandelt. Dieses hat einen Aufsatz, der einem kleinen Schleifstein gleicht. Damit wird abgestorbene Haut abgetragen und die Schuppen werden sofort aufgesaugt. Die Pigmentflecken dadurch verschwinden nach und nach. Auch hier sind ca. sechs bis zehn Behandlungen notwenig. Der Preis liegt zwischen 40-70 Euro, je nach Behandlung. Bei beiden Anwendungen wird die Haut zunächst sensibler und darf der Sonne nicht ohne Sonnenschutz ausgesetzt werden. Geschützt werden sollte die Haut anschließend im besten Fall mit einem UV-Faktor von 30 bis 50, um Sonnenbrand und neue Pigmentflecken zu vermeiden. 

Und hier gelangen Sie zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Pigmentflecken entfernen

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
41444
Microdermabration und Fruchtsäure helfen gegen Pigmentflecken
Microdermabration und Fruchtsäure helfen gegen Pigmentflecken
Pigmentflecken sehen nicht schön aus und stören die Betroffenen. Doch es gibt wirksame Verfahren, die in kürzester Zeit gegen die unbeliebten braunen...
http://www.fem.com/gesundheit/news/microdermabration-und-fruchtsaeure-helfen-gegen-pigment-ecken
28.06.2015 16:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/microdermabration-und-fruchtsaeure-helfen-gegen-pigment-ecken/672114-5-ger-DE/microdermabration-und-fruchtsaeure-helfen-gegen-pigment-ecken_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare