Langfristig abnehmen – Kohlenhydrate reduzieren

Freitag, 22.07.2016

Möchte man wirklich langfristig abnehmen, führt kein Weg an einer Ernährungsumstellung vorbei. Natürlich spielt auch Sport eine große Rolle. Der Schlüssel zum schnellen Erfolg, liegt in der Reduzierung der täglichen Kohlenhydrataufnahme. 

Ist die Traumfigur noch nicht in Sicht, gibt es zahlreiche Möglichkeiten dem Speck zu Leibe zu rücken. Aber wir wollen ja nicht nur schnell, sondern auch langfristig abnehmen. Hier kommt es ganz besonders auf die richtige Ernährung an. Mit unseren Tipps kannst auch du schon bald voller Stolz in den Spiegel blicken und dich über deinen straffen Body freuen.

Kohlenhydrate sparen und langfristig abnehmen

Laut der Fitnessseite www.fitforfun.de haben internationale Studien bewiesen, dass eine kohlenhydratarme Kost sich am besten zum dauerhaften Abnehmen eignet. Sinnvollerweise sollte man die fehlenden Kohlenhydrate proportional durch Eiweiß ersetzen. Eiweiß und Fett haben den Vorteil, dass sie den Übertritt von Zucker in die Blutbahn verhindern und somit der steile Anstieg von Blutzucker und Insulinspiegel vermieden werden. Steigt der Blutzuckerspiegel zu steil an, lässt die nächste Heißhungerattacke nicht lange auf sich warten.

Mit diesen Lebensmitteln kannst du langfristig abnehmen

Damit Hunger und Verzicht nicht dauerhaft auf der Tagesordnung stehen, gibt es zum Glück viele Lebensmittel die dich rund um satt machen und ganz nebenbei wenig Kohlenhydrate haben. Leider müssen wir dir vorweg mitteilen, dass Leckereien wie Nudeln, Reis, Kartoffeln und Brot leider nicht dazu gehören.

Um langfristig abzunehmen, eignet sich eine eiweißreiche Ernährung besonders gut. Käse, Fisch und Geflügel können beispielsweise problemlos gegessen werden. Beim Käse muss man natürlich ein wenig den Fettgehalt im Auge behalten. Auch Gemüse hat nur wenige Kohlenhydrate und kann in rauen Mengen verputzt werden. Da Obst viel Fruchtzucker enthält sollte dieses nur in Maßen gegessen werden.

Bei den Getränken sollte daher auch auf Saft weitestgehend verzichtet werden. Ebenso tabu sind Softdrinks und auch mehr als hin und wieder ein Gläschen Wein sollte es auch nicht sein. Die beste Alternative ist stilles Wasser. Hiervon solltest du täglich mindestens zwei Liter trinken. Wenn du dich ein wenig an unsere Tipps hälst, dann bist du bald auf dem richtigen Weg, um langfristig abzunehmen.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Willst du dauerhaft abnehmen, musst du auf Kohlenhydrate verzichten.

Auf Nudeln, Reis, Kartoffeln und Brot solltest du verzichten, wenn du langfristig ein paar Pfunde verlieren willst.

Weitere Artikel

article
44228
Langfristig abnehmen – Kohlenhydrate reduzieren
Langfristig abnehmen – Kohlenhydrate reduzieren
Möchte man wirklich langfristig abnehmen, führt kein Weg an einer Ernährungsumstellung vorbei. Natürlich spielt auch Sport eine große Rolle. Der Schl...
http://www.fem.com/gesundheit/news/langfristig-abnehmen-kohlenhydrate-reduzieren
22.07.2016 15:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/langfristig-abnehmen-kohlenhydrate-reduzieren/726081-1-ger-DE/langfristig-abnehmen-kohlenhydrate-reduzieren_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare