Knieschmerzen durch Gelenkarthrose: Gehen hilft

Montag, 25.08.2014

Gelenkarthrose macht Ihnen zu schaffen, insbesondere durch Knieschmerzen? Gehen Sie ein paar Schritte – oder auch ein paar mehr. Eine Studie zeigt: Das hilft!

Knieschmerzen sind lästig, beschwerlich und vor allem plagen Sie einen meist über eine lange Zeit. Ist das Zwicken im Knie durch Arthrose bedingt, müssen Sie auf lange Sicht damit leben – oder etwa doch nicht? Eine Beobachtungsstudie aus den USA hat gezeigt, dass schon einfaches, unstrukturiertes Laufen die Beschwerden lindern kann.

Kniegelenkarthrose: Stillhalten oder viel bewegen?

Sport ist nicht Mord, sondern kann bei vielen Beschwerden Linderung bringen, selbst bei durch Gelenkverschleiß verursachten Knieschmerzen. Während der Instinkt Ihnen vielleicht rät, bei Schmerzen das Knie zu entlasten und sich so wenig wie möglich zu bewegen, ist genau das Gegenteil richtig. Knieschmerzen, die durch Gelenkarthrose bedingt sind, lassen nach, wenn Sie viel gehen. Das hat eine Studie der Universität Boston nun bestätigt.

Beobachtet wurden fast 1.800 Menschen im durchschnittlichen Alter von 67 Jahren – alle von ihnen litten entweder an Kniearthrose oder galten als Hochrisikopatienten. Ausgestattet mit einem automatischen Zähler, wurde eine Woche lang jeder Schritt von ihnen registriert. "Zwei Jahre später prüften die Forscher, welche Probanden inzwischen erhebliche, zuvor nicht vorhandene funktionelle Einbußen erlitten hatten", zitiert das Gesundheitsportal "gesundheitsstadt-berlin.de" aus dem Forschungsbericht.

Knieschmerzen müssen Sie nicht einschränken

Faktoren wie Alter, Geschlecht und BMI wurden aus den Ergebnissen herausgerechnet, die letztlich Folgendes aussagen: Wer sich viel bewegt – und sei es nur ein täglicher Spaziergang –, dessen Gelenke bauen weniger schnell ab. Diejenigen, die täglich 7.500 Schritte und mehr hinter sich gebracht hatten, waren trotz Ihrer Knieschmerzen nie langsamer als einen Meter pro Sekunde unterwegs – zumindest 97 Prozent dieser Probanden nicht.

Bei jenen, die auf weniger als 5.000 Schritte kamen, hatten sich innerhalb des Untersuchungszeitraums immerhin schon 21,4 Prozent beim Gehen verlangsamt. Ähnlich waren die Ergebnisse hinsichtlich ihrer funktionellen Einschränkungen. Menschen, die viel spazieren gingen, hielten ihren Körper fitter, elastischer und bewegungsfähiger und waren von ihren Knieschmerzen weniger stark eingeschränkt.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Bewegung hilft bei Knieschmerzen.

Bei chronischen Knieschmerzen kann oftmal ein wenig Bewegung helfen. Also aufstehen, statt sitzenbleiben!

Weitere Artikel

article
39034
Knieschmerzen durch Gelenkarthrose: Gehen hilft
Knieschmerzen durch Gelenkarthrose: Gehen hilft
Gelenkarthrose macht Ihnen zu schaffen, insbesondere durch Knieschmerzen? Gehen Sie ein paar Schritte – oder auch ein paar mehr. Eine Studie zeigt: D...
http://www.fem.com/gesundheit/news/knieschmerzen-durch-gelenkarthrose-gehen-hilft
25.08.2014 12:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/knieschmerzen-durch-gelenkarthrose-gehen-hilft/607230-1-ger-DE/knieschmerzen-durch-gelenkarthrose-gehen-hilft_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare