Hausmittel gegen Blasenentzündung

Dienstag, 16.06.2015

Ist eine Blasentzündung einmal da, sollte man versuchen, sie schnell wieder loszuwerden – denn diese kann leicht zu einer dauerhafte Angelegenheit werden. Fem.com verrät Ihnen, welche Hausmittel Linderung schaffen und was Sie zusätzlich beachten sollten.

Es brennt, es schmerzt und ist schlichtweg unangenehm. Bei einer Blasenentzündung kann der Gang zur Toilette zum Horror werden. Doch gibt es allbekannte Helferlein, die Abhilfe schaffen.

 

Blasentzündung mit Kräutern bekämpfen

Goldrutenkraut und Birkenblätter regen nicht nur die Urinausscheidung an, sondern wirken zudem auch noch krampflösend und entzündungshemmend. Bärentraubenblätter funktionieren ebenso desinfizierend und wirken wohltuend. Achten Sie dabei darauf, dass Sie die Kräuter entweder schon als Beuteltee in der Apotheke kaufen und nicht im Supermarkt. Trinken Sie davon vier bis fünf Tassen täglich. Der Tee aus Bärentrauben soll unbedingt vor dem Schlafengehen getrunken werden, damit sich die Wirkstoffe sich über Nacht in der Blase anreichern.

Hilft Cranberrysaft gegen die Blasentzündung?

Das Cranberry-Rezept gegen Blasenentzündung kennen viele noch von ihrer Großmutter.. Der positive Effekt des roten Saftes rührt vom enthaltenen Wirkstoff, namens Proanthocyanidin. Dieser hält scheinbar die Blasenentzündungserreger davon ab, sich an den Wänden der Harnwege anzuheften. So werden die Erreger daran gehindert sich auszubreiten und ebenso zur Vorbeugung zukünftiger Infekte ist der Saft ideal. Proanthocyanidin ist dabei ebenso in Heidelbeeren und Preiselbeeren enthalten – für alle denen Cranberrysaft eventuell nicht schmecken sollte.

 

Blasenentzündung: Die Wärmflasche

Wichtig ist bei einer Blasenentzündung ebenso keinesfalls zu unterkühlen! Setzen Sie dabei auf Ihre Wärmflasche oder warme Umschläge. Das entkrampft die Muskulatur und lindert die Symptome.

 

Muttis Geheimtipp: Warmes Bier gegen die Blasenentzündung

Es ist scheußlich, aber soll helfen: Warmes Bier wirkt nicht nur harntreibend, sondern enthält ebenso gesunde Hefe, die die Blasenentzündungserreger bekämpfen soll.

Das Anwenden jeglicher Hausmittel sollte trotzdem stets mit dem zu behandelnden Arzt abgesprochen sein.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Diese Hausmittel helfen gegen Blasenentzündungen

Blasenentzündungen können zu einer häufigen Plage werden, doch die Krankheit stets mit giftigen Antibiotika-Therapien zu bekämpfen ist dauerhaft keine gute Lösung.

Weitere Artikel

article
41447
Hausmittel gegen Blasenentzündung
Hausmittel gegen Blasenentzündung
Ist eine Blasentzündung einmal da, sollte man versuchen, sie schnell wieder loszuwerden – denn diese kann leicht zu einer dauerhafte Angelegenheit we...
http://www.fem.com/gesundheit/news/hausmittel-gegen-blasenentzuendung
16.06.2015 10:15
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/hausmittel-gegen-blasenentzuendung/672234-2-ger-DE/hausmittel-gegen-blasenentzuendung_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare