Flüssige Eiweiß-Diät: Helfen Protein Shakes?

Montag, 19.05.2014

Die Eiweiß-Diät gibt es in verschiedenen Varianten und Ausprägungen. Wer versucht, mit einer eiweißreichen Ernährung abzunehmen, greift auch oft zur Flüssigvariante: Protein-Shakes.

Die klassische Eiweiß-Diät, auch als Dukan-Diät bekannt, setzt auf eiweißhaltige Lebensmittel statt Kohlenhydrate. Indem primär zu kalorien- und kohlenhydratarmer Low Carb-Kost gegriffen wird, sollen die Pfunde purzeln. Ein Diätratgeber auf "focus.de" summiert das Prinzip: Im Gegensatz zu Kohlenhydraten würden Proteine besser sättigen und den Jojo-Effekt verhindern. Andererseits bestünde bei einem Überschuss an Eiweiß aber auch das Risiko, dass es zu einer schädlichen Wirkung auf Darm und Gefäße kommt oder die Nieren belastet werden könnten.

Eiweiß-Diät mit Protein-Shakes?

Viele Abnehmwillige setzen in Sachen Eiweiß-Diät auch auf die flüssige Variante und konsumieren Protein-Shakes. So zum Beispiel bei der sogenannten Almased-Diät, einer Variante, bei der Mahlzeiten durch einen Eiweiß-Shake ersetzt werden. Wie auf "fitforfun.de" beschrieben, gibt es hier verschiedene Phasen. In der Intensiv-Phase dieser Form der Eiweiß-Diät werden drei Tage lang drei Protein-Shakes anstelle der Mahlzeiten konsumiert. Dann folgt eine leichtere Phase, in der es zwei Tage lang zwei Shakes und eine leichte Mahlzeit gibt, dann drei Tage ein Shake und zwei Mahlzeiten. Die vier Tage dauernde Endphase der Almased-Diät besteht aus einem Protein-Shake und drei leichten Mahlzeiten.

Wie gesund sind die Protein-Bomben?

Eine solche Eiweiß-Diät mit Protein-Shakes bringt laut "Fit for Fun" den Vorteil, dass es durch die konstante Eiweißzufuhr nicht zu einem Abbau von Muskelproteinen kommt und das hohe Sättigungsgefühl dafür sorgt, dass die Diät selten abgebrochen wird. Andererseits sei die Kohlenhydratzufuhr an den Tagen, an denen alle Mahlzeiten durch Protein-Shakes ersetzt werden, sehr gering und auf Dauer wesentlich zu niedrig. Sie betrage nur 75 Gramm – selbst bei einer allgemein kohlenhydratarmen Ernährung solle ein Level von 100g kohlenhydrathaltiger Nahrung pro Tag nicht unterschritten werden, schreibt das Portal über diese Form der Eiweiß-Diät.

RTEmagicC_Bauch-abnehmen_TB.jpg.jpg

Zwar wird dieser Mangel in den Phasen der Aufstockung durch feste Mahlzeiten ausgeglichen, die Zubereitung der Eiweiß-Cocktails sei jedoch sehr aufwändig und das Fehlen von verschiedenen Geschmacksrichtungen sorge schnell für Langeweile. Für eine schnelle Eiweiß-Diät eigne sich eine solche Kur demnach durchaus. Da essenzielle Nährstoffe fehlen, sind die Shakes für eine langfristige Ernährung aber nicht geeignet.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Wer abnehmen möchte unterzieht sich oftmals einer Diät. Auch sportliche Aktivitäten können die Kilos purzeln lassen.

Die Diät ist wohl die beliebteste Methode des Abnehmens. Zusätzlicher Sport kann den Effekt verstärken und den Körper straffen.

Weitere Artikel

article
37893
Flüssige Eiweiß-Diät: Helfen Protein Shakes?
Flüssige Eiweiß-Diät: Helfen Protein Shakes?
Die Eiweiß-Diät gibt es in verschiedenen Varianten und Ausprägungen. Wer versucht, mit einer eiweißreichen Ernährung abzunehmen, greift auch oft zur...
http://www.fem.com/gesundheit/news/fluessige-eiweiss-diaet-helfen-protein-shakes
19.05.2014 13:59
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/fluessige-eiweiss-diaet-helfen-protein-shakes/555778-1-ger-DE/fluessige-eiweiss-diaet-helfen-protein-shakes_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare