Gesund abnehmen mit der Mittelmeer-Diät?

Mittwoch, 03.12.2014 Felicia Huber

Die Mittelmeer-Diät, oder auch Kreta-Diät, erfährt derzeit einen echten Hype. Grund: Die Diät soll nicht nur gegen lästige Pfunde, sondern auch zahlreiche Beschwerden helfen. Unter anderem gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einen Schlaganfall und Impotenz.

Haben Sie schon einmal von der Mittelmeer-Diät oder auch Kreta-Diät gehört? Diese Art der Diät wird seit Kurzem immer häufiger in den Medien erwähnt, da Studien zeigen, dass sie gleich mehrere gesundheitliche Aspekte beim Menschen unterstützen kann.

Das Prinzip der Mittelmeer-Diät

Nicht zu verwechseln ist die Diät, trotz ihres Namens, mit der mediterranen Ernährung, denn der Ernährungsstil mediterraner Länder deckt sich nur bedingt mit den Anforderungen der Diät. Bei der Kreta-Diät ist vielmehr eine bestimmte Auswahl von in der Mittelmeer-Region häufig verwendeten Lebensmittel Programm – daher der Name. Hierbei handelt es sich vor allem um Obst, Gemüse, Salat, Fisch, Knoblauch und Olivenöl. Auch rotes Fleisch und Rotwein sind in Maßen erlaubt. Frittierte Lebensmittel, die in der Mittelmeer-Region ebenfalls häufig verzehrt werden, sind in der Kreta-Diät hingegen tabu.

Wirkung der Kreta-Diät auf die Gesundheit

Laut einiger Studien, in denen die Mittelmeer-Diät untersucht wurde, kann diese Diät die Gesundheit des Menschen in verschiedensten Bereichen verbessern.

Bereits im Jahr 1958 gewann man in einer Studie die Erkenntnis, dass Menschen auf Kreta eine deutlich höhere Lebenserwartung haben als in anderen Ländern. Außerdem zeigte die Studie, dass die Kreter im Vergleich signifikant seltener an Herz-Kreislauferkrankungen litten.

Eine weitere Studie der Universität Wien habe gezeigt, dass die Mittelmeer-Diät zudem das Krebsrisiko signifikant verringern könne, so die österreichische Nachrichtenseite kurier.at.

Ferner existieren Studien, die die Kreta-Diät in Bezug auf Impotenz, Lebenserwartung, Schlaganfall und Arteriosklerose (Ablegungen in den Arterien) untersuchten. In allen Belangen soll die Mittelmeer-Diät einen positiven Einfluss ausüben.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

iStock_GesundErnähren_610x464

Die Mittelmeer-Diät ist in aller Munde. Jüngst wurde in einer Studie festgestellt, dass die Lebenerwartung steigt, wenn man nach ihr lebt.

Weitere Artikel

article
40008
Gesund abnehmen mit der Mittelmeer-Diät?
Gesund abnehmen mit der Mittelmeer-Diät?
Die Mittelmeer-Diät, oder auch Kreta-Diät, erfährt derzeit einen echten Hype. Grund: Sie soll nicht nur gegen lästige Pfunde, sondern auch zahlreiche...
http://www.fem.com/gesundheit/news/gesund-abnehmen-mit-der-mittelmeer-diaet
03.12.2014 14:32
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock_gesundernaehren_610x464/576758-1-ger-DE/istock_gesundernaehren_610x464_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare